info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
The Audit Factory |

In der Baubranche die Prozesse optimieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Je effizienter Bauunternehmen ihre eigenen Prozesse organisieren, desto kostengünstiger können sie ihre Leistungen anbieten. Optimierungspotenziale ermittelt das Beratungshaus The AuditFactory im Rahmen eines neuen Dienstleistungspakets.

Bauleistungen lassen sich kostengünstiger anbieten, wenn Bau- und Handwerksunternehmen die Bauabwicklung und ihre internen Prozesse effizient gestalten. Das Beratungshaus The AuditFactory hat dafür ein spezielles Dienstleistungspaket geschnürt. Mit dem „Kurzcheck Bauprozesse“ überprüfen neutrale Experten, ob mögliche Einsparpotenziale ausgeschöpft und wie bestehende Risiken angesetzt werden. So prüfen die externen Spezialisten das bestehende interne Kontrollsystem des Unternehmens und untersuchen, welche Schwachstellen in der Unternehmensorganisation und bei der geplanten Bauabwicklung bestehen. Außerdem überprüfen sie beispielsweise die Kalkulationsansätze der Angebote und wie der Einkauf notwendige Fremdleistungen abwickelt. Im Kurzcheck ist auch die Prüfung des Vertragsmanagements enthalten. Dabei zeigen die Berater mögliche Risiken und Chancen aus dem oftmals erheblichen Nachtragspotenzial auf.
Gerade bei der Angebotserstellung ist auf besondere Sorgfalt zu achten. Denn oft kalkulieren Unternehmen ihre Angebote sehr oberflächlich in standardisierter Form und schätzen die Risiken des Bauvorhabens falsch ab. Werden dann noch Preisnachlässe gewährt, kann die Baufirma durch den so erhaltenen Auftrag keinen Gewinn mehr erzielen. Mit dem Kurzcheck lassen sich solche Schwachstellen aufdecken. Die Experten zeigen in einem zweiten Schritt konkrete Maßnahmen auf, wie die internen Prozesse zu optimieren sind, um damit Kosten einzusparen. Auf diese Weise verbessern Bauunternehmen das Preis-Leistungsverhältnis und erhöhen damit ihre Wettbewerbsfähigkeit. Im Ergebnis ist die gesamte Abwicklung transparenter. Zudem kann mit dem Kurzcheck wirtschaftskriminellen Handlungen wie Untreue, Bestechung, Vorteilsnahme und Betrug vorgebeugt werden.

Über The AuditFactory:
The AuditFactory bietet Services zur internen Revision (Internal Audit) und zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität (Forensic Services) an und besteht aus einem Netz von derzeit etwa zwanzig Fachleuten für risiko- und prozessorientierte Prüfungs- und Beratungsleistungen in Organisationen aller Art. Damit leistet das 2005 gegründete Unternehmen mit Sitz in Bietigheim-Bissingen einen Beitrag zur systematischen Verbesserung des Risikomanagements und des internen Überwachungssystems. Zu seinen Kunden gehören namhafte deutsche Unternehmen, die im In- und Ausland Prüfungs- und Beratungsleistungen beauftragen.


Web: http://www.auditfactory.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friederike Heim, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2438 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von The Audit Factory lesen:

The Audit Factory | 14.11.2007

Tagung Wirtschaftskriminalität

Am 6. und 7. Dezember geben Referenten einen praktischen Einblick in neue Verfahren der Internen Revision. Ein ehemaliger Polizeipsychologe stellt beispielsweise Integritätstests vor. Damit können Unternehmen po-tenziell geschäftsschädigende Mita...