info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

SWsoft veröffentlicht Release Candidate von Virtuozzo 4.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Support von RHEL 5.1 und Windows Server für Itanium


SWsoft veröffentlicht heute den Release Candidate von Virtuozzo 4.0, der neuesten Version seiner Container basierten Betriebssystem-Virtualisierung. Seit der ersten Betaversion im September haben vorwiegend Firmenkunden rund 2.000 Betaversionen installiert, getestet und mit ihren Kommentaren und Wünschen zu einigen Weiterentwicklungen beigetragen.

So liegt mit dem Release Candidate nun Virtuozzo 4.0 auch für Red Hat Enterprise Linux 5.1 sowie Windows Server 2003 für Itanium vor. Die Kernel Patch Protection für x64-Windows sowie iSCSI-Volumes werden jetzt unterstützt und die Performance wurde insgesamt weiter verbessert. Neben vereinfachter Installation und Bedienung sind die wichtigsten neuen Features von Version 4.0:

- Hochverfügbarkeit -- Virtuozzo 4.0 enthält mehrere neue Optionen für die Erhöhung der Verfügbarkeit, darunter die Unterstützung für die Cluster-Dienste von Windows Server 2003 (inklusive Network Load Balancing) und Red Hat;

- Echtzeit-Backups für Linux und Windows;

- Flexibilität beim Management -- Robustes, zentralisiertes Ressourcenmanagement, mit dem Administratoren auf alle Virtuozzo-Ressourcen im Netzwerk zugreifen und diese zuordnen können.

“Die Weiterentwicklung von Virtuozzo 4.0 seit dem Start des Beta-Programms sind signifikant. Unseren Zeitplan für die allgemeine Verfügbarkeit Anfang 2008 werden wir damit einhalten können”, sagt Serguei Beloussov, CEO von SWsoft. "Das Feedback der Enterprise-Tester zeigt uns, dass wir mit den neuen Features von Virtuozzo 4.0 den Anforderungen moderner Rechenzentren an Hochverfügbarkeit und erweiterter Verwaltbarkeit gerecht werden. Zusammen mit den reichhaltigen Management- und Automatisierungstools helfen wir unseren Kunden, ihre IT-Infrastruktur spürbar zu optimieren."

SWsoft Virtuozzo unterscheidet sich von herkömmlichen Hardware-Virtualisierungslösungen. Es unterteilt Windows- und Linux-Serverbetriebssysteme dynamisch in mehrere Instanzen höchst effizienter und skalierbarer virtueller Umgebungen oder Container. Virtuozzo ist die einzige Virtualisierungslösung, die mehrere Dutzend bis über hundert Container in kürzester Zeit und automatisch auf einem physischen Server einrichtet. Das Ergebnis ist eine besonders hohe Effizienz im Rechenzentrum bei der Verwaltung und - immer wichtiger - auch im Energieverbrauch. Zu den unterstützten Plattformen zählen x86- und x64- sowie ia64-Server mit Windows oder Linux.

Weitere Informationen über Virtuozzo unter www.swsoft.com/en/products/virtuozzo/spotlights.


** Verfügbarkeit

Die Veröffentlichung der finalen Version von Virtuozzo 4.0 ist für das erste Quartal 2008 geplant. Die aktuellen Versionen Virtuozzo 3.x sind weltweit bei SWsoft seinen Partnern erhältlich. Eine kostenlose, voll funktionsfähige Demo-Version bietet SWsoft auf www.swsoft.com/virtuozzo/trial zum Download an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefen Niemeyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2895 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...