info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vitria |

Slovenské telekomunikácie setzt bei Customer Care und Billing auf Vitria BusinessWare

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt/Main, 29. Januar 2002 - Die Slovenské telekomunikácie, a.s. (ST, a.s.), hat ein umfangreiches IT-Vorhaben zur Implementierung von Applikationen zur Kundenbetreuung und Rechnungsstellung gestartet. Dabei setzt das Unternehmen als zentrale Vermittlungsinstanz auf den Integrations-Server BusinessWare von Vitria Technology. Die Implementierung übernimmt der Systemintegrator Accenture.

Eine integrierte Best-Practice-Lösung für die Kundenbetreuung und Abrechnung (Customer Care & Billing), die eine deutliche Ausweitung des Serviceangebots in einem ständig wachsenden Markt einschließt, hat sich die Slovenské telekomunikácie, a.s., zum Ziel gesetzt. Gleichzeitig bereitet sich das Unternehmen damit optimal auf die Öffnung des Telekommunikationsmarkts und neue Wettbewerber vor.

Im Kern geht es dabei um eine flexible und leistungsfähige Anwendung zur Kundenbetreuung, zur Ausweitung des Servicespektrums und zur Vereinfachung der Abrechnungsvorgänge. Die angestrebte Lösung umfasst sowohl eine Neuordnung von Geschäftsprozessen und Organisationsstrukturen als auch die Errichtung einer technologischen Infrastruktur, die vorhandene Individualprogramme und Standardanwendungen integriert.

Ein wichtiges Ziel der neuen Lösung im Bereich Customer Care & Billing ist ein umfassendes Kundenmanagement, dessen Grundlage ein klar fokussiertes und erweitertes Produkt- und Serviceangebot bildet. Dabei gilt es, den Vorstellungen und Wünschen der Kunden bestmöglich gerecht zu werden. Eine wichtige Rolle spielt der Ansatz eines "One-Stop-Shopping"-Kontakts mit Kunden.

Die Zentrale Plattform zur Implementierung aller Operational Support-Systeme (OSS) und Basestation Sub-Systeme (BSS) bildet Vitria BusinessWare. Im Rahmen der Customer Care & Billing-Lösung integriert BusinessWare die folgenden Komponenten: Siebel eCommunications 2000 CRM Solution, Convergys Billing Solution sowie Avaya Call Centre Solution - und das Ganze sowohl unter HP-Unix als auch unter Windows NT mit PC-Clients.

"In den Bereichen von Customer Care & Billing gilt es, eine Vielzahl von Daten und Funktionen aus diversen Applikationen zusammenzuführen. Daher hat sich die Slovenské telekomunikácie nach einem extensiven Auswahlverfahren mit dem Integrations-Server Vitria BusinessWare für das leistungsfähigste und umfangreichste Produkt- und Serviceangebot entschieden", sagt Ron Weintraub, Vice President, Customer Care & Billing bei der Slovenské telekomunikácie, a.s., in Bratislava. "Mit diesen phasenweise implementierten Lösungen sind wir in einer hervorragenden Position, um die Dienstleistungsorientierung der Slovenské telekomunikácie im alltäglichen Umgang mit unseren Kunden auszubauen."

Als Systemintegrator, der auf Basis von Vitria BusinessWare die notwendige IT-Infrastruktur aufbaut, agiert Accenture. Das Beratungsunternehmen mit ausgewiesenem Branchen-Know-how in der Telekommunikationsindustrie ist ein von Vitria zertifizierter Partner.

"Der Einsatz von Vitria BusinessWare bei der Slovenské telekomunikácie hat klar identifizierbare Geschäftsziele: Die Zeitspanne zur Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen soll reduziert, der Zyklus bis zum Abschluss einer Anfrage verkürzt, die Administrationskosten verringert und als Ergebnis die Kundenzufriedenheit erhöht werden", sagt Marcus B. Schmelzer, Vice President EMEA bei Vitria Technology in Frankfurt.

