info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
V7 |

V7 präsentiert neue 17- und 19-Zoll-Monitore für den Business- und Home-Bereich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 10. Oktober 2007 – V7 erweitert sein Portfolio um die Heim- und Business-Modelle V7 D1711, V7 S1711, V7 D1911, V7 S1911 sowie V7 D1912. Die kompakten 17- und 19-Zoll-Monitore mit integrierten Lautsprechern eignen sich durch ihr edles, schwarzes bzw. silbernes Design auch als Blickfang für repräsentative Umgebungen. Alle Geräte überzeugen durch hohe Kontrastraten, schnelle Reaktionszeiten und hervorragende Helligkeitswerte.

„Obwohl der Trend zu immer größeren Displays im Widescreen-Format geht, bieten wir auch weiterhin im Marktsegment der 17- und 19-Zöller verschiedene Produktalternativen an, da die Nachfrage nach kompakten LCDs ungebrochen ist. Die Geräte sind sowohl als Büro-Monitore einsetzbar als auch im Entertainment-Bereich oder für repräsentative Umgebungen wie Foyers. In der Allrounder-Klasse bieten wir mit unseren Geräten ein hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis“, erklärt Frank Gerich, Regional Director Private Label Europe bei V7.

Mit einer Helligkeit von 300 cd/m² und einer Reaktionszeit von nur 5 ms lassen die Geräte selbst bei rasanten Bilderfolgen keine Unschärfen erkennen. Die Kontrastrate von 800:1 bei einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel sorgt bei sämtlichen LCDs für ein gestochen scharfes Bild und ermüdungsarmes Arbeiten. Durch den komfortablen Betrachtungswinkel (Horizontal/Vertikal) von 160º ist bei jedem Modell die Ansicht aus verschiedenen Positionen ohne Einbußen bei der Bildqualität möglich.

Die kompakten 17-Zoll-Monitore lassen sich durch ihr schlankes Design sowohl im Privatbereich als auch in einer Büroumgebung mit eingeschränktem Raumangebot optimal nutzen. Vor allem die 19-Zöller mit ihrer umfangreichen Produktausstattung sind für professionelle Business-Kunden interessant.

Der V7 D1912 bietet neben einer exzellenten Bildqualität und schnellen Reaktionszeit auch eine DVI-D Schnittstelle und eignet sich damit nicht nur für den Office-Einsatz, sondern spricht auch Gamer und DVD-Fans an.

Die unverbindlich empfohlenen Verkaufspreise liegen für den D1711 und S1711 bei 179,- Euro (inkl. MwSt.), für den D1911, S1911 und D1912 bei 199.- Euro (inkl. MwSt.). V7 gewährt auf jedes LC-Display einen 3-jährigen Vor-Ort-Austauschservice.

Bildmaterial sowie Informationen über technische Details oder Fachhändler vor Ort finden interessierte Kunden im Internet unter www.V7-world.com.


V7

V7 ist eine Marke von Ingram Micro. Das Produktportfolio von V7 umfasst LC-Displays, LCD-TVs und Navigationssysteme. Alle V7-Produkte enthalten ausschließlich qualitativ hochwertige Komponenten. Für V7 steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Die Monitore und Displays von V7 werden von Ingram Micro Pan Europe GmbH, einer 100%-igen Tochtergesellschaft von Ingram Micro Europa, mit Sitz in Brüssel und Dornach bei München, europaweit vermarktet. Die weltweite Vermarktung von V7-Produkten erfolgt über die regionalen Filialen von Ingram Micro. Die Kompetenz von Ingram Micro trägt dazu bei, dass V7 für IT-Reseller weltweit eine Marke des Vertrauens ist. Weitergehende Informationen über V7 finden Sie unter www.V7-world.com.

Ingram Micro Inc.

Ingram Micro Inc. ist der weltweit größte Distributor für Technologieprodukte. Als wichtiges Glied in der technologischen Wertschöpfungskette schafft Ingram Micro Verkaufs- und Gewinnchancen für Hersteller und Fachhändler durch einzigartige Marketingprogramme, die Verlagerung von Logistik-Serviceleistungen, technischen Support, Finanzdienstleistungen und die Zusammenführung und Distribution von Produkten. Das Unternehmen ist in 150 Ländern vertreten und der einzige global operierende IT Distributor mit Betrieben in Asien. Ingram Micro rangiert auf Platz 70 der Fortune 500 Liste und erzielte im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von US$ 31,36 Milliarden. Besuchen Sie uns unter: www.ingrammicro.com oder www.ingrammicro-europress.com.


Pressekontakt:

INTERFACE Public Relations GmbH
Martina Keller
PR Director
Landshuter Allee 12
80637 München
Tel.: 089 - 55 26 88-18
Fax: 089 - 55 26 88-30
E-Mail: v7@interface-pr.de






Web: http://www.v7-world.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Keller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 3710 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von V7 lesen:

V7 | 06.02.2008

V7 entwirft eigene Kollektion von Notebook-Tragetaschen und -Rucksäcken

V7 Tragetaschen und Rucksäcke sind für Kunden mit hohem Sicherheitsbedürfnis entwickelt worden. Besonderes Augenmerk liegt auch auf der Beständigkeit des Produktes. Die vier Modelle bestechen zudem durch einen fairen Preis. Die unverbindliche Pre...
V7 | 22.05.2007

V7 präsentiert neues großformatiges Widescreen-Modell mit 22-Zoll

München, 22. Mai 2007 – V7 ergänzt sein Portfolio im Bereich der großformatigen Displays im Widescreen-Format um den V7 D22W11. Den neuen 22-Zöller zeichnet neben der exzellenten Bildqualität und der schnellen Reaktionszeit besonders das attrak...
V7 | 19.04.2007

Widescreen-Formate immer beliebter: V7 reagiert auf die steigende Nachfrage

München, 19. April 2007 – Der Trend des letzten Jahres setzt sich auch 2007 weiter fort: Großformatige Displays im Widescreen-Format werden immer beliebter. V7 reagiert auf die steigende Nachfrage in diesem Bereich und bietet derzeit mehrere Model...