info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CENIT AG Systemhaus |

CENIT stellt die durchgehende digitale Prozesskette für den Werkzeug- und Formenbau auf der EuroMold 2007 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In Halle 8, Stand D46 werden reale Fertigungsverfahren simuliert


Stuttgart, 24. Oktober 2007 – Vom 05. bis 08. Dezember 2007 steht die EuroMold in Frankfurt für CENIT ganz im Zeichen von digitalen Prozessketten basierend auf einheitlichen PLM Plattformen für branchenbezogene Fertigungsverfahren im Werkzeug- und Formenbau. Gerade hier sind digitale und branchenspezifische Fertigungs- und Entwicklungsprozesse, die den strikten Vorgaben der OEMs entsprechen, entscheidende Erfolgsfaktoren um auf einem schnelllebigen Markt bestehen zu können. Diesen Anforderungen und Herausforderungen folgend präsentiert CENIT auf der diesjährigen Messe PLM Anwendungen, die den Endnutzern Zeitersparnis von bis zu 40% und dadurch klare Wettbewerbsvorteile bringen: Im diesjährigen Fokus steht dabei die neue Software TRIM STEEL EXPERT, die den Aufwand bei der Konstruktion von Schneidleisten von mehreren Stunden auf wenige Minuten reduziert.

Neben dem neuen PLM Modul zeigen die Experten der CENIT weitere spezifische PLM Lösungen für die CATIA V5 Maschinensimulation sowie Lösungen zum automatisierten Bohren und Fräsen von Werkzeugkörpern und Platten. Softwarelösungen zum Drahterodieren, Trimmen und Besäumen in CATIA V5 ergänzen das PLM Portfolio der CENIT. Des Weiteren werden Applikationen zur Umsetzung von Toleranz- und Qualitätsmanagement vorgestellt. Um das Konzept zu komplettieren, werden auf dem Frankfurter Messegelände außerdem Lösungen für ein effizientes Produkt Daten Management mit beispielhafter Integration in die SAP Umgebung vorgestellt.

„Wir nutzen unsere langjährige Erfahrung aus gewachsenen Kundenbeziehungen dazu, branchenspezifische Anforderungen des Werkzeug- und Formenbaus auf standardisierte PLM Plattformen abzubilden. Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern gelingt es uns, immer neue Problemstellungen anzugehen und die Prozesse so immer weiter zu optimieren“, betont Kurt Bengel, Vorstand der CENIT und fügt hinzu: „Auf der EuroMold wollen wir den Endnutzern auch anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen zeigen, welchen Vorteil sie durch unsere speziell für den Werkzeug- und Formenbau entwickelten PLM-Lösungen erlangen können und wie sie damit den Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz ausbauen können.“

Individuelle Termine am Stand D46 in Halle 8 können auf der CENIT Website unter http://www.cenit.de/euromold vereinbart werden.

Rückfragen:

CENIT AG
Jasmin Laser
Public Relations
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Germany

Tel.: +49 711 7825-3373
Fax: +49 711 782544-4373
E-Mail: j.laser@cenit.de


Über CENIT: Als Spezialist für Product Lifecycle Management, Enterprise Content Management Lösungen und Application Management Outsourcing ist das Unternehmen seit 1988 aktiv. CENIT ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und beschäftigt heute über 570 Mitarbeiter. CENIT arbeitet u.a. für Kunden wie Allianz, BMW, DaimlerChrysler, EADS, Airbus, AXA, Metro, VW und zahlreiche Mittelstandsunternehmen. http://www.cenit.de


Web: http://www.cenit.de/euromold


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Michl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2107 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CENIT AG Systemhaus lesen:

CENIT AG Systemhaus | 27.08.2008

Kostenloser CENIT Werkzeugbau Meeting Point zur effizienten Prozessoptimierung am 17.09. in Frankfurt

Im Rahmen der Veranstaltung stellen die CENIT Experten die vielfältigen Optimierungsmöglichkeiten vor, welche die Anwendung von CATIA V5 im Werkzeugbau bietet. Der Fokus liegt dabei auf der optimalen Nutzung von TG1 (Tooling Design) und CATIA NC in...
CENIT AG Systemhaus | 23.10.2007

Neue CENIT Software automatisiert die Konstruktion von Schneidleisten in CATIA V5

Kurt Bengel, Vorstand der CENIT, betont: „Unsere Kunden profitieren gegenüber der bisher nötigen manuellen Erstellung der Schneidleisten von sehr hohen Zeitersparnissen und damit verbundenen Kostenreduzierungen in drei Entwicklungsbereichen: Wirkf...
CENIT AG Systemhaus | 10.10.2007

Mit CENIT Web-Seminaren aktuelle Lösungen rund um Produkt Lifecycle Management (PLM) einfach online erlernen

Stuttgart, den 10. Oktober 2007 – Der Stuttgarter Beratungs- und Softwarespezialist CENIT bietet als Teil des ganzheitlichen PLM Lösungsansatzes eine breite Palette von praxisbezogenen Schulungskursen an. Das Angebot der CENIT Akademie umfasst dabe...