info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ISV ecoNet GmbH |

Studie: Geschäftskritische Anwendungen in jedem dritten Unternehmen veraltet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(Schwetzingen, 22.10.2007) In jedem dritten Unternehmen befinden sich die geschäftskritischen Anwendungen bereits durchschnittlich mehr als zehn Jahre im Einsatz. Nach einer Erhebung im Auftrag des Business-Portals Solutionsparc.com sind in weiteren 57 Prozent der fast 400 befragten Mittelstands- und Großfirmen die wichtigen Applikationen zwischen fünf und zehn Jahren alt. Dagegen verfügt nur jeder zehnte Betrieb über eine vergleichsweise moderne Softwarelandschaft mit Lösungen aktuelleren Datums.

Als Konsequenz bezeichnen 17 Prozent der Unternehmen ihren Erneuerungsbedarf in diesem Bereich als „sehr hoch und dringend“. Zusätzliche 27 Prozent bewerten die Innovationsanforderungen auf der Softwareebene zwar als „hoch“, sehen sich jedoch nicht in Zwängen sehr kurzfristiger Investitionen. Lediglich in 15 Prozent der untersuchten Firmen bestehen vergleichsweise geringe Modernisierungserfordernisse.

„An diesen Verhältnissen lässt sich deutlich der Investitionsstau der letzten Jahre ablesen“, bewertet Holger Stelz die Befragungsergebnisse. „Die technologische Basis entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen hinsichtlich der Integrationsfähigkeit und Effizienz“, urteilt der Geschäftsführer der ISV Econet GmbH, die das Business-Portal Solutionsparc.com betreibt. Andererseits sieht er die Chance, dass die Unternehmen den Modernisierungsbedarf und die inzwischen positiveren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen dazu nutzen, in ihren Softwarestrategien die zukünftigen Trends abzubilden. „Die Industrialisierung der IT wird eines der zentralen Themen werden, daraus sollten die Anwender in ihren Investitionskonzepten die entsprechenden Ableitungen vornehmen“, empfiehlt Stelz.

Die Grafiken der Erhebungen können unter folgender Adresse angefordert werden:
duehr.denkfabrik@meetbiz.de

Über Solutionsparc.com
Solutionsparc.com stellt das erste Business-Portal speziell für die SAP-Anwender und Interessenten dar. Es zielt darauf ab, diesen Zielgruppen eine Schnittstelle zum gesamten Anbietermarkt für SAP-nahe Produkte, Lösungen und Dienstleistungen zu schaffen.
Betrieben wird Solutionsparc.com von der ISV ecoNet GmbH mit Standorten in Schwetzingen, Köln und den USA. Sie entwickelt Partner-Netzwerke mit innovativen und komplementären Produkten (Independent Software Vendor) für die großen Software- und Technologieplattform-Hersteller. ISVs sind die "Schnittstelle" zwischen Plattformherstellern und Anwendern. ISVs definieren Anforderungsprofile und strategische Ziele von Unternehmen und entwickeln auf der Technologieplattform eines großen Softwareherstellers, wie z.B. der SAP, kundenspezifische Anwendungssoftware im Baukastenprinzip (Services). ISV ecoNet unterstützt die Partner mit Sales- und Serviceleistungen.
www.isv-econet.com

ISV ecoNet GmbH
Hildastr. 3, 68723 Schwetzingen
Holger Stelz
Tel.: +49 (0) 6202 – 57668 - 42
holger.stelz@isv-econet.com
www.isv-econet.com

Agentur Denkfabrik GmbH
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Bernhard Dühr
Tel.: +49 (0) 2233 – 6117-75
duehr.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.www.isv-econet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 3134 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ISV ecoNet GmbH lesen:

ISV ecoNet GmbH | 09.01.2009
ISV ecoNet GmbH | 12.12.2008

Solutionsscout.com führt SAP-Anwender schnurgerade zum passenden Angebot

Walldorf, Dezember 2008. Wer bei der Suche nach den passenden Add-on-Lösungen und Dienstleistern für die Erweiterung und Pflege seiner SAP-Umgebung die Unter­stützung von Solutionsscout.com wählt, hat beste Aussichten, schnelle und punktgenaue E...
ISV ecoNet GmbH | 29.10.2008

Data One baut Engagement auf Solutionsscout weiter aus

Walldorf, Oktober 2008. Den Kunden am besten dort abzuholen, wo er sich aufhält – diese Binsenweisheit ist Grundlage des Geschäftsmodells der ISV ecoNet GmbH aus Walldorf: Unter www.solutionsscout.com stellt der Betreiber des interaktiven Marktpor...