info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

Progress Apama ermittelt mit Smart Order Router den besten Handelsplatz für Wertpapiergeschäfte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln, 29. Januar 2008 - Der neue Progress Apama Smart Order Router Accelerator bietet Händlern äußerst leistungsfähige Funktionen bei der Suche nach den am besten geeigneten Märkten und Orten, um Finanztransaktionen abzuwickeln.

Mit dem Progress Apama Smart Order Router (SOR) Accelerator sind Broker jetzt in der Lage, eigene Order-Routing-Strategien zu entwickeln, die den am besten geeigneten Handelsplatz für ihre Börsengeschäfte ermitteln - seien es Börsen, multilaterale Handelssysteme (MTFs, Multi-Lateral Trading Facilities) oder spezielle Orderbücher (so genannte Dark Liquidity Pools). Eine wichtige Rolle spielt dabei die Zielsetzung „Best Execution": Aufträge sollen umgehend, vollständig und zu den besten Konditionen (Kursen) für den Kunden abgewickelt werden.

Der Apama SOR Accelerator von Progress Software, einem der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, unterstützt sowohl die Buy-Side- als auch die Sell-Side-Trader bei der Einhaltung der EU-Finanzmarkt-Richtlinie „Markets in Financial Instruments Directive" (MIFID) und dessen Pendant in den USA, dem „Regulation National Market System" (Reg NMS). Ebenso wie bei MIFID geht es auch beim Reg NMS um eine Reihe von Vorgaben, die darauf abzielen, den Handel mit Dividendenpapieren zu modernisieren und nach klar strukturierten und nachvollziehbaren Regeln ablaufen zu lassen. Statt „Entscheidungen aus dem Bauch" schafft Smart Order Routing die Basis für stringente, regelbasierte Handelsstrategien, um den besten Marktplatz zur Ausführung von Transaktionen zu finden.

Basierend auf der im Markt führenden Complex-Event-Processing (CEP)-Plattform Progress Apama umfasst der Apama SOR Accelerator ein Set individuell anpassbarer Schnittstellen, konfigurierbarer Order-Routing-Funktionen und Trade Monitoring Dashboards. Alle Funktionen zusammen beschleunigen die Entwicklung und Implementierung individueller Smart-Routing-Applikationen. Mit ihren grafisch arbeitenden Dashboards, dem Integration Framework und der Event Database eignet sich die Progress-Apama-CEP-Plattform insbesondere für Applikationen, bei denen Daten in Echtzeit überwacht, analysiert und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

„Smart Order Routing ist eine entscheidende Komponente beim Handel in Märkten, die zunehmend regulatorischen Anforderungen wie MIFID und Reg NMS unterliegen", sagt Dr. John Bates, Gründer von Apama und Vice President der Apama-Produktlinie bei Progress Software in Bedford/Massachusetts. „Institutionelle Marktteilnehmer sind damit in der Lage, individuelle Best-Execution-Strategien für die unterschiedlichsten Finanzprodukte, Märkte und Börsenplätze zu entwickeln. Sie erhalten damit genau die Tools, die sie benötigen, um in den schnelllebigen Zeiten bestehen zu können und sich gleichzeitig von ihren Wettbewerbern zu differenzieren."

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, bietet Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Das Ziel dabei ist, den Nutzen der IT und der damit gesteuerten Geschäftsprozesse zu maximieren, und gleichzeitig die damit verbundene Komplexität und die Total Cost of Ownership zu minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.de oder +49-221-935 79-0

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Susanne Schuppel
Agrippinawerft 26
50678 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax (+49) (221) 93579-78
susanne.schuppel@progress.com

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. (+49) (89) 59997-800
Fax (+49) (89) 59997-999
sandra.hofer@pr-com.de

Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3561 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...