info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Wettbewerbsvorteil und Imagegewinn mit neuen Barcode PDAs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hier stellt die MAKRO IDENT aus Unterhaching bei München eine neue Generation von Barcode-fähigen PDAs vor - die XP20-Serie. Diese PDAs wurden dazu entwickelt, um eine schnelle, fehlerfreie und zuverlässige Datenerfassung durchzuführen. Die einfache Bedienung, Zuverlässigkeit und der hohe Qualitätsstandard bringt eine fast doppelt so schnelle Amortisation als bei vergleichbaren Geräten.

Der PDA vom Modell XP20 bietet mit Palm OS als Betriebssystem (hier Palm OS 5.4.9. Garnet) eine lang bewährte und sehr stabile Plattform im Vergleich zu ähnlichen Systemen.

Bereits in der Grundausstattung enthalten sind bekannte Applikationen wie z.B. Aufgabenlisten, Merkzettel, ARM-Bibliotheksunterstützung, Adressbuch, Kalender, HotSync-Client-Synchronisation, Security-Applikation, Rechner etc. Integriert ist auch eine Handschirften-Erkennung.

Standardmäßig ist ein Speicher von 64 MB verfügbar, der mit einer Mini SD-Karte auf bis zu
2 GB erweitert werden kann. Alle Varianten der XP-Serie sind robust gebaut, nach Schutzart IP54 II staub- und spritzwassergeschützt und daher auch in normalen Industrieumgebungen und im Freien einzusetzen.

Der XP20 ist standardmäßig ausgerüstet als
1D Barcode Batch-PDA. Zusätzlich erhältlich
ist Batch+WLAN mit numerischer oder
PDA-Tastatur und aufgrund seines Kontrastes einem sehr gut ablesbaren Display. Optional ist die 2D-Code Lesung über Firmware-Update schnell und einfach aktivierbar.

Allein diese Features und der Listenpreis machen es unmöglich, den XP20 zu ignorieren.

Für die XP20-Serie gibt es viele Einsatzgebiete wie z.B.: Einzel-/Großhandel, Bau-, Elektronik-, Garten-, Lebensmittel-, Textil-, Kosmetikmärkte, Läger, Personen-/Tierbeförderungen, Labore, Kinos, Theater, Paketdienste, Handelsvertretungen usw.

Die MAKRO IDENT aus Unterhaching bei München entwickelt für die XP-Serie eine modularisierte Produktlinie, die bereits jetzt gängige Anwendungsfälle kostengünstig abdecken wie z.B. schnelle Bestückung von Verkaufsregalen, Inventur-/, Beleg-/, Auftragserfassung, Wartungsauftrags-/, Leistungserfassung, problemlose Stammdaten-Verarbeitung (Katalog), Lösungen für das Einlagern, Umlagern und Auslagern, Einlass-/ Zutritts-Kontrolle und vieles mehr.
Auf Wunsch werden auch kundenspezifische Anpassungen sowie individuelle Lösungen erarbeitet.



Web: http://www.makro-ident.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1969 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 04.06.2010

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Eti...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...