info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataCore |

Mittelstandslösung für den internationalen Einsatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SANmelody bei McDonalds-Zulieferer OSI International Foods GmbH


München, Günzburg, 26. September 2007. Die OSI-Gruppe, Hersteller von Convenience Food, hat am Standort Günzburg zusammen mit dem IT-Dienstleister Kumatronik eine Speicherlösung mit DataCores SANmelody™ implementiert. OSI konnte dadurch Kapazität und Leistung seiner ERP-Systeme erhöhen und profitiert von einer besseren Ressourcenauslastung. Nach dem erfolgreichen Startprojekt empfiehlt das mittelständisch organisierte Unternehmen SANmelody-Server für den Filialeinsatz auch an anderen Standorten im europäischen In- und Ausland.

Die OSI International Foods GmbH entwickelt am Standort Günzburg IT-Strategien und Lösungen für die internationalen Niederlassungen der OSI-Gruppe. Zentrale Bedeutung hat dabei die Verwaltung und Weiterentwicklung des zentralen ERP-Systems Navision. Die stetig wachsenden Datenmengen ließen die angeschlossenen SQL-Datenbank-Server an Kapazitäts- und Leistungsgrenzen stoßen. Man entschied sich nach Beratung durch das Systemhaus Kumatronik für eine Speicher-Lösung auf Basis von DataCores SANmelody. Die Virtualisierungsplattform ist speziell für mittelständische Unternehmen konzipiert, zuverlässig und leistungsstark. Sie kann zukünftig auch in Filialen implementiert werden, die kein IT-Personal vor Ort haben.

„Da wir an vielen Produktionsstandorten kein explizites IT-Personal haben, müssen wir Systeme wählen, die einfach zu administrieren sind“, so Robert Ondrus, IT Leiter bei OSI International Foods GmbH. „Wir haben mit SANmelody ein akutes Probleme gelöst und für zukünftige Anforderungen gerüstet: einen zentralen Speicher, den wir dynamisch und nach Bedarf zuteilen können. Diese Lösung ist für uns die richtige Wahl, weil auch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.“

Kombination mit VMware
Um vorhandene Kapazitäten besser auslasten zu können, plant OSI International darüber hinaus ein umfassendes Projekt mit Storage- und Server-Virtualisierung. „Der Trend geht in Richtung Virtualisierung. Um die geplante Servervirtualisierung vollständig umzusetzen, brauchen wir eine SAN-Umgebung. Die Kombination mit SANmelody verspricht uns ein Maximum an Flexibilität und Ausfallsicherheit“, sagt IT-Leiter Robert Ondrus.

Bei OSI kommt SANmelody in der Version C mit synchroner Spiegelung, Auto-Failover und Thin Provisioning zum Einsatz, um Hochverfügbarkeit und optimale Ressourcenauslastung zu gewährleisten. DataCores Caching sorgt für einen beschleunigten Zugriff auf die Applikationen. Parallel zum Einsatz der Speichervirtualisierung setzt OSI Servervirtualisierung mit VMware ESX 3.0 ein, die die DataCore-Lösung speicherseitig optimiert.

„Angesichts der stetig wachsenden Datenmengen ist dezentraler Speicher heute auch im Mittelstand kaum mehr effektiv zu handhaben. Man ist permanent damit beschäftigt, Speicherplatz zwischen den Servern hin und her zu jonglieren“, so Klaus Späth, Projektleiter bei Kumatronik. „Wir haben der OSI International Holding GmbH daher eine SAN-Lösung auf Basis von DataCores SANmelody vorgeschlagen. Diese Lösung ist speziell auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten, und kann kontinuierlich, je nach Bedarf, ausgebaut werden.“

Die US-amerikanische OSI-Gruppe ist ein internationaler Hersteller hochwertiger Convenience Food-Produkte vorwiegend aus Rind-, Schweine- und Hähnchenfleisch. Zu den Kunden zählen neben McDonalds, Edeka und Kraft weitere namhafte Unternehmen aus Lebensmittelindustrie, Großgastronomie und Handel. In Deutschland fungiert die OSI International Foods GmbH im schwäbischen Günzburg unter anderem als IT-Dienstleister für die europäischen Schwesterfirmen innerhalb der OSI-Gruppe.


