info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PR-Akademie Rhein-Main |

Nadja Merl-Stephan neue Pressesprecherin der PR-Akademie Rhein-Main

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die PR-Akademie Rhein-Main hat eine neue Pressesprecherin. Die Fachwirtin für Public Relations (IHK) Nadja Merl-Stephan (35) wird ab heute das PR-Ausbildungsinstitut in der Öffentlichkeit vertreten.

„Ich freue mich sehr, die PR-Akademie Rhein-Main in der Öffentlichkeit zu vertreten. Da ich überzeugt von dem innovativen Ausbildungsansatz bin, werde ich dies engagiert weiter kommunizieren“, sagt Merl-Stephan.

Nach dem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Geschichte/Germanistik) machte Merl-Stephan sich im Jahr 2000 als Lektorin selbstständig. Zusätzlich absolvierte sie ein Fernstudium zur Werbetexterin. Die PR-Ausbildung beim communication college schloss sie mit dem „Certified PR-Officer ®“ ab. Daran anschließend bestand sie erfolgreich die Prüfung zur „Fachwirtin für Public Relations (IHK)“ bei der IHK Hanau.

„Wir sind sehr erfreut, eine so engagierte und professionell arbeitende Person für diese Aufgabe gewonnen zu haben“, erklärt Markus Laue, Inhaber der PR-Akademie Rhein-Main. „Da sie selbst diese Ausbildung durchlaufen hat, kann sie dies entsprechend nach außen vertreten.“

Die PR-Akademie Rhein-Main wurde von Dr. Ingo Reichardt und Markus
Laue initiiert. Derzeit bietet die Akademie den dualen Abschluss zum
„Certified-PR-Officer (CPRO®)“ /“ Fachwirt Public Relations (IHK)“ (engl.: „Bachelor Professional (CCI) of Public Relations“) an.
Somit ist es den Teilnehmern der PR-Akademie Rhein-Main möglich, mit
einer Prüfung sowohl einen privatwirtschaftlichen Abschluss zum
Certified-PR-Officer als auch einen öffentlich-rechtlichen Abschluss
zum Fachwirt Public Relations (IHK) zu erlangen. Der Fachwirt der
Industrie- und Handelskammer zählt zu den höchsten außeruniversitären
Abschlüssen im PR-Bereich. Seit 2007 bietet die PR-Akademie Rhein-Main
auch eine Ausbildung im Bereich Investor Relations/Finanz-PR als
Fernstudium an.


Kontakt:
PR Akademie Rhein-Main
Nadja Merl-Stephan
Pressesprecherin
Im Schloss 4
35321 Laubach
T.0 64 05. 95 00 72
F. 0 64 05. 95 00 73
Air 0 174. 31 72 401
info@pr-akademie-rheinmain.de
www.pr-akademie-rheinmain.de




Web: http://www.pr-akademie-rheinmain.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadja Merl-Stephan, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2182 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PR-Akademie Rhein-Main


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PR-Akademie Rhein-Main lesen:

PR-Akademie Rhein-Main | 18.01.2011

PR-Akademie Rhein-Main bereitet auf die PR-Fachwirt-Prüfung vor

Frankfurt, 18.1.2011. Seit vier Jahren bildet die PR-Akademie Rhein-Main Kommunikationsschaffende aus. Der Kurs bereitet die Teilnehmer vor, die IHK-Prüfung zum PR-Fachwirt absolvieren zu können. Die IHK Köln ist derzeit die einzige IHK, die d...
PR-Akademie Rhein-MAin | 05.01.2011

PR-Akademie Rhein-Main: noch Plätze frei für Januar-Kurs

Im September 2011 wieder Prüfung zum PR-Fachwirt in Köln Frankfurt, 5.1.2011. Und wieder haben Teilnehmer des Präsenzkurses der PR-Akademie Rhein-Main die Möglichkeit, zwei PR-Abschlüsse zu absolvieren: zum „PR-Fachwirt (IHK)“ und/ode...
PR-Akademie Rhein-Main | 10.11.2010

PR-Berater werden beim communication college

Im Trend: Präsenzausbildung in Frankfurt Frankfurt am Main - Der PR-Weiterbildungsanbieter communication-college.org (cc) schließt offiziell seine Kurse mit dem Abschluss PR-Berater, resp. PR-Referent (engl. PR Consultant) ab. Dem cc-Antrag wu...