info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Emerson Network Power GmbH |

Emerson Network Power führt Liebert Hiswitch2 in der neuen 4-poligen Version für hochverfügbare Stromversorgung ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der neue digitale „Hiswitch“ sichert redundante Stromversorgung an kritischen Versorgungspunkten und verhindert gleichzeitig mögliche Probleme die durch Strom in dem Erdungsanschluss verursacht werden können.

München, 15. Januar 2008

Die Liebert Hiswitch2 Produktlinie von Switches (Transferschaltern) wurde um eine neue, 4-polige Version erweitert. Wie auch die bereits existierenden Modelle switcht die neue Lösung der Emerson Network Power, im Falle einer kritischen Versorgungssituation an der Primäreinheit, die Spannung auf eine redundante Sekundär-Einheit um. Das Ausmerzen möglicher Probleme die durch eventuelle Spannung auf der Erdungsleitung verursacht werden, sind ebenso Teil der Emerson Lösung: Hierbei wird der Leiter für die Erdung durch das Umschalten der Spannung zwischen den Devices getrennt. Ist die Primäreinheit wieder verfügbar, wird die Spannung automatisch wieder zurück geschaltet.

Indem die kritische Spannung an die Ausgänge zweier unabhängiger USV-Systeme angeschlossen wird, gewährleistet der 4-polige Liebert Hiswitch2 maximale Verfügbarkeit mittels automatischer Umschaltung und das, ohne jegliche Überlappung der Quellen der Eingangspannung. Auf diesem Wege werden alle möglichen kritischen Probleme der Stromversorgung ausgemerzt.

Der 4-polige Liebert Hiswitch2 überwacht die Energie-Einspeisung und stellt permanent sicher, dass die Parameter sich innerhalb der voreingestellten Toleranzgrenze befinden. Erkennt das System eine Anomalie, wird garantiert der Hiswitch das unmittelbare Umschalten auf die redundante USV.

Das 4-polige System des Liebert Hiswitch2 arbeitet mittels dreier redundanter Logiken: Die DSP (Digitale Signal Prozessoren) operieren unabhängig voneinander, kommunizieren jedoch permanent untereinander. Eine hochentwickelte subtile Steuerung garantiert somit den jeweils fehlerfreien Energiefluss und das bei maximaler Redundanz der Steuerung: Fällt nämlich eine der Logiken aus, können die übrigen zwei die Stromversorgung weiterhin auf effektive Weise gewährleisten.

Alle internen Versorgungen sind nochmals so geschützt, dass sie die Verursachung möglicher Schäden durch sich ausbreitende Spannungsspitzen im Gerät oder aber auch externer Natur verhindern.



Der 4-polige Liebert Hiswitch2 wird mittels eines Standard-LED Bedienfelds oder eines optionalen Touchscreen LCD Bedienfelds konfiguriert. Der Switch verfügt über die folgenden Features:

• Zugang über die Frontseite des Gerätes für einfache Wartung und Serviceleistungen
• Überspannungsschutz am Spannungseingang
• Dreifach redundante Steuerungs-Logik
• Zweifach redundante Einspeisung
• Zeitliches (Datum und Zeit) Tracken von Aktionen (Log-Protokoll)
• Kabeleingang an der Ober- und Unterseite des Gerätes
• Geringe Installations- und Wartungskosten
• Leichte Bedienung mittels Benutzeroberfläche mit synoptischem Bedienfeld und Touchscreen an der Gerätefront.


Kurzprofil Emerson Network Power™
Emerson Network Power, ein Unternehmensbereich der Emerson (NYSE: EMR), ist der Weltmarktführer im Bereich Business-Critical Continuity™. Dank maßgeschneiderten, skalierbarer Lösungen mit maximaler Verfügbarkeit ist das Unternehmen ein Garant, um Kontinuität bei technologischen Anlagen von Enterprise Kunden zu sichern. Mittels der weltweit größten Serviceorganisation liefert Emerson Network Power eine komplette Plattform an Lösungen, Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen innovativer Stromversorgung, Präzisions-Klimatechnik, Connectivity- und Embedded Produkten und Services für Computer, Kommunikation sowie Medizin- und Industriesysteme. Liebert, Asco, Astec und Lorain sind die Markenprodukte unter dem Dach der Emerson Network Power.
Für weitere Informationen über Emerson Network Power EMEA, besuchen Sie unsere Website www.eu.emersonnetworkpower.com.

Kurzprofil Emerson
Emerson (NYSE: EMR), mit Hauptsitz in St. Louis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen für Stromversorgung, Process Management, Industrieautomation, Klimatechnologie und Appliances. Der Absatz in 2007 betrug 22.6 Millarden US-Dollar. Für weitere Informationen über Emerson, besuchen Sie unsere Website www.Emerson.com.


Emerson Network Power GmbH
Lehrer-Wirth-Str. 4
D-81829 München
Ansprechpartner:
Herr Christian Richter
Tel.: +49 (0) 89 90 50 07 0
Fax: +49 (0) 89 90 50 07 10
christian.richter@emersonnetworkpower.com
www.eu.emersonnetworkpower.com

Riba:BusinessTalk GmbH
Klostergut Besselich
D-56182 Urbar / Koblenz
Ansprechpartnerin:
Aki Blum
Tel.: +49 (0) 261 963 757-23
Fax: +49 (0) 261 963 757-11
ablum@riba.eu
www.riba.eu



Web: http://www.eu.emersonnetworkpower.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Aki Blum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4478 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Emerson Network Power GmbH lesen:

Emerson Network Power GmbH | 25.06.2009

Studie von Emerson Network Power’s “Data Center Users Group”

Die Vorschau der Studienergebnisse wurde Anfang des Monats, während der zweitägigen DCUG Frühjahrskonferenz in Washington, D.C., präsentiert. Mehr als 200 DCUG Mitglieder nahmen an der Konferenz teil, deren Fokus auf den Technologien und „Best P...
Emerson Network Power GmbH | 03.03.2009

Emerson Network Power forciert Energy Logic Strategie

München, 03. März 2009 – Laut eines heute veröffentlichten White Papers der Emerson Network Power, einem Geschäftsbereich der Emerson (NYSE: EMR) und Weltmarktführer auf dem Gebiet umfassender Business Critical Continuity™, ist die Einführung...
Emerson Network Power GmbH | 12.02.2009

Neuer CTO bei Emerson Network Power prognostiziert für 2009 neuen Fokus auf Business Continuity

Er wird die 12 Bereiche des Unternehmens hinsichtlich technologischer Innovationen betreuen. In dieser Verantwortung wird Lee den Fokus verstärkt in die Recherche und Entwicklung von Plattformen im Bereich der Verfügbarkeit in kritischen Datenumgeb...