Über OSI International Foods GmbH
OSI Industries wurde im Jahre 1909 als Familienbetrieb gegründet. Der damalige Fleischgroßhandel wuchs im Laufe der Jahre zu einem weltweiten Nahrungsmittelkonzern. Heute zählen namhafte Kunden wie McDonalds oder die Metro zum Kundenkreis der Unternehmensgruppe. OSI stellt an sich den Anspruch, den Kunden schnelle und auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Services in der Nahrungsmittelbranche zu bieten: Dazu gehört nicht nur die variable Verarbeitung der Rohware, sondern auch verschiedenste Zubereitungsformen, Verpackungen und Liefermöglichkeiten unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Der Kunde erhält so maßgeschneiderte Lösungen für seine individuellen Anforderungen. OSI International Foods in Günzburg ist ein Dienstleister innerhalb der OSI-Gruppe und bietet den einzelnen Firmen des Konzerns in Europa neben IT auch Services wie Werks- und Anlagenplanung oder Qualitätssicherung.

Über KUMAtronik Systemhaus
Als eine der führenden Systemhausgruppen in Süddeutschland bietet KUMAtronik integrierte IT-Gesamtlösungen aus einer Hand für mittelständische und Großunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung sowie öffentliche Auftraggeber. KUMAtronik konzipiert und realisiert individuelle Hardware-, Software-, Groupware- und Netzwerkprojekte. Mit einem erfahrenen und kompetenten Team an IT-Spezialisten deckt KUMAtronik darüber hinaus ein breites Dienstleistungsspektrum in den Bereichen Beratung, Installation, Kundendienst, Telefonsupport und Schulung ab.

Über DataCore Software
DataCore Software verändert die Dynamik des Speichermanagements in puncto Leistung und Wirtschaftlichkeit fundamental. DataCores Disk Server Software ermöglicht einfache Speichererweiterung und zentrales Speichermanagement für Windows-, UNIX-, Linux-, Vmware, MacOS- und Netware-Systeme. DataCore befindet sich in Privatbesitz und unterhält seine Hauptniederlassung in Ft. Lauderdale, Florida. Weitere Informationen über Produkte erhalten Sie unter www.datacore.com.

DataCore, das DataCore-Logo und SANmelody sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Alle weiteren hier aufgeführten Produkte, Leistungen und Firmennamen können Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer sein.

Unternehmen
OSI International Foods GmbH
OSI International Holding GmbH, Hendrik-Lorentz-Straße 1, D-89312 Günzburg
Tel.: +49 (0) 8221 / 209 – 0; Fax: +49 (0) 8221 / 209 – 392; E-Mail: ondrus@osi.de

KUMAtronik Systemhaus GmbH
KUMAtronik Systemhaus GmbH, Oberfischbach 3, 88677 Markdorf
Tel.: 07544 / 966-0; Fax: 07544 / 966-288; EMail: info@kumatronik.de

DataCore Software GmbH
DataCore Software GmbH, Regus Airport, Terminalstrasse Mitte 18, 85356 München,
Tel: + 49 (0)89 - 97007 187, Fax: +49 (0)89 - 97007 206, Email: emeainfo@datacore.com

Pressekontakt
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstrasse 21, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel. +49-(0)821-3430016, Fax: +49-(0)821-3430077, E-mail: m.baumann@konzept-pr.de
Dunja Hélène Derenk, Tel. +49-(0)821-3430021, Fax: +49-(0)821-3430077, dh.derenk@konzept-pr.de


Diese Pressemeldung steht unter: www.konzept-pr.de zum Download bereit

Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, KPR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 750 Wörter, 6477 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataCore lesen:

DataCore | 03.12.2013

DataCore realisiert Storage-Projekt des Jahres

„Leser und Jury haben den nachhaltigen geschäftlichen Nutzen für den Anwender anerkannt. Die Installation zeigt, wie man den Mehrwert von Software-definiertem Storage für virtualisierte Infrastrukturen nutzt und effizient für eigene Wettbewerbs...
DataCore | 15.10.2013

DataCore stellt Weiterentwicklungen für SANsymphony-V vor

DataCore SANsymphony-V ist eine Hardware-unabhängige, Software-definierte Speicherplattform für Hochverfügbarkeits- und Performance-Anforderungen in virtuellen Infrastrukturen. Die Hardware-agnostische Speichervirtualisierungs-Software integriert ...
DataCore | 13.02.2013

DataCore erweitert Leistungsspektrum von SANsymphony-V

Bis zu 8 Knoten - Skalierbarkeit für Enterprise- und Cloud-Anwender In großen Systemumgebungen ist es entscheidend, die Leistungsfähigkeit einfach zu skalieren. DataCoreTM verdoppelt deshalb die maximale Anzahl von Speichervirtualisierungsknoten ...