info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NEFkom |

Mit netrunner und Co. schneller im Netz unterwegs:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


DSL-Flat-Angebote von NEFkom erobern Franken


Nürnberg. – Die NEFkom Telekommunikation GmbH & Co. KG startet in eine neue Online-Ära. Mit einem umfangreichen DSL-Angebot bietet das Unternehmen interessante Alternativen in Nürnberg, Erlangen und Fürth.

NEFkom bietet auf die verschiedenen Kundenanforderungen zugeschnittene Produkte an (es stehen u.a. symmet-rische und asymmetrische Bandbreiten sowie statische und dy-namische IP-Adressierung zur Verfügung). Allen Angeboten aber ist eines gleich: Als besonders preisgünstige Flat-Angebote positioniert, bieten sie unbegrenzten Datentransfer inklusive. Mit drei DSL-Produktvarianten werden sowohl Privat- als auch Geschäftskunden angesprochen.

Kunden erhalten zum Beispiel beim Paket NEFonline netrunner-dsl für € 79,00 (154,51 DM) zzgl. MwSt. unbegrenzten Datentransfer inklusive, es entstehen keine gesonderten Einwahl-, Verbindungs-oder Volumenkosten. Voraussetzung ist lediglich ein NEFvoice ISDN-Anschluss. Bei einer Bandbreite von maximal 1000 kbit/s downstream und 300 kbit/s upstream bietet NEFkom damit ein Paket speziell für kleine Unternehmensnetze an. NEFonline network-dsl für Internet-Dienstleister und Unternehmen, die symmetrische Bandbreiten benötigen, rundet die Palette für Geschäftskunden ab.

NEFonline flatrunner-dsl und NEFonline flatrunner-pro sind Angebote für Privatkunden.

Als besonderes Plus gilt bei NEFkom die Tatsache, dass auch in 2002 das -Modem kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.



Web: http://www.nefkom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Lazai, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 146 Wörter, 1243 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NEFkom lesen:

NEFkom | 03.07.2002

Serverhousing von NEFkom

NÜRNBERG. – Komplexe Internetanwendungen verlangen nach hoher Verfügbarkeit und einer maximalen Performance beim Datendurchsatz. Viele Unternehmen entscheiden sich deshalb, den Betrieb Ihrer Server an externe Spezialisten zu vergeben. Neben der op...
NEFkom | 19.04.2002

Bilanzpressekonferenz 16. April 2002

Marktsituation Nach den Boomjahren 1999 und 2000 machte sich im Geschäftsjahr 2001 in der Branche vielerorts Ernüchterung breit; für viele Unternehmen kam mit einer Insolvenzwelle zu Beginn des Jahres sogar das Aus. Dass die NEFkom sich entgegen ...