info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell erweitert Data Center Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frankfurt am Main, 18. Februar 2008 - Dell erweitert seine Data Center Services in der Region EMEA und unterstützt jetzt auch Cloud Computing.

Mit seinen Data Center Solutions (DCS) deckt Dell die spezifischen Anforderungen von Unternehmen mit hochskalierbaren IT-Umgebungen und Rechenzentren ab und bietet ihnen maßgeschneiderte Technologien und Services. Dadurch sind Unternehmen in der Lage, die Performance ihrer IT-Infrastrukturen für spezifische Anwendungen zu optimieren. Neu hinzugekommen ist jetzt die Unterstützung für Cloud Computing. Dabei werden mehrere Computer parallelisiert, deren kombinierte Ressourcen dann via Internet bereitgestellt werden. Davon profitieren vor allem Anwender mit Daten- und rechenintensiven Anwendungen, darunter Internet-Provider, Finanzdienstleister, Regierungsorganisationen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen oder Öl-Produzenten.

Die Features der „Design-to-Order"-Lösungen von DCS:

* Referenz-Designs und gemeinsam entwickelte Hardware: Gemeinsam mit Kunden entwirft und fertigt Dell Hardware-Lösungen, die für spezifische Anforderungen optimiert sind.

* Komponenten-Optimierung: Dell-Ingenieure passen einzelne Komponenten exakt an die Lösung an, damit die optimale Performance sichergestellt ist und keine unnötigen Komponenten verwendet werden.

* Kapazitäts-Planung für Rechenzentren: Dell analysiert die Anforderungen jedes einzelnen Kunden aufs Genaueste.

* Kundenservice: Dell bietet je nach Bedarf auch Vor-Ort-Installation und -Services.

Erfolgreiche Projekte hat Dell DCS bereits unter anderem mit der Suchmaschine Ask.com durchgeführt. Ziel war hier, die rapide wachsende IT-Infrastruktur zu optimieren. Durch die Standardisierung auf energieeffiziente Server konnte Ask.com die Betriebskosten, die Zeit für die Inbetriebnahme neuer Server und die Menge schadhafter Emissionen in seinen Rechenzentren deutlich reduzieren. Chuck Geiger, Executive Vice President Technology and Engineering bei Ask.com: „Wir haben uns für Dell entschieden, weil Dell zuverlässig ist, guten Service und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Außerdem hat Dell für uns einen stromsparenden Server entwickelt, der nur Komponenten enthält, die wir auch wirklich benötigen. Im Vergleich zu den Servern, die wir davor benutzt haben, fällt die Stromrechnung nun 18 Prozent niedriger aus. Bei den tausenden Servern, die wir benutzen, zahlt sich das schnell aus."

Nähere Informationen zu Dells DC-Solutions gibt es unter www.dell.de/cloudcomputing.

Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.


Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel. +49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
Michael_Rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ferdinand Schörcher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3381 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...