info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProSyst Software AG |

ProSyst liefert Software-Plattform für Bombardier’s innovatives Remote Diagnose System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die ProSyst Software AG ist von Bombardier Transportation beauftragt worden, die Software-Plattform für die kommerzielle Umsetzung vom Remote Diagnosis System (RDS) zu liefern. Bombardier nutzt dabei die ProSyst-Produkte mBedded Server 5.0 und entsprechende Software Bundles. Zu den ersten Anwendungen von RDS zählen die 24 elektrischen Lokomotiven ALP 46, die jetzt an die amerikanische New Jersey Transit ausgeliefert werden.

Das von Bombardier entwickelte RDS ist ein drahtloses Diagnosesystem, das die Funktionalitäten bezüglich der Inbetriebsetzung, Wartung, Verwaltung und des Flottenmanagements von Schienenfahrzeugen verbessert und erweitert. Der Austausch der Daten erfolgt dabei via Internet, Intranet, WLAN oder drahtloser Übertragung (CDPD, GSM). Dank RDS können Bahnunternehmen ihre Schienenfahrzeuge per Ferndiagnose überwachen und diese bei Anzeichen von Problemen rechtzeitig zur nächsten Werkstatt navigieren. Diese Vorgehensweise reduziert die Fahrzeug-Ausfallzeiten und senkt die damit verbundenen Kosten. Zusätzlich kann durch die Identifikation und Lokalisierung der Lokomotiven eine effizientere Auslastung der Schienenfahrzeuge vorgenommen und der Frachtumsatz erhöht werden.

Gewährleistet wird diese komplexe Kommunikation durch den Einsatz von ProSyst´s offener Software-Plattform mBedded Server 5.0. Als Kommunikations- und Datenzentrale ermöglicht der offene, modulare und skalierbare mBedded Server den Datenaustausch zwischen allen im Netzwerk angeschlossenen Geräten. Basierend auf den Spezifikationen der OSGi Service Platform Release 2 überbrückt ProSyst´s Komplettlösung die Lücke zwischen den verschiedenen Technologiestandards und –protokollen und bietet die komplette Bandbreite von Interaktionsmöglichkeiten zwischen Herstellern, externen Anbietern von Dienstleistungen und Endverbrauchern.
ProSyst ist führender Anbieter von Embedded Software-Plattformen zur vollständigen Ansteuerung, Vernetzung und Funktionalitätserweiterung von Endgeräten. Auf Basis ihrer offenen und skalierbaren Software-Technologie öffnet ProSyst den Weg für die Entwicklung, die Auslieferung und das Management neuer Anwendungen und end-to-end-Services, wie Fernsteuerung, Fernwartung, Ferndiagnose sowie Datenauslese und Software-Updates über das Internet. Die bereits heute einsetzbaren Service-Plattformen ermöglichen die Internet-basierte Ansteuerung und Vernetzung unterschiedlichster stationärer und mobiler Endgeräte in lokalen Netzwerken – und damit den sicheren Fernzugriff auf Geräte und Systeme in Privathaushalten, Kraftfahrzeugen sowie im medizinischen Bereich (Open Service Gateways). ProSyst´s Produkte unterstützen die volle Interoperabilität zwischen Herstellern, Netzwerk-Operatoren, externen Anbietern von Dienstleistungen bzw. Service Providern und Endverbrauchern und überbrücken die existierende technologische Lücke zwischen den verschiedenen Technologiestandards und Protokollen. Die Gesamtlösung besteht aus einer offenen und skalierbaren Service Delivery Plattform mit einer Vielzahl von einsetzbaren Service Packages, einer Entwicklungsumgebung (IDE), und einer Administrations- und Managementsoftware.

ProSyst wurde 1997 gegründet und beschäftigt gegenwärtig mehr als 200 Mitarbeiter, davon 150 Java-Entwickler und -Berater. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Köln/Deutschland. Zu den Investoren von ProSyst zählen u.a. die SAP AG und die Berlin Capital Fund GmbH. ProSyst bringt ihre Fachexpertise aktiv in Konsortien zur Schaffung einheitlicher Standards im Umfeld von Embedded-Technologien wie OSGi, HAVi, CABA, HomePlug, Microsoft UPnP Forum, Java Community und Jini Community ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@prosyst.com oder besuchen Sie die Web Site www.prosyst.com.


Pressekontakt:
ProSyst Software AG
Dr. Susan Schwarze
Tel.: +49 (0)221/6604-411
Fax: +49 (0)221/6604-660
E-mail: s.schwarze@prosyst.com

###

ProSyst, mBedded Server, mBedded Builder und mPower Remote Manager sind Markenzeichen der ProSyst Software AG.


Web: http//www.prosyst.de/press/bombard.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Reißner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3661 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProSyst Software AG lesen:

ProSyst Software AG | 07.01.2003

RaumComputer etabliert neue Gebäudeautomation mit ProSyst´s mBedded Server

RaumComputer schafft mit ihrem neuesten Gebäudeautomationsprodukt RaumComputer® (RC) die technologische Grundlage für sogenannte Computer-integrierte Gebäude. Dieses Produkt geht nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch neue Wege: Zum einen w...
ProSyst Software AG | 18.07.2002

ProSyst Software AG gewinnt Kooperationspartner im Bereich OSGi Trainings

Ziel der Zusammenarbeit ist es, jedem Interessierten die innovativen Möglichkeiten, die sich aus der Nutzung dieser neuartigen Technologie ergeben, zu vermitteln und gemeinsam Teilnehmer für die auf den Kundenbedarf zugeschnittenen Schulungen zu ge...
ProSyst Software AG | 03.07.2002

ProSyst´s Runtime Support erleichtert die Entwicklung von Applikationen zur Auslieferung von Services

Die einsatzbereite Lösung besteht aus ProSyst´s mBedded Server, MontaVista Linux - dem führenden Embedded Linux-Betriebssystem mit Entwicklungsplattform von MontaVista Software (www.mvista.com) -, Embedded Planet’s RPX Lite 823 Modul, sowie der M...