info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Onventis GmbH |

Supplier Relationship Management für bessere Entscheidungsgrundlage und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das integrierte Supplier Relationship Management von ONVENTIS bindet vorhandene Lieferanten-Informationen in den Sourcing-Prozess ein und optimiert Prozesse durch gegenseitige Abstimmung


Stuttgart, 26. Februar 2002 – E-Procurement-Lösungen sollen durch Einbindung möglichst vieler qualifizierter und für eine Ausschreibung relevanter Daten den Lieferanten mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis ermitteln. Oft beschränkt sich dieses Vorgehen auf den Angebotsvergleich mit Hauptkriterium Preis. Qualitative Kriterien werden oft nicht miteinbezogen, da die Informationsbeschaffung und Auswertung ohne ein entsprechendes Software-Tool mühsam ist. Darüber hinaus kann mit intelligentem Supplier Relationship Management auch eine sinnvolle Abstimmung der Beschaffungsprozesse innnerhalb der Lieferkette die Beschaffungsvorgänge optimieren.

Sourcing-Prozesse, die Ermittlung der besten Lieferanten mit den jeweils günstigsten Konditionen, nehmen im Einkauf eine zentrale und strategisch wichtige Rolle ein. Neben dem klassischen Einkaufs-Gedanken, das beste Produkt zum günstigsten Preis zu erhalten, gilt es jedoch auch, nicht nur vordergründig materielle Aspekte zu berücksichtigen, sondern auch die für einen reibungslosen Beschaffungsprozess als Teil der Supply Chain entscheidenden. Hierzu gehören insbesondere die Zuverlässigkeit des Lieferanten, die Produktqualität und weitergehende Serviceleistungen. Verfügbarkeit derartiger Lieferantendaten und die sinnvolle Integration in den Sourcing-Prozess sind dabei elementar für die bestmögliche Entscheidungsgrundlage.

Mit dem integrierten Supplier Relationship Management von ONVENTIS werden solche relevanten Daten selbst zusammengestellt oder per Request for Information direkt vom Lieferanten eingeholt. In einer Entscheidungsmatrix legt der Einkäufer fest, welche dieser Informationen mit welcher Gewichtung in den Angebotsvergleich eingehen, um daraufhin eine entsprechend sortierte Liste der eingegangenen Angebote zu erhalten.

Die Beziehung von Unternehmen zu wesentlichen Lieferanten ist von strategischer Bedeutung. Ein weiteres Potenzial von SRM liegt darum in der Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg zu einer gemeinsamen Prozesskostensenkung und Qualitätssteigerung durch Vernetzung der beteiligten Unternehmen. Mit den Möglichkeiten der ASP Trade Core Technology™ von ONVENTIS, können Kommunikationswege von Lieferanten und Kunden in Beschaffungsprojekten neu strukturiert und zusammengesetzt werden, so dass an die Stelle von bislang bilateralen Lieferantenbeziehungen netzwerkartige, sogenannten Supply Networks, treten. Diese Vernetzung verbessert die Qualität des Beschaffungsprozesses durch Kollaboration und senkt die Materialkosten im Konsens der Beteiligten beispielsweise durch besseres Verständnis der Beschaffungsinhalte. Durch die so verbesserte Zusammenarbeit über die gesamte Lieferkette hinweg können Produkte besser, schneller und kostenoptimiert beschafft werden.

Procurement Service Provider (PSP)

Aufgrund von normalerweise aufwendigen Einkaufsprozessen und langen Wegen lässt sich insbesondere im Beschaffungswesen durch den Einsatz des Internet ein enormes Einsparpotential erschließen. Dabei herrscht weitgehende Einigkeit, dass an einer elektronischen Beschaffung künftig kein Weg vorbeiführt.
Die auf elektronische Beschaffung spezialisierten Procurement Service Provider (PSP) bieten über das Internet Procurement-Lösungen an, die auf einer flexiblen Technologie basieren und von verschiedenen Marktteilnehmern initiiert werden können. Darüber hinaus können die Anbieter den gesamten Service liefern, der die Technologie zu einer erfolgreichen Lösung macht. Auf der Basis seiner Technologie können schließlich über einen PSP verschiedene Marktteilnehmer vernetzt werden, so dass diverse Kooperationsmodelle höchst effizient realisiert werden können.
Da auf die Lösungen über das Internet zugegriffen wird (Application Service Providing) fallen für den Kunden keine Investitionen in Soft- und Hardware an. Die Lösungen können jedoch auch klassisch im Lizenzmodus erworben werden.

Kurzportrait ONVENTIS
Die ONVENTIS GmbH ist ein Procurement Service Provider (PSP), der seinen Kunden eine webbasierte Gesamtlösung für das Beschaffungswesen anbietet. ONVENTIS strukturiert mit Hilfe des Mediums Internet das Beschaffungswesen für den Kunden neu, indem die Prozesse automatisiert und gleichzeitig individuell optimiert werden. Diese Prozessverbesserung kann vom einkaufenden Unternehmen oder vertriebsseitig vom Anbieter für den Kunden initiiert werden. Mit der einzigartigen ASP Trade Core Technology™ können durch eine Vernetzung der Marktteilnehmer verschiedene gemeinsame Ziele effizient umgesetzt werden.
ONVENTIS ist somit der einzige Anbieter von E-Procurement-Lösungen, die mittelständischen und großen Unternehmen volle Funktionalität und Service bei einem klar kalkulierbaren und schnellen ROI bietet. Zu den Gesellschaftern des Unternehmens mit Sitz in Stuttgart zählen u.a. die SAP AG und die 3i GmbH.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0711 / 68 68 75-25
oder auf unserer Website www.onventis.de erhältlich.



Besuchen Sie ONVENTIS auf der CeBIT
in Halle 6, Stand F 38


Web: http://www.onventis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Stummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 535 Wörter, 4446 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Onventis GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Onventis GmbH lesen:

ONVENTIS GmbH | 15.09.2011

Impulse für den strategischen Einkauf

„Der strategische Einkauf stemmt heute immer mehr Aufgaben und braucht dafür eine umfassende IT Unterstützung“, bringt es Andreas Schwarze, Geschäftsführer der ONVENTIS GmbH, auf den Punkt. Vor diesem Hintergrund organisiert ONVENTIS, Anbie...
Onventis GmbH | 08.06.2010

Business Software iPad ready

„Angesichts des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs kann heute kaum noch eine Managemententscheidung warten. Auch im Einkauf nicht. Daher haben wir jetzt auch die Browser-Kompatibilität zum Apple Browser Safari geschaffen und können nun allen Apple...
Onventis GmbH | 18.05.2010

E-Procurement-Systeme unzureichend

Die Mehrheit der Befragten (71%) setzt laut aktueller Umfrage in ihrem Unternehmen ein e-Procurement-System ein. Über die Hälfte (56%) nutzt dabei das e-Ordering, 38 Prozent e-Sourcing. Weniger häufig kommen die anderen Funktionalitäten wie Spend...