info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
(The) eBusiness Concept GmbH |

Konsistente Produktdaten für jedes Content Management System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


(The) eBusiness Concept setzt heterogenen Online-Informationen ein Ende


Köln, 26. Februar 2008. Immer noch scheitern viele Webprojekte an der mangelhaften Flexibilität ihrer technologischen Basissysteme. Insbesondere die konsistente Bereitstellung und Übergabe von Daten, vor allem von Produktdaten, stellt dabei ein zentrales Problem dar. Um diese Lücke zu schließen bietet (The) eBusiness Concept in Kooperation mit der hybris GmbH nun eine effiziente Lösung, die Produktinformationen unabhängig vom eingesetzten Content Management System (CMS) medienneutral für die Weiterverarbeitung ausliefert. Die Anbindung an externe Systeme wie Produktkonfiguratoren und Shopsysteme ist damit genauso problemlos wie die Ausgabe in Printkataloge oder auf mobile Endgeräte.

Der Mittelstand steht immer wieder vor demselben Problem: Beständig wachsende Anforderungen an Online-Angebote unterliegen einem schnellen Wandel – die Halbwertzeit von internetbasierten Anwendungen wie Websites, Newsletter und Online-Marketingmaßnahmen liegt heute bei etwa zwei Jahren. „Moderne Online-Strategien tragen diesen kurzen Innovationszyklen Rechnung, indem sie Kernfunktionen der Unternehmen nicht diesem kontinuierlichen Wandel aussetzen“, so Stefan Eisenreich, Geschäftsführer von (The) eBusiness Concept. „Letztlich vermeiden sie so unnötige, aber im Regelfall eben sehr hohe Kosten.“

Ein wesentlicher Bestandteil dieser zeitgemäßen Strategien ist es daher, komplexe Produktinformationen für verschiedenste Anwendungsszenarien verfügbar zu halten. Egal ob Produktkonfiguratoren für Endkunden oder erweiterte Artikelstammdaten im Extranet für Geschäftspartner - alle Frontend- oder Backend-Applikationen greifen heute auf klassifizierte oder hierarchisierte Informationen eines zentralen Produktdatenbestands zurück. Die Grundlage hierfür wird bereits im Ansatz der Strategie gelegt. Denn nur mit einer effizienten, unabhängigen Verwaltung von Produktinformationen bleibt eine konsistente Datenaufbereitung und Verwertung gewahrt – auch in Open Source Strategien. Die Ausgabe der Daten in komplexe Online-Konzepte oder in crossmediale Angebote (vom Printkatalog bis zur CD-Rom) lässt sich den jeweiligen Bedürfnissen dann flexibel anpassen.

Flexible Lösung schließt Lücke vor allem bei Open Source Systemen

Die Anbindung der hybris Product Information Management (PIM) Suite an gängige Content Management Systeme (CMS) geht diesen Weg, ohne dabei bestehende Infrastrukturen komplett ablösen zu müssen. (The) eBusiness Concept integriert die Product Information Management Suite in gängige CMS wie RedDot oder Typo3. „Wir erweitern so die Flexibilität des Online-Angebots weit über die gewöhnlichen CMS-Fähigkeiten hinaus“, so Stefan Eisenreich. „Insbesondere die Open Source Systeme bieten derzeit kein wirklich unabhängiges, gut funktionierendes Product Information Management. Auch die Verlagerung komplexer Daten und Prozesse in CMS wie Typo3 ist mittelfristig ineffizient und daher keine wirkliche Alternative.“

Die vorhandene Lücke kann (The) eBusiness Concept nun schließen. Unternehmen müssen sich so auch nicht von Open Source Strategien verabschieden. „Vielmehr verhindern wir so, dass ständig neue Anpassungen vorgenommen werden müssen und vermeiden unnötige Risiken, die mit diesen Behelfsprogrammierungen zwischen einzelnen IT-Bausteinen zwangsläufig verbunden sind“, skizziert Stefan Eisenreich den Vorteil der neuen Lösung.

Fehlerfreies Produktdaten- und Brandmanagement auch in Bild und Ton

Die zentrale Verwaltung der Produktinformationen ermöglicht eine ständige einheitliche Aktualisierung des Angebots sowohl online als auch offline. Die Ausgabe der Daten für crossmediale Angebote (vom Printkatalog bis zur CD-Rom) sowie ihre Integration in komplexe E-Commerce-Konzepte (vom Online-Marktplatz bis zur M-Commerce-Plattform) lässt sich den jeweiligen Bedürfnissen flexibel anpassen. Produktdaten lassen sich so bis zu 80 Prozent schneller in bestehende Softwareumgebungen und Drittsysteme (wie CMS; CAD oder ERP) integrieren. Die skalierbare und somit auch kalkulierbare Lösung verfügt zudem über eine intelligente Suchfunktion und ein integriertes Media Asset Management für die 100 geläufigsten Medienformate. Das ermöglicht den Anwendern eine konsistente Aufbereitung auch von Bild-, Audio- und Video-Formaten. „Website-, Extranet- oder Shop-Betreiber befreien wir so von der Sorge, ihr gesamtes System wechseln zu müssen, um für ein fehlerfreies Produktdaten- und Brandmanagement zu sorgen“, resümiert Stefan Eisenreich.

Kontakt:

(The) eBusiness Concept
Gottfried-Hagen-Str. 60-62
51105 Köln
Tel.: 0221 - 30 14 467

presse@ebusiness-concept.de
www.ebusiness-concept.de

Die (The) eBusiness Concept bietet als Internet-Agentur ein breites Spektrum innovativer Lösungen und Kommunikations-Dienstleistungen rund um Online-Strategien für den Mittelstand im internationalen Umfeld.
Das optimale Zusammenfügen relevanter IT- und Kommunikationsbausteine zählt seit 2004 zum Tagesgeschäft der Agentur. Insbesondere in komplexen Internet-Projekten ist die (The) eBusiness Concept der passende Partner.

Die hybris GmbH wurde 1997 in München gegründet. Das Unternehmen ist weltweit der größte Spezialanbieter für PIM Lösungen. Mehr als 1.000 Kunden finden sich in Branchen wie Informations- und Telekommunikationstechnologie (ITK), Handel, Konsumgüter, Industrie, Pharma und Chemie. Dazu gehören große Unternehmen wie Bechtle, Demag, PUMA, Edeka, Blaupunkt und Chemfidence. Aber auch mittelständische Unternehmen wie Topdeq, Ulla Popken, Kistler und Schneeberger hat das hybris Konzept überzeugt.

Web: http://www.ebusiness-concept.de/termine_veranstaltungen_messen/pim_-_product_information_mangement.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Eisenreich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 4941 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von (The) eBusiness Concept GmbH lesen:

(The) eBusiness Concept GmbH | 29.10.2008

(The) eBusiness Concept baut Online-Arkaden für wk&f Filmverlag

Special Interest-Portale stehen gerade in Web 2.0-Zeiten bei den Usern hoch im Kurs. www.agrarvideo.de, www.gartenvideo.de, www.eisenbahn-filme.de, www.historischer-filmservice.de und www.feuerwehr-filme.de sind bereits etablierte und beliebte Portal...