info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Berner & Mattner Systemtechnik GmbH |

Zukunftsweisender Folgeauftrag: Bombardier Transportation betraut Berner & Mattner erneut mit wegweisenden Software-Entwicklungsaufgaben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 25.09.2007 – Die Berner & Mattner Systemtechnik GmbH in München hat bereits im März 2007 erneut einen besonders aussichtsreichen Entwicklungsauftrag von Bombardier Transportation erhalten: Für das elektronische Stellwerk ESTW B950 des Weltmarktführers in der Schienenverkehrstechnik entwickelt der Münchner Spezialist nun die Anbindung der Zugnummern-Meldeanlagen und des Zuglenkrechners an die Steuerzentralen im Streckennetz der Deutschen Bahn Netz AG. Mit dem Projektabschluss, nach Tests und Realisierung verfügt Bombardier Transportation über elektronische Stellwerke mit der vollständigen Funktionalität von Zuglenkung und Zugnummern-Meldeanlagen zur Anbindung an Steuer- und Betriebszentralen für den deutschen Markt.

Mit diesem Projekt setzen die beiden Unternehmen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort: Bereits 2003 begann die Entwicklung der Zugnummern-Meldeanlage und des Zuglenkrechners für das Elektronische Stellwerk Bauform Bombardier (ESTW B950). Berner & Mattner setzte dabei auf modellbasierte Methoden unter Einsatz der Unified Modeling Language (UML) und Rhapsody. Den sicherheitskritischen Aufgaben entsprechend brachte der Spezialist zudem seine umfangreichen Erfahrungen mit Software-Tests und Testumgebungen ein. Die Inbetriebnahme wurde zum vollen Erfolg.

„Wir freuen uns über die Fortsetzung der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit“, sagt Thorsten Hiebenthal, Abteilungsleiter Transportation bei Berner & Mattner. „Mit unseren leistungsfähigen und innovativen Lösungen unterstützen wir Bombardier Transportation tatkräftig dabei, sich auf dem deutschen Markt für elektronische Stellwerke zu etablieren.“

Im aktuellen Projekt sollen die beiden Systeme innerhalb eines engen Zeitrahmens zur Anbindung an Elektronische Steuerzentralen erweitert werden. Diese gehören zu einem noch im Aufbau befindlichen integralen System der Deutschen Bahn Netz AG, das künftig den gesamten Bahnbetrieb regional steuern, sichern und disponieren soll. Dabei baut Berner & Mattner auf die bereits bewährten Methoden auf und bringt fundierte Kenntnisse in die Leit- und Sicherungstechnik des Endanwenders ein. Höchste Anforderungen bezüglich Funktionsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit müssen in ebenso hoher Qualität termingerecht erfüllt werden. In der Testphase wird die Effizienz zudem durch ein neues Level des Automatisierungsgrades gesteigert.

Das Projekt befindet sich in der Realisierungsphase und entspricht bisher allen Erwartungen. Nach dem für Dezember 2007 geplanten Abschluss der funktionalen Entwicklung folgen umfangreiche Tests und schließlich die Integration mit dem Elektronischen Stellwerk ESTW B950 R2. Mit dieser Anbindung an das integrale System der Deutschen Bahn Netz AG eröffnen sich neue Chancen am Markt.


Web: http://www.berner-mattner.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2059 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Berner & Mattner Systemtechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Berner & Mattner Systemtechnik GmbH lesen:

Berner & Mattner Systemtechnik GmbH | 30.09.2014

CTE XL wird TESTONA

München, 30.09.2014 - CTE XL, die führende Software für Testdesign auf Basis der Klassifikationsbaum-Methode, heißt künftig TESTONA. Mit dem aktuellen Release 4.1 führt Berner & Mattner die neue Produktmarke ein und vereinheitlicht zugleich die...
Berner & Mattner Systemtechnik GmbH | 24.09.2014

Studie zum ESTW-Bedienplatz der nächsten Generation

München, 24.09.2014 - Die Transportation-Experten der Berner & Mattner Systemtechnik GmbH präsentieren auf der InnoTrans 2014 einen Demonstrator, der das Konzept einer intuitiven ESTW-Bedienung auf Basis moderner HMI-Technologie vorstellt. Der Demo...
Berner & Mattner Systemtechnik GmbH | 11.06.2014

Fehlerquellen in Automotive-Software systematisch eliminieren

München, 11.06.2014 - Das auf Systems Engineering und Testverfahren spezialisierte Unternehmen Berner & Mattner Systemtechnik GmbH hat das Competence Center Software-Qualität gegründet. Im Competence Center werden die langjährigen Erfahrungen der...