info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MusicPl@y GmbH |

MusicPl@y präsentiert die neueste Beta-Version von r@diomp3:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das digitale Musikerlebnis - r@diomp3 auf der CeBIT 2001


München, 06. März 2001. Die MusicPl@y GmbH, die mit r@diomp3 Europas ersten digitalen Radiosender betreibt, präsentiert sich auf der diesjährigen CeBIT in Hannover vom 22. bis 28. März 2001. In Halle 9, Stand 50A zeigt MusicPl@y die brandaktuelle Beta-Version 2.3 der r@diomp3-Empfangssoftware. Die neue Version, wartet mit Highlights wie etwa dem langersehnten Daueraufnahme-Button auf, mit dem der User jeden Monat bis zu 3GB neuer Songs in perfekter CD-Qualität aufnehmen kann. Basierend auf einer revolutionären Technologie bietet der Sender allen PC-Besitzern die Möglichkeit, über eine TV-Karte via Kabel oder Satellit Musiktitel im MP3-Format legal und kostenlos auf dem PC abzuspielen, aufzunehmen und auf CD zu brennen.

Über den Sender NBC-Europe, der derzeit von mehr als 90 Prozent aller deutschen Kabelhaushalte empfangen werden kann, sendet r@diomp3 ein non-stop Musikprogramm, das sich gleichermaßen an die Hörer von konventionellen wie Internet-Radiosendern in der Zielgruppe der 14 bis 39 jährigen richtet. Seit März nutzen bereits über 600.000 registrierte User in Deutschland, Österreich und der Schweiz diesen Service.

Mit r@diomp3 kann der User legal und ohne zusätzliche Onlinegebühren Musik im MP3-Format auf seinem PC hören und als MP3-File in CD-Qualität aufnehmen. Drei weitere Record-Buttons geben dem Hörer die Möglichkeit, die drei nachfolgenden Songs bereits im Voraus für die Aufnahme auszuwählen. Die neue Version 2.3 verfügt darüber hinaus über einen Daueraufnahme-Button, der es ermöglicht mit nur einem Mausklick das gesamte Programm aufzunehmen. „Damit reagieren wir auf die enorme Nachfrage unserer User,“ so Stefan Höper, Geschäftsführer der MusicPl@y. Während der Nutzung von r@diomp3 bleibt im Gegensatz zum Internetradio die Bandbreite des Internetzugangs uneingeschränkt.

Das Programm von r@diomp3 bietet für jeden Geschmack die richtige Musik, von Rock über Pop bis hin zu Clubbing Favourites. Ein besonderes Highlight von r@diomp3 ist die Mega-CD, ein von den Hörern selbst gewähltes aktuelles Top-Album, das zwei Mal täglich komplett durchgespielt wird. Begleitend zum Musikprogramm werden Hintergrundinformationen zu den einzelnen Songs (Cover, Titel Interpret usw.) übertragen. Via Internetrückkanal bietet r@diomp3 seinen Usern echte Interaktion und somit die Möglichkeit, in Echtzeit auf bestimmte Angebote (Gewinnspiele, Werbeangebote usw.) zu reagieren. Wer in den Genuss von r@diomp3 kommen möchte, braucht einen PC mit einer handelsüblichen TV-Karte, einen Kabelanschluss und die kostenlose r@diomp3-Empfangssoftware.

CeBIT 2001, Halle 9, Stand 50A (als Partner von Hauppauge)

MusicPl@y GmbH
Die MusicPl@y GmbH betreibt den ersten flächendeckenden, digitalen Radiosender. Der von der Medienanstalt Berlin Brandenburg lizenzierte, im März 2000 gestartete Radiosender überträgt sein Programm über TV-Kabel oder Satellit. Darüber hinaus hat die hypermedia GmbH webcasting, die die alleinige Lizenz für das Datenrundfunkpatent der Deutschen Telekom AG besitzt, der MusicPl@y GmbH eine exklusive Unterlizenz für den Radiobetrieb vergeben. 600.000 Hörer (Januar 2001) sind bei r@diomp3 registriert. Initiator der MusicPl@y GmbH ist Norbert Boehnke, die Geschäftsführung obliegt Markus Ruiz und Stefan Höper.


Web: http://www.musicplay.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Schiekofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2594 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MusicPl@y GmbH lesen:

Musicpl@y GmbH | 22.06.2001

Kampf ums Überleben!

Bisher konnten die Hörer von r@diomp3 legal und ohne Onlinegebühren über das TV-Kabel Musik im MP3-Format auf ihrem PC hören und als MP3-File in CD-Qualität aufnehmen. Damit ist seit dem 31. Mai Schluss: Verschiedene Erlösmodelle, den Dienst k...
MusicPl@y GmbH | 07.05.2001

Gemeinsam stark!

Der innovative digitale Sender r@diomp3 ruft seine Community zum Download eines von Intel designten Screensavers auf. Im Hintergrund nutzt dieses Programm einen gewissen Prozentsatz der Rechenleistung von Windows-PCs zur Bearbeitung eines Teilproblem...
MusicPl@y GmbH | 14.02.2001

Die einzig legale Alternative nach dem Todesstoß

Die Würfel sind gefallen: Nach dem Urteil der US-Bundesrichter vom Montag muss Napster den Download urheberrechtlich geschützter Werke mit sofortiger Wirkung unterbinden. Laut Einschätzung der Musikindustrie dürfte dies nahezu alle der über Naps...