info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trinicom Deutschland GmbH |

INLOQ halbiert mit Kontaktmanagement-Lösung T5 seinen Bearbeitungsaufwand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auch im B2B-Bereich erfolgreich: Trinicom Web-Selfservice


Die Trinicom Deutschland GmbH, der europäische Marktführer für Kundenkontaktmanagement-Software (www.trinicom.de), hat mit INLOQ Voice Solutions aus Tiefenbach bei Landshut ein Kundenkommunikations-Unternehmen von seiner Softwarelösung T5 überzeugen können. Die sehr erfolgreiche Implementierung bei INLOQ, einem Spezialisten für komplexe webbasierte Lösungen von Spracherkennung bis Bezahlsystemen, demonstriert, wie wirkungsvoll sich die Kundenkontaktmanagement-Software von Trinicom auch für die komplexen Kommunikationsaufgaben im B2B-Bereich einsetzen lässt. Die Kundenkontaktmanagement-Lösung T5 von Trinicom ist seit Herbst 2006 bei INLOQ im Einsatz – und zwar über mehrere Kontaktkanäle hinweg. Die beiden T5-Module Web-Selfservice sowie E-Mail-Management reduzieren den Bearbeitungsaufwand ganz erheblich, indem sie Interessenten ihre Fragen entweder bereits in einem Online-Dialog automatisiert beantworten oder die Beantwortung von E-Mails durch Sachbearbeiter sehr effektiv unterstützen. Herzstück aller T5 Module ist eine Wissensdatenbank, in der ein Unternehmen sein Know-how bündelt und die Antworten auf typische Fragen hinterlegt. INLOQ hat durch den Einsatz der T5 Lösung den Arbeitsaufwand für Online-Anfragen halbiert – trotz des komplexen, technischen Themenspektrums. Klaus Dietz, Geschäftsleiter von INLOQ, erklärt dazu: „Seit etwa einem Jahr nutzen wir jetzt die T5 Module Web-Selfservice und E-Mail-Management auf der Basis der gemeinsamen Wissensdatenbank. Die Ergebnisse sind schon nach dieser recht kurzen Zeit überzeugend: Sogar komplexe technische Anfragen beantworten wir deutlich schneller als früher. Zudem haben wir heute einen besseren Überblick über unser Know-how.“ Bis zu 70 Prozent der Anfragen per E-Mail können bei INLOQ heute quasi automatisiert, gestützt auf Antwortvorschläge aus dem T5 System, beantwortet werden, wobei sich der Bearbeitungsaufwand um gut 50 Prozent reduziert hat.

Gerade ein Dienstleister wie INLOQ Voice Solutions bietet technisch anspruchsvolle Lösungen, die ein hohes Maß an individueller Beratung erfordern. „Es geht uns mit dem Einsatz der T5 Kundenkontaktmanagement-Module nicht um die Standardisierung von Antworten. Dazu ist unser Geschäftsfeld auch gar nicht geeignet. Wir leben von unserem sehr speziellen Know-how und sind mit hochtechnischen Fragen beschäftigt“, erläutert INLOQ Chef Dietz. „Und deshalb erwarten unsere Geschäfts- und Gesprächspartner von uns kompetente, inhaltlich gehaltvolle Antworten. Aber die können wir jetzt schneller und mit deutlich geringerem Arbeitsaufwand geben, weil uns die Wissensdatenbank dazu in die Lage versetzt.“ Voraussetzung dafür ist allerdings der konsequente Aufbau und die kontinuierliche Pflege der Wissensdatenbank. „Das erfordert eine gewisse Disziplin. Denn es zwingt ein Unternehmen dazu, sein gesamtes Wissen zu bündeln und zu ordnen. Und das nicht nur einmal, sondern kontinuierlich. Aber die Ergebnisse zeigen, dass sich dieser Einsatz lohnt“, sagt Klaus Dietz. „Auch nicht vergessen darf man, dass uns viele Fragen gar nicht mehr erreichen, weil sie schon über den Web-Selfservice, der ja auch auf die gut organisierte Wissensdatenbank zugreift, beantwortet werden.“


