info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
projektwerk GmbH |

Auftragsbörse projektwerk launcht Corporate Blog

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Interaktionsmöglichkeiten mit projektwerk für Mitglieder und interessierte Nutzer

HAMBURG (21.01.2008) – projektwerk hat vor einigen Wochen unter www.projektwerk.de/blog ein Corporate Blog gestartet. Das Blog der Auftragsbörse bietet die Möglichkeit der offenen und zweiseitigen Kommunikation zwischen Mitgliedern, Interessenten und Mitarbeitern von projektwerk. In dem Blog berichtet projektwerk von Entwicklungen im Markt und informiert über Neuigkeiten auf der Plattform. Die Themen reichen von allgemeinen Entwicklungen im Markt der flexiblen Arbeit, über aktuelle Trends im Freelancer-Markt bis hin zu Tipps zur Selbstdarstellung von kleinen Unternehmen und Freelancern. In der Zukunft sollen auch Gast-Blogger die Möglichkeit erhalten, im projektwerk Blog von ihren Erfahrungen zu berichten.
Geschäftsführerin Christiane Strasse geht es um aktives Themenmanagement: „Wir wollen uns, d.h. projektwerk, dort einbringen, wo Gespräche über flexibles Arbeiten stattfinden. Oder besser noch: diesen Gesprächen selbst eine Plattform schaffen. Dies tun wir mit dem projektwerk Blog.“ Strasse ergänzt: „Außerdem wollen wir unseren Mitgliedern und interessierten Nutzern die Möglichkeit geben, mit uns direkt in Kontakt zu treten. Wir interessieren uns für das, was für unsere Nutzer wichtig ist, und wir wollen ihre Anregungen in die Weiterentwicklung von projektwerk einfließen lassen“.

Über projektwerk
Die projektwerk GmbH betreibt unter www.projektwerk.de eine professionelle Auftragsbörse für Unternehmen und Freelancer aus den Bereichen IT, Kreation und Beratung. Auftraggeber veröffentlichen auf projektwerk.de ihre Projekt-Ausschreibungen und suchen qualifizierte Experten. Auftragnehmer stellen ihre Profile und Angebote ein, bewerben sich für die ausgeschriebenen Projekte und nutzen so die Auftragsbörse für die Akquisition von Aufträgen und Jobs. Durch kontinuierliche Hilfestellung und Beratung sichern die Mitarbeiter von projektwerk die Aussagekraft und Qualität der eingestellten Profile und Ausschreibungen. Monatlich werden derzeit 700-1.000 Projekt-Ausschreibungen veröffentlicht, über die die 30.000 Mitglieder täglich informiert werden. Der Kontakt zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber erfolgt schnell und unkompliziert - in der Regel innerhalb weniger Stunden. projektwerk wurde 1999 gegründet und ist im Markt der flexiblen Arbeit als Plattform für die effiziente Vergabe und Akquisition von Aufträgen fest etabliert.

Pressekontakt
Cream Communication
Anne Bettina Jäger
Bernstorffstr. 120
D-22767 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 431 791 26
Fax: +49 (0)40 431 791 27
E-Mail: presse@projektwerk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Jäger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2589 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: projektwerk GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von projektwerk GmbH lesen:

projektwerk GmbH | 21.02.2011

IT-Trends 2011 – Top Skills für Freelancer

Erstmals seit dem erfolgreichen Launch der spezialisierten Branchen-Plattformen analysiert der Marktmonitor ausschließlich die Zahlen der IT-Plattform. Nicht nur bei der Zahl der Projekte des vergangenen Jahres, sondern auch bei der aktuellen Häufi...
projektwerk GmbH | 10.01.2011

Wo leben deutsche Freiberufler?

Hamburg, 10. Januar 2011. Dem projektwerk Marktmonitor vom Dezember zufolge liegt Hamburg im Ranking der Projektdichte auf dem ersten Platz. Aber wie verteilt sich die Zahl der Freelancer auf die deutschen Städte? Dieser Frage geht der aktuelle Mark...
projektwerk GmbH | 13.12.2010

Die Top Ten der Projektstädte

Im aktuellen Marktmonitor rankt die Projektbörse projektwerk in ihrer Auswertung der auf projektwerk.com veröffentlichten Projekte und Profile die Hansestadt auf dem ersten Platz. Dicht dahinter liegt München, während sich Frankfurt und Berlin ab...