info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Synchronica |

Synchronica: Push Email für drei Milliarden Mobiltelefone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Synchronica plc, internationaler Anbieter von Lösungen für mobiles Email und Synchronisation, stellt auf dem GSMA Mobile World Congress in Barcelona seine Produktneuheit Mobile Gateway 3.5 vor. Die Lösung ermöglicht Push Email für alle verfügbaren Mobiltelefone auf dem Markt. Aktivisiert werden kann der Service nun auch über ein WAP-Portal.

GSMA Mobile World Congress, Barcelona, Halle 2.0, Stand 2J25, 11. Februar 2008. - Synchronica plc, internationaler Anbieter von Lösungen für mobiles Email und Synchronisation, stellt auf dem GSMA Mobile World Congress in Barcelona seine Produktneuheit Mobile Gateway 3.5 vor. Die Lösung ermöglicht Push Email für alle verfügbaren Mobiltelefone auf dem Markt. Aktivisiert werden kann der Service nun auch über ein WAP-Portal.

Das Mobile Gateway ist eine Middleware, basierend auf offenen Industriestandards, die Push Email und Synchronisation verbindet. Mit der Version 3.5 kann Synchronica nun seinen Service auf alle mobilen Endgeräten ausdehnen - zurzeit sind das circa drei Milliarden Handys weltweit. Das heißt, selbst die einfachsten Geräte, wie beispielsweise das Nokia 1110 werden unterstützt. Dabei muss zum Einsatz dieser Lösung keine zusätzliche Software auf dem Gerät oder hinter der Firewall installiert werden.

"Unser Ziel ist es, so viele Mobilgeräte wie möglich zu erreichen, vor allem in den Entwicklungsmärkten", so Carsten Brinkschulte, CEO von Synchronica. "Wir haben unsere Produkte konsequent weiterentwickelt, so dass nun jedes Standard-Handy Emails durch eine Konvertierung zu SMS empfangen kann. So bringen wir das Push Email Erlebnis auch auf die günstigsten Handys."

Synchronica richtet sich mit dem Mobile Gateway an Mobilfunkanbieter, Gerätehersteller und ISPs. Diese können ihren Kunden einen mobilen Email und PIM-Synchronisations-Service für populäre Maildienste wie AOL, Gmail und Unternehmenslösungen wie Microsoft Exchange, Lotus Domino und Sun Java Communications Suite anbieten.

Zudem können sich Nutzer jetzt auch via WAP für den Service anmelden - und nicht mehr nur über den PC. Dies garantiert eine deutlich höhere Anmeldequote für den Mobilfunkanbieter. Das gilt vor allem in Schwellenländern, in denen die Festnetz-Infrastruktur oft begrenzt ist und nur wenige einen PC besitzen, dafür aber die Anzahl der Mobiletelefone rapide steigt. Das Mobilgerät ist dort der wichtigste Internetzugang und mobiles Email womöglich die meistgenutzte Anwendung für Geschäfts- und Privatkunden.

Synchronica stellt auf dem Mobile World Congress aus. 11.-14. Februar 2008, Barcelona, Spanien, Fira de Barcelona, Halle 2, Erdgeschoß, Stand 2J25.

Über Synchronica

Synchronica plc entwickelt und vermarktet auf Industriestandards basierende Mobile Email und Synchronisationslösungen für die Mehrheit aller Endgeräte in Umlauf. Mobilfunkanbieter, Gerätehersteller und Service Provider in Industrie- und Schwellenländern nutzen Synchronicas Produkte, um ihren Privat- und Geschäftskunden mobiles Email, PIM-Synchronisation und Backup-and-Restore Services anzubieten. Zum Produktportfolio von Synchronica zählen die Push Email und Synchronisationslösung Mobile Gateway sowie Mobile Backup zum Speichern und Wiederherstellen von Daten auf Geräten für den Massenmarkt. Der Hauptsitz ist in U.K., ein Entwicklungszentrum in Berlin. Mit Büros in den USA, Hong Kong und Dubai. Synchronica plc ist an der Londoner Börse notiert (AIM: SYNC.LN). Weitere Informationen auf http://www.synchronica.com

Über Mobile Gateway

Synchronicas Mobile Gateway ist eine Carrier-Grade Middleware für Push Email und Synchronisation von Mobiltelefonen. Mobile Gateway basiert auf offenen Industriestandards wie Push IMAP (LEMONADE) und SyncML (OMA DS) und ist kompatibel mit den eingebauten Clients für Email und Synchronisation auf mehr als 1,5 Milliarden Endgeräten. Die neue Email-to-SMS Funktionalität macht den Service für nahezu jedes Mobiltelefon auf dem Markt nutzbar. Synchronica unterstützt das Back-end von POP3 und IMAP Mailboxen und ermöglicht so den mobilen Email Service über populäre Maildienste wie AOL oder Gmail. Für Geschäftskunden bietet das Unternehmen eine einzigartige Zero Footprint Architektur, bei der Nutzer einfach nur ihr Gerät registrieren und sofort geschäftliche Emails empfangen und versenden können - ohne dass hierfür Software auf dem Handy oder hinter der Firewall installiert werden muss. Wichtige Mailsysteme für Geschäftskunden wie Microsoft Exchange, Lotus Domino und Sun Java Communications Suite werden ebenfalls unterstützt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Nicole Meissner
Chief Marketing Officer
Tel.: +44 1892 552 780
Mobile U.K.: +44 7977 256 412
Mobile D: +49 173 6069 160
Fax: +44 1892 552 721
nicole.meissner@synchronica.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Meissner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 4492 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Synchronica lesen:

Synchronica | 10.02.2010

Synchronica bringt das kostengünstige MessagePhone auf den Markt

Berlin, London, Seoul, 10. Februar 2010. - Synchronica plc, internationaler Anbieter von mobilen Kommunikationsdiensten der nächsten Generation, und der koranische Handyhersteller KC Mobile stellen heute mit dem MessagePhone, www.message-phone.com, ...
Synchronica | 18.08.2008

Synchronica übernimmt AxisMobile und stockt 2008 das Gesamtkapital um 18 Millionen Dollar auf

Die Akquisition von AxisMobile stärkt Synchronica auf dem Weg zur Marktführerschaft als Anbieter von Middleware für Mobile Email und Synchronisation persönlicher Daten (PIM) für den Massenmarkt. Mit der sich ergänzenden Technologie von AxisMobi...
Synchronica | 10.06.2008

Synchronica neues Mitglied bei CalConnect

Berlin, London, 9. Juni 2008. - Synchronica plc, internationaler Anbieter von Lösungen für mobiles Email und Synchronisation, tritt dem CalConnect-Konsortium bei. CalConnect hat sich den barrierefreien Austausch von Kalender- und Termininformatione...