info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Black Box Deutschland GmbH |

Black Box sendet klare Signale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Multimedia-Extender-Serie optimal für Digital Signage-Einsatz


Hallbergmoos, 12. Dezember 2007 – Mit der neuen Wizard Multimedia-Extender-Plus-Reihe ermöglicht Black Box eine sichere und unverfälschte Verteilung aller Medieninhalte auf audiovisuelle Displays. Unterschiedliche Modelle sowie die flexible CATx-Installation erlauben eine maßgeschneiderte Lösung für jede Anwendung, ob im Supermarkt oder in der Wartehalle.

Die kompakten und robusten Geräte der Wizard-Reihe garantieren scharfe Bilder und eine hohe Tonqualität. Das Wizard Multimedia-Extenderkit-Plus beinhaltet Basis-Sender (AVU6001A) und -Empfänger (AVU6011A). Diese verlängern serielle Audio- und Videosignale über ein einziges CATx-Kabel – bis zu 300 Meter weit. Der Basis-Transmitter ermöglicht den lokalen Anschluss eines Monitors, Lautsprechers und RS232 beim Quellcomputer. Dabei sind alle Sendegeräte mit einer Display Management Software ausgestattet, die über den RS232-Port eine vollständige Kontrolle aller angeschlossenen Anschlüsse erlaubt: Einzelne Monitore können bidirektional, Display-Gruppen unidirektional simultan gesteuert werden. Diese Steuerung kann individuell oder automatisiert erfolgen. Der Basis-Receiver verfügt zudem über Anschlussmöglichkeiten für zwei Displays mit je zwei Lautsprechern.

Flexible Ausbaumöglichkeiten bieten die einzelnen Modelle der Extender-Reihe. Die Transmitter AVU6004A bzw. AVU6008A senden Signale an bis zu vier bzw. acht Receiver gleichzeitig. Über den lokalen VGA, Audio und RS232-Port können die Geräte zudem in bis zu drei Stufen verkettet werden. Somit können Nachrichten oder aktuelle Informationen unmittelbar auf bis zu 64 Displays übertragen werden. Dabei wird das System im größten Anwendungsfall mit nur 32 separaten CATx-Zweigen ausgebaut.

„Die integrierte Skew-Kompensation des Receivers (AVU6111A) garantiert die optimierte Darstellung der Bilder trotz Störeinflüsse unterschiedlicher Kabeltypen oder -längen“, erklärt Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH. „Diese Eigenschaft gewährleistet, dass das Produkt in jedem Unternehmen eingesetzt werden kann – unabhängig von der verwendeten Kabelart.“ Dabei werden an der empfangenden Einheit die Signale ausgeglichen: Die Kompensation der unterschiedlichen Paarlängen von CAT5e- (oder höheren) Kabeln ermöglicht hoch auflösende Videobilder, selbst über große Distanzen. „Die Wizard-Multimedia-Extender-Plus-Serie wurde speziell für den Einsatz im Digital Signage-Bereich entwickelt“, ergänzt Bürger. „Ob am Point of Sale oder in Messezentren – diese Geräte bringen alle Medieninhalte unmittelbar und in bester Qualität auf den Bildschirm.“

Das Basispaket ist ab 549,- Euro (plus MwSt.) bei Black Box Deutschland erhältlich.

Elektronisches Bildmaterial kann über black-box@weissenbach-pr.de angefordert werden.


Über Black Box:
Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 173 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio auf über 700 Seiten. Darin sind ca. 10.000 IT-Produkte wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen beschrieben.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 5000 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

Pressekontakt: Black Box Deutschland GmbH
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de

PR-Agentur: Helmut Weissenbach PR
Kathrin Hagel, Tel. +49 89 5506 7777, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de


Web: http://www.black-box.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Hagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 483 Wörter, 4087 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Black Box Deutschland GmbH lesen:

BLACK BOX Deutschland GmbH | 08.10.2014

Tonmeistertagung Köln: Mit Black Box zum vernetzten Audio- und Videostudio

Hallbergmoos, 08.10.2014 - Der IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialist Black Box ( http://www.black-box.de ) präsentiert auf der diesjährigen Tonmeistertagung (20. bis 23.11.2014 in Köln, Stand EG-08) sein innovatives Portfolio für den Studiobe...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 25.07.2014

HDBaseT-Kabel von Black Box mit offizieller Empfehlung der HDBaseT-Alliance

Hallbergmoos, 25.07.2014 - Hallbergmoos, 25. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.black-box.de/de-de/page/5532/kabel ), gibt bekannt, dass das Unternehmen die größte Auswahl an Kabeln mit HDBaseT?-Empfehlung der Branche anbietet. HDB...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 24.07.2014

Black Box zeigt: HDBaseT-Technologie als Basis fexibler IT-Netzwerke

Hallbergmoos, 24.07.2014 - Hallbergmoos, 24. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.Black-Box.de ) gibt den Beitritt zur HDBaseT-Allianz bekannt. Der HDBaseT-Standard bietet bei der Übertragung von unkomprimierten und kopiergeschützten...