info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
exagon consulting & solutions gmbh |

exagon hat Benchmarking-Initiative für IT-Prozesse gestartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Kerpen, 12.11.2007) Das auf IT Service Management (ITSM) spezialisierte Beratungshaus exagon hat eine bisher einzigartige Benchmark-Initiative für IT-Services gestartet. Unternehmen können dabei über einen ITSM-SelfCheck die Qualität ihrer IT-Prozesse online bewerten und mit den Durchschnittswerten anderer Firmen vergleichen. Dadurch erhalten Sie eine praxisnahe Einschätzung ihrer Leistungsfähigkeit in diesem Bereich und können sich in einem weiteren Schritt der Analyse konkreter Optimierungspotenziale widmen. Auf das Tool kann über die Website www.exagon.de zugegriffen werden.

Zu den Inhalten des Benchmarks gehören alle relevanten Bereiche des IT Service Management. So wird beispielsweise gefragt, ob die Aktivitäten im Incident Management primär auf schnellstmögliche Beseitigung von Störungsfällen ausgerichtet sind, die Configuration Management Database (CMDB) einen aktuellen und konsistenten Überblick über die Configuration Items der IT-Infrastruktur bietet oder das Change Management den risikofreien Übergang von Änderungen steuert und überwacht. Ebenso wird untersucht, ob die IT-Services in einem zentralen Service Katalog dokumentiert sind und das Financial Management in der Lage ist, die internen Dienstleistungen nachvollziehbar zu bewerten und den IT-Services zuzurechnen. Auch die fortlaufende Identifikation des zukünftigen Kapazitätsbedarfs der IT-Services und ob die Messung der Verfügbarkeit alle an einem IT-Service beteiligten Geschäftsapplikationen und Infrastrukturkomponenten einschließt, gehört zu den insgesamt 20 zentralen Fragen. „Sie bilden die Kernelemente des IT Service Managements ab und geben insofern über den Vergleich mit anderen Unternehmen konkrete Hinweise auf einen möglichen Handlungsbedarf“, beschreibt der exagon-Projektleiter Sascha Thies.

Bisher fehlt es hierzulande an ausreichend substanziellen Benchmark-Daten zu den IT-Prozessen. „Wir wollen mit dieser Initiative ein Grundlagenwerk schaffen, das den Unternehmen eine Orientierungshilfe in ihren Qualitätsstrategien bietet“, umreißt exagon-Geschäftsführer Joachim Fremmer die ehrgeizige Zielsetzung. Er hat dabei aber auch gleichzeitig noch andere Aspekte im Visier: „Das Thema Benchmarking wird von den Unternehmen noch sehr stiefmütterlich behandelt, deshalb soll unsere Initiative auch einen Impuls darstellen, dessen Bedeutung stärker in den Vordergrund rücken zu helfen.“


Über exagon:
Die exagon consulting & solutions GmbH ist seit 1994 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen am Markt etabliert. Der Geschäftsfokus richtet sich auf die ganzheitliche Unterstützung ihrer Kunden bei der Einführung eines professionellen IT-Service Management, hinsichtlich der strategischen, organisatorischen wie auch operativen Aspekte. Dabei beinhaltet das exagon Leistungsportfolio sowohl Beratungsleistungen wie auch umfangreiche Schulungsangebote. Zu den Kunden gehören Unternehmen und Institutionen wie beispielsweise BASF, Bayer, Bundes-verteidigungsministerium, DEKRA, Deutsche Bank, Heraeus, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, Postbank, T-Systems, TÜV Süd, Vodafone D2 und die Deutsche Woolworth.
www.tools4itsm.de
www.exagon.de

Weitere Informationen
exagon consulting & solutions gmbh
Heinrich-Hertz-Str. 13
D-50170 Kerpen-Sindorf
Tel.: +49 (0) 2273 – 9833-0
Fax: +49 (0) 2273 – 9833-11
www.exagon.de
www.tools4itsm.de

Agentur Denkfabrik
Bernhard Dühr
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-75
Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71
duehr.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.exagon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3617 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: exagon consulting & solutions gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von exagon consulting & solutions gmbh lesen:

exagon consulting & solutions gmbh | 23.04.2012

Unternehmen oft nur passive Zuschauer bei den internen Veränderungen

(Kerpen, 23.04.2012) Das Thema Change Management rückt auf der Agenda der Unternehmen zunehmend nach vorne. Wie die Unternehmensberatung exagon in einer Vergleichsstudie ermittelte, bestehen bei der Steuerung der Veränderungsprozesse aber noch erhe...
exagon consulting & solutions gmbh | 17.04.2012

Leitfaden von exagon zur Optimierung der Kennzahlen im IT-Service-Management

(Kerpen, 17.04.2012) Die Unternehmensberatung exagon hat eine Praxishilfe zur Optimierung der Kennzahlen (KPI) im IT-Service-Management herausgegeben. Diese richtet sich an IT-, Qualitäts- und Prozessverantwortliche in den Unternehmen. Der umfassend...
exagon consulting & solutions gmbh | 11.04.2012

Online-Tool ermittelt das Engagement zur Optimierung des IT-Service-Management

(Kerpen, 11.04.2012) Die Einführung und systematische Durchführung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP) gewinnt im IT-Service-Management eine dynamisch wachsende Bedeutung. KVP-Strategien zielen auf eine dynamische Leistungsentwicklung in d...