info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bentley Systems |

Bentley Systems: Deutschsprachige Version von MicroStation V8 jetzt verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die deutschsprachige Version der Basis-Engineering-Plattform MicroStation Version 8 von Bentley Systems ist ab sofort verfügbar. MicroStation V8 ist seit November letzten Jahres auf dem Markt. Auf Basis dieser Plattform können verschiedene Teams ohne Einschränkungen zusammenarbeiten, auch wenn sie verschiedene Softwareprogramme nutzen. Das heißt, die Lösung ist nicht ausschließlich an das DGN-Format gebunden. Auch AutoCAD DWG-und DXF-Dateien lassen sich mit MicroStation V8 referenzieren und direkt bearbeiten. Damit bietet Bentley die universale Engineering-Design-Plattform für die beiden meistgenutzten CAD-Formate.

Eine der hervorragenden neuen Funktionen ist die MicroStation V8 Design-Historie. Mit Hilfe dieser Funktion lassen sich sämtliche Bearbeitungsschritte in jeder DGN-Datei automatisch aufzeichnen, unabhängig von der Engineering Konfiguration oder der Applikation. Dabei macht ein ausgeklügelter Log-Mechanismus exakt nachvollziehbar, wer welche Änderungen wann ausgeführt hat. Darüber hinaus lassen sich Kommentare über den Grund der Änderungen einfügen. Mit diesem Wissen können Projektmanager Fortschritte genau verfolgen und den Projekterfolg besser einschätzen.

Die neue Version ist kompatibel mit Windows XP/2000/NT 4/98. Sie kann über die MySELECT CD oder auf der SELECTservices Webseite http://selectservices.bentley.com bestellt oder direkt über Web Downloads heruntergeladen werden.

"Wir freuen uns, dass wir die internationalen Versionen von MicroStation V8 gleichzeitig veröffentlichen können", erklärt Ted Lamboo, Senior Vice President, Bentley International. "Mit fünf Sprach-Versionen in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verbessern wir die Möglichkeit für unsere Anwender, gemeinsam produktiv an einem Projekt zu arbeiten, auch wenn sie aus verschiedenen Ländern kommen."

Stefan Sode, Senior Consultant bei gedas Deutschland GmbH, einem hundertprozentigen Tochterunternehmen von Volkswagen, ergänzt: "Dass die deutsche Version von MicroStation V8 bereits verfügbar ist, freut uns sehr. Normalerweise brauchen wir zwei Jahre, bis wir eine Software vollständig implementiert haben. Aber da MicroStation V8 es uns erlaubt, mit verschiedenen Datenformaten zu arbeiten, werden wir die V8 sofort für einige unserer neuen Projekte einsetzen."

Weitere Informationen über MicroStation V8 finden sich im Internet unter http://www.bentley.com/products/v8 .

circa 2.400 Zeichen mit Leerzeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de .

Bentley Systems, Incorporated wurde 1984 gegründet. Das Unternehmen ist heute ein weltweit führender Software-Anbieter für die Planung, Konstruktion und den Betrieb von Gebäuden, Straßen, Fabrikanlagen sowie Energieversorgungs- und Telekommunikationsnetzwerken. Die Lösungen und Technologien von Bentley Systems werden von Architekten, Ingenieuren, Vermessungsingenieuren, Geologen, Baufirmen sowie Bauherren und Betreibern von Gebäuden und Anlagen eingesetzt. Mit seinen Lösungen MicroStation, ProjectBank sowie den Viecon-Technologien und -Services ist Bentley Systems Marktführer im Bereich Engineering, Construction und Operations (E/C/O).

Im Jahr 2000 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von über 190 Millionen US-Dollar. Mit mehr als 300.000 professionellen Anwendern in 20.000 Unternehmen und Organisationen spannt sich das Netz der Kunden von Bentley Systems über den gesamten Globus. Das Subskriptionsprogramm SELECT für Bentley-Technologien und Services wird von über 200.000 Anwendern genutzt.

Weitere Informationen:

Bentley Systems

Germany GmbH

Katharina Stein

Carl-Zeiss-Ring 3

D-85737 Ismaning

Fon +49 (0)89 / 96 24 32-0

Fax +49 (0)89 / 96 24 32-20

katharina.stein@bentley.nl

http://www.bentley.de


Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Barbara Wankerl

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99

bentley@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4173 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bentley Systems lesen:

Bentley Systems | 23.04.2003

Bentley Systems und ESRI starten Initiative für Kompatibilität von AEC- und GIS-Applikationen

Bentley Systems und ESRI haben eine Initiative für mehr Kompatibilität zwischen Bentleys AEC-Lösungen (Architektur, Entwicklung, Konstruktion) und Geoinformationssystemen (GIS) von ESRI ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser strategisch-technologisch...
Bentley Systems | 07.04.2003

DaimlerChrysler realisiert sein Projekt DMU Factory mit MicroStation V8 von Bentley Systems

Als einer der ersten deutschen Automobilhersteller setzt DaimlerChrysler die Idee der Digitalen Fabrik in die Tat um – und baut dafür auf MicroStation von Bentley Systems: Mit der führenden 3D-Engineering-Plattform wird der Konzern künftig alle F...
Bentley Systems | 19.03.2003

Anlagenbauer Dürr setzt bei CAD-Harmonisierungsprojekt auf Lösungen von Bentley Systems

Der Unternehmensbereich Paint Systems des Technologiekonzerns Dürr baut seine globale CAD-Struktur mit Lösungen von Bentley Systems aus. Der weltweit führende Hersteller von Lackieranlagen für die Automobilindustrie vereinheitlicht seine CAD-Appl...