info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Motorola – 100.000 Wireless Switch-Systeme verkauft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Pionier des zentralisierten Wireless LAN baut seine führende Position im Verkauf von WLAN-Switch-Systemen signifikant aus

Wie Motorola, Inc. (NYSE: MOT), mitteilt, hat das Unternehmen mit dem Verkauf seines 100.000sten WLAN-Switches - das ist mehr als jeder andere Mitbewerber - einen neuen Meilenstein im Mobile Enterprise-Markt gesetzt. Motorola gilt durch seine Akquisition von Symbol Technologies und vielen erstmals für den professionellen Einsatz vorgestellten Produkten - dazu zählt auch der Wireless Switch - als Erfinder und Pionier im WLAN-Markt. Der 100.000ste WLAN-Switch wurde vom belgischen Handelsunternehmen Colruyt Group erworben. Nach Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Dell’Oro Group hält Motorola mit dem Verkauf der meisten WLAN-Switch-Systeme im zweiten Quartal des Jahres ebenfalls die führende Position.

„Die Wireless Switch-Systeme von Motorola sind die Basis unserer Mobilitätsstrategie,“ erklärt Angelo Van Damme, Netzwerkspezialist der Colruyt Group. „Mit dem WLAN von Motorola können wir unsere Arbeitsprozesse und Mitarbeiter mobilisieren, den Zugriff auf Informationen in Echtzeit bieten sowie einen verbesserten Kunden-Service in unseren Filialen ermöglichen.“

Im Jahr 2002 hat Symbol Technologies die erste moderne Wireless-Switch-Architektur vorgestellt. Das war ein Durchbruch, der nicht nur die Kosten für die Installation von Netzwerkinfrastrukturen signifikant gesenkt hat, sondern auch Verwaltung, Wartung, Sicherung und Aktualisierung von Wireless-Systemen vereinfacht hat.

Nach Aussagen des WLAN Forecast Reports der Dell’Oro Group vom Juli 2007 wird sich der internationale Markt für WLAN-Switches und Zubehör von jetzt 406 Mio. US-Dollar auf 1,2 Mrd. US-Dollar ausdehnen, was eine jährliche Wachstumsrate von 25 Prozent widerspiegelt. Darüber hinaus besagt der „2Q07 WLAN Report“ von Dell’Oro-Report, dass Motorola in diesem Zeitraum die meisten Enterprise-WLAN-Switch-Systeme verkauft hat und mit 33 Prozent Marktanteil zum Marktführer geworden ist.

„Die Unternehmen vertrauen auf Motorolas Enterprise WLAN-Lösungen, um ihre geschäftskritischen Anwendungen in Schwung zu bringen. Das Erreichen dieses Meilensteins in unserem Kundenstamm legt Zeugnis ab über unser Erbe von Innovation und unsere Expertise im Einsatz von Wireless Switches für Unternehmen,“ sagt Sujai Hajela, Vice President und General Manager für Enterprise WLAN im Rahmen der Motorola Enterprise Mobility Solutions. „Mit Hilfe des WLAN-Switching konnten wir einige der größten WLAN-Einsätze verwirklichen, weil die zentrale Architektur eine einfache Installation, Skalierbarkeit und Handhabung möglich macht. Heutige Kunden fordern mobile Service-Leistungen wie etwa Sprach- und Standort-basierte Dienste zur Verbesse¬rung der unternehmerischen Produktivität. Das wiederum erfordert eine sichere, skalierbare und leicht zu handhabende WLAN-Infrastruktur.“

Motorolas WLAN-Lösungen für Unternehmen ermöglichen uneingeschränkte Beweglichkeit innerhalb von Gebäuden und Freiflächen. Zu den Produkten in Motorolas Enterprise-WLAN-Portfolio gehören auch dünne, vollfunktionsfähige und Mesh Acccess Points sowie Wireless und Funk (RF)-Switches, die bis zu 3.000 Access Points handhaben können.

Enterprise WLAN ist Teil von Motorolas MOTOwi4™-Portfolio innovativer funkbasierter Breitbandlösungen und Services, die IP-Netzwerke ergänzt und vollendet. Das MOTOwi4-Portfolio bietet eine IP-Abdeckung an nahezu allen Plätzen im Innen- und Außenbereich und umfasst Lösungen mit Festnetzbreitband, Mesh, Breitband übers Stromnetz, WiMAX und Unternehmens-WLAN für private und öffentliche Netzwerke.

Mehr Informationen über die Motorola Enterprise WLAN-Lösungen finden Sie im Internet unter www.motorola.com/EnterpriseWLAN .

Motorola Enterprise Mobility Business im Überblick
Motorola ist weltweit für seine Innovation und seine führende Position im Bereich der funkgestützten und der Breitband-Kommunikation bekannt. Inspiriert durch unsere Vorstellung von einer nahtlosen Mobilität setzen sich die Motorola-Mitarbeiter dafür ein, Ihnen zu helfen, sich einfach und nahtlos mit den Menschen, den Informationen und der Unterhaltung zu verbinden, die Sie wünschen und benötigen. Wir tun das durch die Entwicklung und Lieferung von „Must have“-Produkten, „must do“-Erfahrungen und leistungsfähiger Netzwerke – und zur Komplettierung durch Support-Dienstleistungen. Als Fortune 100-Unternehmen mit globaler Präsenz und Bedeutung verzeichnete Motorola im Jahr 2006 einen Umsatz von 42,9 Mrd. US-Dollar. Für weitere Informationen zum Unternehmen, zu unseren Mitarbeitern und unseren Innovationen besuchen Sie bitte unsere Website http://www.motorola.com


Medieninformationen:
Tony Patrick
Marketing Manager (PR) EMEA
Motorola Enterprise Mobility Business
Telefon +44 (0)118 945 7427
Email: tony.patrick@motorola.com
www.motorola.com

Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de
www.hfn.de



Web: http://www.motorola.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 592 Wörter, 4996 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...