Diese Presseinformation kann auch im Web unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Vitria Technology ist an der NASDAQ (VITR) notiert und zählt zu den führenden Anbietern von Integrations-Servern. Mit seiner Lösung BusinessWare automatisiert der Softwarehersteller Mission-Critical-Geschäftsprozesse auch über Unternehmensgrenzen hinweg. BusinessWare regelt den Austausch von Informationen zwischen den internen Applikationen sowie den externen Systemen von Geschäftspartnern und Kunden. Der Einsatz der E-Business-Plattform reduziert die Zeitspanne bis zur Markteinführung neuer Produkte und Dienstleistungen, verkürzt den Zyklus bis zum Abschluss einer Geschäftstransaktion, verringert die Kosten für Administration und erhöht die Zufriedenheit der Kunden. Vitria Technology hat in Europa Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, der Schweiz und Spanien; die EMEA-Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main.

Pressekontakte:

Vitria Technology
Ruth Blauel
Marketing-Managerin
Lyoner Straße 26
D-60528 Frankfurt am Main
Tel. +49-69-67733-270
Fax +49-69-67733-355
rblauel@vitria.com
www.vitria.com

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
PR-Beraterin
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. +49-89-59997-802
Fax +49-89-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de

Slovenské telekomunikácie, a.s. (ST), ist der führende Telekommunikationsanbieter in der Slowakischen Republik. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes landesweites Telekommunikationsnetz und bietet lokale, nationale und internationale Kommunikationsservices, Standleitungen, Datennetze, Telex und Telegraph Services, Netze für Radio- und Fernsehbetrieb sowie weitere Telekommunikationsdienste. ST erzielte im ersten Halbjahr 2001 einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 2,65 Milliarden Slowakischer Kronen (SKK = Slovenska Koruna). Dies entspricht einer Zunahme um 881 Millionen SKK im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Gewinn aus der operativen Tätigkeit (EBID) in den Monaten Januar bis Juni belief sich auf 2,44 Milliarden SKK, die operativen Ausgaben betrugen 9,9 Milliarden SKK. Allein mit den Sprachdiensten erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 8,26 Milliarden SKK. Anteilseigner der ST sind die Deutsche Telekom AG (51%), das Ministerium für Transport, Post und Telekommunikation der Slowakischen Republik (34%) sowie der National Property Fund der Slowakischen Republik (15%).

Pressekontakte:

Gabriela Nemkyova
Press Spokesperson
Slovenské telekomunikácie, a.s.
Námestie slobody 6
817 62 Bratislava
Slovak Republic
Phone: +421-2-5249-1477
Fax: +421-2-5249-1550
gabriela.nemkyova@st.sk
www.telekom.sk








Web: http://www.vitria.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 642 Wörter, 5705 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vitria lesen:

Vitria | 27.10.2008

Research-Unternehmen bezeichnet Vitria als einen der „Leader

Anfang Oktober hat das US-Marktforschungsunternehmen Forrester Research den Report „The Forrester Wave: Integration-Centric Business Process Management Suites (IC-BPMS), Q4 2008" veröffentlicht. Unter Zuhilfenahme von mehr als 100 Kriterien analysi...
Vitria | 22.09.2008

Vitria M3O Operations Book bringt sofortige Transparenz in die Geschäftsprozesse

Als erste Lösung auf dem Markt verknüpft Vitria M3O Operations Book Funktionen aus den Bereichen Business Intelligence, Business Activity Monitoring und Complex Event Processing (CEP) in einer webfähigen Software. Anwender in den Fachabteilungen e...
Vitria | 07.07.2008

Telefongesellschaft in Andorra betreibt jetzt Business Exception Management mit Vitria

Servei de Telecomunicacions d'Andorra (STA), die staatliche Telefongesellschaft Andorras, nutzt jetzt unternehmensweit die Exception-Management-Plattform M3O von Vitria. Der M3O Exception Manager adressiert Ausnahmen auf allen Ebenen: technische Infr...