Über INLOQ Voice Solutions
INLOQ Voice Solutions mit Sitz in Tiefenbach bei Landshut ist ein Full-Service Provider für Kommunikation und Information. Mit der intelligenten, skalierbaren und flexiblen Plattform INLOQ-IQ passt das Unternehmen die Kommunikation seiner Kunden den aktuellen Informationsbedürfnissen an. INLOQ-IQ sorgt für eine intelligente und flexible Integration führender Technologien auf einer offenen Service-Plattform. Die INLOQ-IQ Service-Plattform bietet Voice, Fax, SMS, Email, Web, Spracherkennung und Text-to-Speech – im Zusammenspiel mit Mehrwertdiensten, intelligenten Rufnummern und MicroPayment.

INLOQ wurde im Dezember 2002 gegründet. Die Grundlage des Unternehmens bildet eine enge Zusammenarbeit mit zwei Firmen, die in ihren Bereichen jahrelang erfolgreich tätig sind. Die Infin Ingenieurgesellschaft für Informationstechnologien mbH & Co. KG ist seit 15 Jahren als erfolgreicher Kommunikationsdienstleister auf dem Markt. Loquendo ist seit über 30 Jahren als Entwicklungsgruppe für Spracherkennungssysteme der Telecom Italia tätig. INLOQ Voice Solutions nutzt die Synergien und Erfahrungen beider Unternehmen, um mit den drei Säulen Technologie, Lösungen und Dienstleistungen einen optimalen Mix von innovativen Anwendungen für seine anspruchsvollen Kunden zu bieten.


Über die Trinicom Deutschland GmbH
Die Trinicom Deutschland GmbH mit Sitz in Duisburg (www.trinicom.de) ist ein Tochterunternehmen der niederländischen Trinicom B.V. Trinicom wurde im Jahr 2000 gegründet und ist inzwischen europäischer Marktführer für Software zur Bearbeitung von Kundenkontakten in Call- und Kontakt-Centern. Das zentrale Produkt von Trinicom ist die Multi-Channel-Kontaktmanagement-Lösung Trinicom 5 oder kurz T5. T5 hilft Unternehmen dabei, ihre Kundenkommunikation betriebswirtschaftlich deutlich effizienter zu gestalten und gleichzeitig den Service zu verbessern. Als internetbasierte Softwarelösung bündelt T5 die Funktionen Web-Selfservice, E-Mail-Response-Management, Call-Management und Web-Based-Agent-Support. Kern von T5 ist eine zentrale, unternehmensindividuelle Wissensdatenbank, die für alle Kommunikationskanäle stets die aktuellsten Informationen verfügbar macht. Sie gewährleistet optimales Wissens- und Content-Management in Kontakt-Centern, entlastet die Agents und garantiert schnelle und genaue Antworten bei Kundenanfragen.

Im Jahr 2005 nahm Trinicom auf der Deloitte Technology Fast 500, der Rangliste für schnell wachsende Technologieunternehmen, den 25. Platz ein. Trinicom kann branchenübergreifend auf über 150 Implementierungen verweisen. Zu den Referenzkunden von Trinicom gehören Unternehmen wie Audi, Tiscali und Volkswagen, aber auch öffentliche Einrichtungen, Universitäten und Behörden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Ziegler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 744 Wörter, 6045 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trinicom Deutschland GmbH lesen:

Trinicom Deutschland GmbH | 06.02.2008

Partnerschaft der Kontaktmanagement-Spezialisten Trinicom und Inloq Voice Solutions

Die Trinicom Deutschland GmbH, der europäische Marktführer für Kundenkontaktmanagement-Software (www.trinicom.de), arbeitet ab sofort mit Inloq Voice Solutions (www.inloq.de) als deutschem Vertriebs- und Servicepartner zusammen. Inloq Voice Soluti...
Trinicom Deutschland GmbH | 28.01.2008

Call Center World: Trinicom unterstützt Agents beim Wissensmanagement

Inloq Voice Solutions (www.inloq.de), der deutsche Vertriebs- und Servicepartner von Trinicom (www.trinicom.de), stellt auf der Call Center World 2008 (19.-21.02.2008, Halle 4, Stand D19a) die neueste Version der Multi-Channel-Kontaktmanagement-Lösu...