info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Koelnmesse GmbH |

DMS Innovationspreis zum zweiten Mal vergeben - PDF Tools AG überzeugt die Fachbesucher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln – Die PDF Tools AG hat den ersten Platz des DMS Innovationspreises für neue Produkte und Leistungen im Umfeld der Dokumenten- und Enterprise Content Management Technologien gewonnen. Damit konnte sie sich gegen 13 weitere nominierte Unternehmen und Produkte durchsetzen. Über einen zweiten Platz freute sich die T-Systems Enterprise Service GmbH und auf Platz drei wurde die SOFTPRO GmbH gewählt. Der DMS Innovationspreis wurde im Rahmen DMS 2007, die vom 25. – 27. September in Köln stattfand, zum zweiten Mal vergeben. Ausschließlich registrierte Fachbesucher durften darüber abstimmen, wer unter den 14 nominierten Anbietern einen Preis erhalten sollte.

Nach der guten Resonanz auf den 2006 erstmals zur DMS EXPO initiierten Innovationspreis würdigte der Veranstalter Koelnmesse auch dieses Jahr Unternehmen, die herausragende Ideen auf der Messe präsentierten. Die Gewinner wurden über ein Voting-Verfahren von den Fachbesuchern der Messe bestimmt. „Innovation fördern und anerkennen heißt den Fortschritt fördern“, ist Jörg Schmale, Produktmanager der DMS EXPO, überzeugt. „Deshalb ist es uns als Veranstalter der europaweit führenden Messe und Konferenz für Digital Management Solutions wichtig, hier Akzente zu setzen. Alle Lösungen der beteiligten Unternehmen weisen einen hohen Innovationsgrad in ihrem Bereich aus – aber die registrierten Besucher entscheiden, welche Innovation sie am meisten anspricht.“

PDF Tools AG ist der Gewinner des zweiten DMS Innovationspreises
Die Produkte und Leistungen der insgesamt 14 nominierten Teilnehmer repräsentierten verschiedene Bereiche des Digital Management und reichten von Scan-Technologien über Klassifizierungs-Software bis hin zu sofort nutzbaren ECM-Lösungen und Redaktionssystemen.

Den ersten Platz belegte die PDF Tools AG mit dem Produkt 3-Heights PDF to PDF/A Converter. Diese Software wandelt PDF-Dateien in PDF/A-Dateien – dem ISO-Standard zur Langzeitarchivierung – um. Dabei werden die ursprünglichen PDF-Dateien zunächst analysiert und anschließend entsprechend der Analyseresultate mit dem höchstmöglichen Konformitätsgrad in PDF/A konvertiert. Beispielsweise bettet der 3-Heights PDF to PDF/A Converter fehlende Schriften ein, entfernt nicht standardkonforme Teile wie beispielsweise JavaScripte etc. und ergänzt vorgeschriebene Inhalte. Optional kann den PDF/A Dateien eine digitale Signatur hinzugefügt werden, um jede Änderung der archivierten Dateien sofort zu erkennen. „Mit der Lösung unterstützt die PDF Tools AG Unternehmen maßgeblich darin, beliebige PDF-Dateien in unserer schnelllebigen IT-Zeit auch über Jahre hinweg lesbar zu erhalten“, würdigte Franca Born, Leiterin IT und Digital Entertainment bei der Koelnmesse GmbH, das Gewinnerunternehmen in ihrer Laudatio im Rahmen der Verleihung.

Die Enterprise Search Solutions von T-Systems Enterprise Service GmbH erreichte den zweiten Platz. Das Telekom-Tochter-Unternehmen überzeugte mit seiner Suchlösung auf Google-Basis, die alle elektronischen Daten und Dokumente im Unternehmen nach Stichwörtern durchforstet: vom E-Mail-Postfach über die Festplatte bis zu elektronischen Archiven und dem gesamten Firmenintranet. Je nach Informationsbedarf kann der Nutzer mehrere Suchanfragen parallel starten. Die Lösung kombiniert anschließend die Antworten automatisch und listet sie nach ihrer inhaltlichen Relevanz auf.

Den dritten Platz erhielt die SOFTPRO GmbH für ihr neu entwickeltes Unterschriftentablett SignPad. Mit diesem können eigenhändige Unterschriften ohne Papier erfasst und digitalisiert werden. Das Pad-Display bietet ausreichend Platz, um auch längere Unterschriften (wie bei Doppelnamen) aufzunehmen.

Ihre Redaktionskontakte:

Koelnmesse GmbH
Jennifer Hees
Messeplatz 1
D-50679 Köln
Telefon: + 49 221 821-2721
Telefax: + 49 221 821-3446
E-Mail: j.hees@koelnmesse.de
Internet: http://www.dms-expo.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3453 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Koelnmesse GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Koelnmesse GmbH lesen:

Koelnmesse GmbH | 25.06.2015

Koelnmesse-Bilanz 2014: Gutes Ergebnis zwischen zwei Rekordjahren

Deutlich über Plan: Umsatz 231,2 Mio. Euro, Ergebnis minus 3,3 Mio. Euro 81 Veranstaltungen, mehr als 34.000 Aussteller, 2,1 Mio. Besucher Wichtige Weichenstellung: Investitionsprogramm Koelnmesse 3.0 Die Koelnmesse hat im Jahr 2014 deutlich bessere...
Koelnmesse GmbH | 11.05.2015

Unternehmerforum bietet praxisbezogenen Erfahrungsaustausch zu Indien

Ein Jahr nach dem Regierungswechsel in Indien ist die Euphorie im Land groß. Die Wirtschaftsgemeinschaft erwartet umfassende Reformen und den Abbau von Bürokratie und Marktzugangsbeschränkungen in der drittgrößten Volkswirtschaft Asiens. Ob der ...
Koelnmesse GmbH | 15.07.2010

Neues Messe-Duo aus DMS EXPO und IT & Business

Die Koelnmesse und Messe Stuttgart haben Anfang Juli vereinbart, ihre Kompetenzen im Bereich IT-Fachveranstaltungen zu einem starken Veranstaltungsverbund im Herbst zu bündeln. Die Digital Management Solution Expo (DMS EXPO), Europas Leitmesse für ...