info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tellabs |

Neuer Tellabs 6325 EDGE Node steigert Netzkapazität und ermöglicht Breitbandservices

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kompakter Node jetzt auch in WDM-Version (Wavelength Division Multiplexing) verfügbar


High Wycombe, Großbritannien, 02.10.2007 - Die zunehmende Nachfrage nach Highspeed Internet und Videoservices verlangt von den Serviceprovidern einen zügigen Ausbau ihrer Metronetze, um den Bedarf zu decken und die Services mit hoher Qualität anbieten zu können. Gleichzeitig erfordert die derzeitige Marktsituation jedoch, dass die Kosten für die neuen Dienste nicht steigen dürfen.

Tellabs (www.tellabs.com) bietet hierfür eine neue leistungsstarke Version der der Tellabs 6325 Edge Node an. Die kompakte Anlage basiert auf WDM (Wavelength Division Multiplexing) und liefert eine wesentlich höhere Bandbreite bei niedrigen Kosten.

WDM ist ein optisches Frequenz-Multiplexverfahren zur Übertragung von Daten oder Signalen über Glasfaserkabel (Lichtwellenleiter). Es ermöglicht die Bereitstellung wesentlich größerer Kapazitäten über Lichtwellenleiterfasern, die von Multiservice-Plattformen (MSPP) bereitgestellt werden. Diese Netzknoten können wiederum den Datenverkehr wie etwa Ethernet über eine vorhandene Netzwerk-Infrastruktur wesentlich effektiver abwickeln. WDM befördert dabei zahlreiche Wellenlängen über eine Lichtwellenleiterfaser, von denen jede die gleiche Bandbreite liefern kann, für die bisher ein ganzer Lichtwellenleiter erforderlich war.

Weniger Kosten – mehr Effizienz
Der Tellabs 6325 WDM Node nutzt diese Technologie und erlaubt es Serviceprovidern, deren Transportkapazität beschränkt ist, ihre Bandbreite sehr leicht zu erweitern. Damit können sie zudem ihre Investitionen in die vorhandene Infrastruktur unabhängig davon maximieren, ob die derzeit eingesetzte Anlage oder Ausrüstung von Tellabs ist oder nicht.

Platz ist Geld
Ein entscheidendes Kriterium beim Ausbau der Systeme und Anlagen ist der Platzbedarf in den Schaltzentralen. Die Tellabs 6325 WDM Node wurde deshalb so kompakt konstruiert, dass die Multiplex-Module etwa die Größe eines CD-Rom-Laufwerks haben und „Pluggable Optics” akzeptieren, die etwa halb so groß sind wie ein Kugelschreiber. Für den Betreiber bedeutet das eine maximale Nutzung des verfügbaren Platzes, eine Erhöhung der Effizienz und Kosteneinsparungen, ohne MSPP-Funktionalität opfern zu müssen.

Drei in Einem
Die Tellabs 6325 WDM Node erfüllt mit in einem einzigen Netzwerkelement gleich drei Provider-Anforderungen: Sie unterstützt leitungsvermittelten (circuit-switched) Verkehr, paketvermittelten (packet-switched) Verkehr und die Skalierbarkeit im Wellenlängenbereich. Provider können damit zusätzliche Kapazität sicherstellen, die auch bei wachsendem Nutzungsaufkommen stets verfügbar ist.

Die Tellabs 6325 WDM-Verbindung ist ab sofort verfügbar. Die ersten Systeme werden im Oktober 2007 ausgeliefert.

About Tellabs
Tellabs advances telecommunications networks to meet the evolving needs of users. Broadband solutions from Tellabs enable service providers to deliver high-quality voice, video and data services over wireline and wireless networks around the world. Ranked among the BusinessWeek InfoTech 100, Tellabs (NASDAQ: TLAB) is part of the NASDAQ-100 Index, NASDAQ Global Select Market and the S&P 500. www.tellabs.com


Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mario Henneberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2773 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tellabs lesen:

Tellabs | 03.12.2009

Tellabs schließt Übernahme von WiChorus ab

Naperville, Illinois/USA, 02.12.2009 - Tellabs, ein führender Anbieter im Bereich Mobile-Backhaul-Netzwerke, hat die Übernahme von WiChorus, einem Hersteller von Mobile-Packet-Core-Lösungen, mit Erhalt der Freigabe durch die Federal Trade Commissi...
Tellabs | 27.10.2009

Revolution des Mobilen Internets: Tellabs übernimmt WiChorus

NAPERVILLE, Illinois/USA, 27. Oktober 2009 - Die Verkaufszahlen bei Smartphones steigen jährlich um über 30 %, und Netbooks setzen sich immers stärker auf dem Markt durch, denn Nutzer möchten überall und jederzeit auf mobile Internetdienste zugr...
Tellabs | 21.09.2009

Tellabs 7325 Ethernet Edge Switch: Optimale Leistung am Netzwerkrand

Berlin/Carrier Ethernet World Congress, 21. September 2009 - Der Einsatz eines hochleistungsfähigen Ethernet Aggregation Switch für leichtere Aggregationsausfgaben ist wie der Transport eines einzigen Päckchens mit einem 40-Tonner LKW: hoher Aufwa...