info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEIRIOS |

LEIRIOS Test Designer erweitert Connectivity für das Smart Testing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 8. November 2007 - Mit einer neuen Version seines Test Designer verbessert LEIRIOS die Einsatzmöglichkeiten für Modell-basierte Software-Tests. Der LEIRIOS Test Designer 3.1.1 verfügt über neue Verbindungen zu Modellierungs- und Testwerkzeugen. Über ein API können eigene Export-Plug-Ins entwickelt werden.

Mit dem LEIRIOS Test Designer können Unternehmen direkt aus einer UML-basierten System-Modellierung Test-Cases und Test-Scripts für die jeweiligen Testwerkzeuge generieren. Software-Tester können damit ohne großen Aufwand Testfälle in großer Zahl systematisch erzeugen. Sie können damit auch komplexe Software sehr effizient testen.

LEIRIOS hat in der neuen Version seines Test Designer vor allem die Integration in Modellierungswerkzeuge auf der einen Seite und in Testumgebungen auf der anderen Seite erweitert:

* LEIRIOS Test Designer 3.1.1 unterstützt nun auch die neue Version 7 des Rational Software Modeller

* LEIRIOS Test Designer 3.1.1 verfügt über ein erweitertes Plug-In für die Mercury-Testumgebung

* Der Export von Test-Cases wurde optimiert und läuft nun um das Dreifache schneller ab.

Außerdem veröffentlicht LEIRIOS mit dem neuen Test Designer ein API, das es Anwendern erlaubt, eigene Export-Plug-Ins zu erstellen. Auf diese Weise können Testumgebungen oder Dokumentations-Tools schnell in das Modell-basierte Testen integriert werden.

"Der LEIRIOS Test Designer ist das Missing Link zwischen Modellierung und Test", erklärt Josef Narings, General Manager für LEIRIOS Deutschland in München. "LEIRIOS ist daher nach beiden Seiten offen und wird die Integration seiner Werkzeuge in alle gängigen Lösungen für Modellierung und Test-Durchführung erweitern."

LEIRIOS Test Designer 3.1.1 ist ab sofort verfügbar.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

LEIRIOS bietet Lösungen für das Modell-basierte Design von Software-Tests. Mit dem LEIRIOS Test Designer können Unternehmen auf Basis der Modellierungssprache UML komplexe Tests erzeugen und so ihre Programme umfassender testen, als es mit manuellen Test-Scripts möglich wäre. Auf diese Weise lässt sich die Fehlerzahl entscheidend reduzieren und die Softwarequalität verbessern. LEIRIOS wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit 47 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des französischen Unternehmens ist Besançon, Niederlassungen bestehen in Paris und seit 2006 auch in München.

Weitere Informationen:

LEIRIOS GmbH
Josef Narings
General Manager Deutschland
Elisabethstraße 91
D-80797 München
Tel. +49 (0) 173 675 44 01
josef.narings@leirios.com

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-814
susanna.tatar@pr-com.de

Web: http://www.leirios.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2430 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEIRIOS lesen:

LEIRIOS | 15.05.2008

LEIRIOS startet Partner-Programm für Modell-basiertes Testen

Mit den Werkzeugen von LEIRIOS können Software-Tester direkt aus einer UML-basierten System-Modellierung Test-Cases und Test-Scripts für ihre Testwerkzeuge generieren. Durch das Modell-basierte Testen lassen sich ohne großen Aufwand Testfälle in ...
LEIRIOS | 31.01.2008

LEIRIOS unterstützt Action-Word Based Testing

Mit der Methode des Action-Word Based Testing können Software-Tester verschiedene Test-Szenarien anhand von Schlüsselwörtern definieren. Diese Schlüsselwörter - Action-Words - bilden elementare Interaktionen zwischen den Benutzern und dem System...
LEIRIOS | 07.01.2008

Global Platform testet Chipkarten-Standard mit LEIRIOS-Lösung

Global Platform ist eine internationale Vereinigung von Unternehmen, die Standards für Chipkarten und die für deren Einsatz notwendigen Infrastrukturen entwickelt und festlegt. Mitglieder sind unter anderem Visa, Mastercard, IBM, Sun, Giesecke & De...