info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Redaktionsbüro für Bild & Text |

Freie Ausbildungs- und Studienplätze für 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gute Chancen für Nachwuchskräfte bei der Siemens Professional Education


Die IT-Branche wächst sehr schnell, verändert sich rasant und erfordert mehr denn je qualifizierte Mitarbeiter. Eine gute Ausbildung ist und bleibt das Sprungbrett in den Arbeitsmarkt. Experten schätzen, dass in den nächsten vier Jahren über 190.000 neue Arbeitsplätze in Zusammenhang mit der Erstellung, Installation, Wartung oder Vertrieb von Software entstehen. Ebenfalls sind in Deutschland Ingenieure rar. So blieben im vergangenen Jahr mehr als 12.000 Ingenieursstellen unbesetzt. Die Siemens Professional Education (SPE) bietet für die genannten Arbeitsfelder abwechslungsreiche und attraktive Ausbildungs- und Studienkonzepte, welche Schulabsolventen/Innen exzellent für ihre berufliche Zukunft qualifizieren.

Für alle Schulabsolventen/Innen bietet die SPE attraktive und zukunftsfähige Berufs-bilder, wie Berufe mit IHK-Abschluss für Schüler/Innen mit Qualifiziertem Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife, Ausbildungsgänge mit IHK-Abschluss für Abiturienten/Innen und duale Studiengänge (meist mit zusätzlichem IHK-Beruf). Duale Studiengänge sind für Schulabsolventen/Innen mit Abitur oder Fachhochschulreife äußerst interessant. Hier kooperieret die SPE mit auserwählten Hochschulen. Im Angebot sind z. B. der Bachelor of Computer Science, der Bachelor of Engineering oder der Bachelor of Arts.

Für Schulabsolventen/Innen, die nicht nur über theoretische Grundlagen verfügen wollen, sondern diese auch in der Praxis in einem internationalen Unternehmen umsetzen möchten, ist das duale Studium ideal und bietet den Studierenden drei handfeste Vorteile:

Das Fachliche: sie erhalten exzellente Einblicke in verschiedene Abteilungen des Unternehmens und verbinden auf diese Weise die theoretischen Lerninhalte des Studiums mit der betrieblichen Praxis.

Das Geld: sie erhalten finanzielle Unterstützung durch eine Ausbildungsvergütung und können sich somit ganz auf ihr Studium konzentrieren.

Die Zukunft: sie erwarten hervorragende Job-Perspektiven, denn ca. 90 Prozent der „dual“ Studierenden werden von Siemens übernommen. Und: Sie schließen in der Regel bereits mit 23 Jahren ihr Studium ab, starten sehr früh ins Berufsleben, ver-fügen im Vergleich mit den „üblichen“ Hochschulabsolventen über mehr Berufserfah-rung.

Wer sich für einen Dualen Studiengang entscheidet, sollte entsprechend belastbar, flexibel und vor allem hoch motiviert sein. Gefragt sind Praktiker, die zügig und ziel-orientiert das Studium absolvieren möchten. Weitere Infos finden Sie unter: http://www.siemens.de/ausbildung




Kontakt:
Siemens AG
Siemens Professional Education
Dr. Hans-Georg Kny
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Tel.: +49 (89) 636-48425
Fax: +49 (89) 636-32015
hans-georg.kny@siemens.com
http://www.siemens.de/ausbildung


Keywords: Siemens, Ausbildung, Ausbildungsplatz, Studium, Studiengang, IT, Informationstechnologie, Duales Studium, Bachelor


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank-Michael Preuss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2934 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Redaktionsbüro für Bild & Text

Das Redaktionsbüro für Bild & Text übernimmt strategisch durchdachte und praxisnah geplante Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Online- und Printmedien. Das beinhaltet das Schreiben von Pressemitteilungen, Recherchieren und Verfassen von PR-Texten und Fachartikeln sowie die Beratung hinsichtlich geeigneter Medien und den Aufbau eines geeigneten Presseverteilers. Alle Komponenten steigern den Bekanntheitsgrad und das Vertrauen in Produkte und Dienstleistungen. Frank-Michael Preuss arbeitet auch als Coach und im Wissensmanagement für Unternehmer.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Redaktionsbüro für Bild & Text lesen:

Redaktionsbüro für Bild & Text | 04.10.2011

cobra goes iPad: cobra Mobile CRM jetzt auch in HD

Einen Rundumblick auf sämtliche Kundendaten und -informationen bietet die iPad-App des Konstanzer CRM-Herstellers cobra nun auch in optimaler Qualität: Hochauflösend in HD sind mit der speziellen iPad-App deutlich mehr Informationen auf dem Displa...
Redaktionsbüro für Bild & Text | 20.09.2011

Infrarot-Wärmestrahler von Solamagic beheizen das Zelt Festival Ruhr in Bochum

Zum vierten Mal fand zwischen dem 19.08. und dem 04.09. 2011 das Zelt Festival Ruhr statt. Im drittgrößten Ballungsraum Europas wird seit 2008 jedes Jahr im Spätsommer auf einem 25.000 qm großen Areal am Kemnader Stausee 17 Tage lang dieses bemer...
Redaktionsbüro für Bild & Text | 07.03.2011

SOLAMAGIC mit Infrarot-Wärmestrahlern für Industrie und Gewerbe auf der Hannovermesse 2011

Die Knoch-Licht GmbH aus dem thüringischen Zeulenroda, bekannt als Hersteller der umweltbewussten SOLAMAGIC-Infrarot-Produkte, http://www.solamagic.com, stellt auf der Hannovermesse 2011 bereits zum zweiten Mal die umfangreiche Produktpalette kost...