info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAS Institute GmbH |

SAS auf der CeBIT 2001 in Halle 3 A 39:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 Einladung zur „After Work Party“ am 22. März 2001 um 17.00 Uhr  Interviewmöglichkeiten mit SAS Experten  SAS Firmenvorträge im Convention Center (CC)

Data Warehousing statt Datenfriedhof: Aus Daten werden Informationen, die Unternehmen Antworten auf zentrale Fragestellungen geben. Zum Beispiel, wenn sie wissen wollen, ob ihr E-Commerce-Auftritt beim Kunden ankommt und wie profitabel das E-Geschäft tatsächlich ist. Oder wie sich mit Informationen aus dem Web auch das E-Procurement verbessern lässt. Apropos Einkaufsmanagement: Wie lassen sich Lieferanten-Beziehungen effektiver gestalten? Welcher Partner bietet die günstigsten Konditionen? Diese und andere Fragen adressiert SAS mit seinen Lösungen für Supplier Relationship Management (SRM). Außerdem zeigt SAS auf der CeBIT 2001 seine neuen Konzepte und Lösungen für Balanced Scorecard und CRM.

Auf dem SAS Stand A 39 in Halle 3 haben Sie Gelegenheit, sich mit Experten von SAS Deutschland zu unterhalten. Themen und Ansprechpartner finden Sie auf der Rückseite dieser Einladung. Für Fragen und Informationen steht Ihnen während der CeBIT auch gerne Petra Moggioli, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, zur Verfügung.

Wenn Sie nach dem ersten Tag des CeBIT-Marathons am 22. März noch genügend Energie haben, möchten wir Sie ab 17.00 zu einer „After Work Party“ am SAS Stand einladen: Hinsetzen, entspannen, essen, trinken und möglicherweise noch das eine oder andere anregende Gespräch führen.

Wir freuen uns, wenn Sie kommen – und wenn Sie sich per E-Mail an sas@haffapartner.de anmelden.

Außerdem ist SAS mit verschiedenen Vorträgen zu den Themen SRM, e-Intelligence und Balanced Scorecard im CC vertreten. Das Beiblatt informiert Sie über Themen, Sprecher, Ort und Zeit der Präsentationen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 1649 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SAS Institute GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAS Institute GmbH lesen:

SAS Institute GmbH | 22.02.2013

SAS ist "Leader" bei Big Data Analytics

Heidelberg, 22.02.2013 - Heidelberg, 22. Februar 2012 ---- SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wurde als Leader im Report "The Forrester Wave: Big Data Predictive Analytics Solutions, Q1 2013" (http://www.forrester.com/pimages/rws/reprin...
SAS Institute GmbH | 18.02.2013

SAS ist "Leader" im Magic Quadrant für BI- und Analytics-Plattformen

Heidelberg, 18.02.2013 - - SAS unterstreicht starke Position im Big-Data-Markt- Analysen im Hauptspeicher sparen Zeit- Eine Milliarde Datensätze in neun Sekunden analysierenSAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird vom Marktforschungsunt...
SAS Institute GmbH | 06.02.2013

Forsa-Umfrage: Sicherheit ist deutschen Bankkunden wichtiger als hohe Zinssätze

Heidelberg, 06.02.2013 - Den deutschen Bankkunden geht es bei der Geldanlage vor allem darum, dass die Banken vorsichtig mit ihrem Geld umgehen. Für ein solches Risikobewusstsein sind 84 Prozent der Bevölkerung sogar bereit, niedrigere Zinsen bei k...