info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keßler Real Estate Solutions GmbH |

Stadt Elmshorn führt FAMOS von Keßler Solutions ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CAFM-Softwarelösung für effektives Facility-Management


Die schleswig-holsteinische Stadt Elmshorn nutzt für ihr Facility-Management ab sofort die CAFM-Softwarelösung FAMOS der Keßler Real Estate Solutions GmbH aus Leipzig. FAMOS ist eine Standard-Softwarelösung für das gesamte infrastrukturelle, technische und kaufmännische Gebäude- und Anlagenmanagement von Institutionen.

Vera Hippauf, verantwortliche Amtsleiterin Gebäudemanagement bei der Stadt Elmshorn, nennt die Gründe der Entscheidung zugunsten von FAMOS. „Wir haben uns für FAMOS entschieden, weil diese CAFM-Lösung nach Ausschreibung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bot und die Beratung, Anpassung und Einführung mit einem ortsnahen Partner unseren Ansprüchen an ein effektives Flächenmanagement am Besten entspricht.“

André Keßler, Geschäftsführer der Keßler Real Estate Solutions GmbH, verweist auf das Know-how und die jahrelangen Erfahrungen seines Unternehmens bei effektiven CAFM-Lösungen für Kommunen. „Keßler Solutions unterstreicht damit erneut seine hohe Kompetenz bei praxisnahen und maßgeschneiderten CAFM- und FM-Lösungen für Bund, Länder und Gemeinden.“ Städte wie Solingen, Bad Tölz und Winsen nutzen FAMOS für ihr Facility-Management.


Unternehmensinformation Keßler Real Estate Solutions GmbH

Die Keßler Real Estate Solutions GmbH ist seit 1997 ein am nationalen und internationalen Markt unabhängig operierender, führender Anbieter von umfangreichen Lösungen im Bereich Facility-, Asset- und Property-Management. Neben Softwarelösungen für das kaufmännische, technische und infrastrukturelle Management bietet das Unternehmen ergänzende Leistungen zum Erfassen, Strukturieren und Bewerten von Bestandsdaten sowie zur individuellen Beratung.

Keßler Solutions unterstützt Kunden aus den Bereichen Industrie, Forschung und Lehre, Handel und Finanzen sowie Bund, Länder und Gemeinden mit praxisnahen, ganzheitlichen, auf die Unternehmensgröße zugeschnittenen Lösungen. Unternehmen und öffentliche Institutionen wie die Wella AG, die Berliner Großmarkt GmbH und die Ludwig-Maximilians-Universität München setzen auf die effektiven und modernen Lösungen aus dem Hause Keßler Solutions.

Web: http://www.kesslersolutions.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronald Lampel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1851 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Keßler Real Estate Solutions GmbH

Die Keßler Real Estate Solutions GmbH ist seit 1997 ein am nationalen und internationalen Markt unabhängig operierender, führender Anbieter von umfangreichen Lösungen im Bereich Facility- und Corporate Real Estate Management.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keßler Real Estate Solutions GmbH lesen:

Keßler Real Estate Solutions GmbH | 10.09.2014

CAFM-System FAMOS als förderfähiges Energiemanagement-System gelistet

Die Bundesregierung bezuschusst aus dem Sondervermögen Energie- und Klimafonds finanziell die Unternehmen, die aktiv ein Energiemanagement-System nach DIN EN ISO 50001 umsetzen und pflegen. Hierbei können immense Steuervergünstigungen z.B. durch ...
Keßler Real Estate Solutions GmbH | 18.06.2014

CAFM Software FAMOS Version 4.1 wird erfolgreich zertifiziert

Am 16.05.2014 wurde bei Keßler Solutions die FAMOS Version 4.1 erfolgreich nach GEFMA-Richtlinie 444 zertifiziert. Neben den 3 Pflichtkatalogen Basis, Flächen- und Instandhaltungsmanagement, wurden auch alle weiteren 10 Kataloge erfolgreich zertifi...
Keßler Real Estate Solutions GmbH | 19.12.2013

Modul-Highlights Energiemanagement und Gefahrstoffkataster in FAMOS 4.1

Anpassungen in den Modulen Rechnungsverwaltung sowie Mietmanagement-Lastschrift sind in der neuen Software Version enthalten. Um den Anforderungen an den SEPA-Zahlungsverkehr zu genügen, wurden durchgängig IBAN/BIC eingeführt und in den Modulen ve...