info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
artundweise |

artundweise verpasst Manufactum neues Outfit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bremer Agentur stellt erneut eCommerce-Expertise unter Beweis


Manufactum setzt auf die eCommerce-Kompetenz der Bremer artundweise GmbH die das neue Kommunikationskonzept für den Relaunch von manufactum.de entwickelte und das komplette Design umgesetzt hat. Insbesondere Highlights wie die innovative Navigation und die Etablierung von Web 2.0 Dialog-Funktionen löste nicht nur beim Auftraggeber, sondern auch bei den Kunden große Begeisterung aus.

Durch den Relaunch wird manufactum.de nicht nur der Zielgruppe besser gerecht, sondern auch den hochwertigen Produkten. Das leichte, helle und puristische Design mit großzügigen Artikelabbildungen und Zoomansichten stellt die hochwertigen Produkte angemessen in den Mittelpunkt und bedient hervorragend den Qualitätsanspruch des international agierenden Waltroper Unternehmens.

Bestnoten im Usability-Test

„Wir haben den Einsatz von grafischen Elementen deutlich reduziert und stattdessen auf begleitende Icons gesetzt, die feste Ankerpunkte für die Kunden im Online-Shop sind“, so Andrea Vöge, Geschäftsführerin von artundweise, zum Website-Konzept. Die starke Fokussierung auf die eigentlichen Inhalte unterstützt die sachliche Inszenierung, des „Zeitungscharakters“.

Intuitive Navigation und klare Strukturen führen zu einer insgesamt sehr einfachen Handhabung, die auch durch einen umfangreichen Usability-Test der eResult GmbH nachgewiesen wurde. Positiv haben sich hier vor allem die Priorisierung der wesentlichen Shopfunktionen bemerkbar gemacht. „Der Weg zur Kasse darf kein Hindernis sein, sondern muss intuitiv sein“, so Andrea Vöge. Das nahezu 100%ige Erreichen der Zielsetzungen im Rahmen des Usability-Tests hat die eCommerce-Expertise von artundweise einmal mehr unter Beweis gestellt.

Stärkere Kundenbindung durch Dialog

Die schrittweise Etablierung von Web 2.0 Features wird die Kommunikation zwischen User und Unternehmen nachhaltig optimieren. Bewertungs- und Kommentarfunktionen bieten den Kunden ausreichend Gelegenheit, sich einzubringen und so das Online-Angebot zu ihrem ganz persönlichen Manufactum zu machen. Die vielfache positive Resonanz dokumentiert bereits kurz nach dem Relaunch den hohen Identifikationsgrad wie auch die hohe Zufriedenheit der Kunden.

Kontakt
artundweise GmbH - Agentur für digitale Kommunikation
Humboldtstraße 30/32
28203 Bremen
Fon 0421/79 17 79
Fax 0421/79 17 777
www.artundweise.de
we@artundweise.de

Über artundweise:
artundweise GmbH ist eine Agentur für digitale Kommunikation. Als Full Service Agentur bieten wir unseren Kunden konzeptionelle Beratung, Kreation und technische Umsetzung von Online-Projekten. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Betreuung führender FMCG-Brands (z.B. Milka, Kellogg’s), renommierter eCommerce Anbieter (z.B. heine.de, libri.de) und Medienunternehmen (z.B. WAZ-Gruppe, Gräfe und Unzer). Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit sind individuelle Systeme für Customer Loyalty Management in Verbindung mit Web 2.0 Features.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Vöge, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2573 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von artundweise lesen:

artundweise | 23.10.2002

e-br@nding Award geht an artundweise

Bremen, 23. Oktober 2002. Die Agentur artundweise erhält heute den e-br@nding Award in der Kategorie Konsumgüter für das Management der Marke Milka im Internet. Die 16-köpfige Expertenjury aus den Bereichen Kommunikation, Markenmanagement und N...
artundweise | 05.07.2002
artundweise | 31.05.2002

Die Agentur artundweise vermarktet neues Elfmeter-Adgame mit Live-Feeling. Erste Kunden sind Casio und Radio Bremen.

Bremen, 31. Mai 2002. Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft in Japan und Südkorea bringt die Bremer Agentur artundweise das Adgame "Elferkick" auf den Markt. Das Spiel inszeniert ein Elfmeter-Duell: Der Herausforderer schießt auf das Tor, sein p...