info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
innovaphone AG |

innovaphone und Ascom unterzeichnen globale Vertriebsvereinbarung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sindelfingen, 3. März 2008 – Nach langjähriger erfolgreicher Entwicklungspartnerschaft haben die innovaphone AG und Ascom Wireless Solutions eine weitreichende Vertriebsvereinbarung für neun europäische Länder getroffen. Ascom Wireless Solutions mit Sitz im schwedischen Göteborg ist die Dienstleistungssparte der Ascom AG, dem führenden Anbieter von Wireless-Kommunikationslösungen. Die Vertriebsgesellschaften von Ascom Wireless Solutions haben damit ab sofort die Möglichkeit, ihren Kunden das komplette innovaphone Produktportfolio anzubieten.

Anders als bisher erstreckt sich die Partnerschaft mit Ascom nicht mehr nur auf den Entwicklungsbereich, sondern auch auf den Vertrieb. Der nun geschlossenen Vertriebsvereinbarung zufolge nimmt Ascom die IP-Telefonie-Lösungen von innovaphone künftig in ihr Lösungsportfolio auf.
Konstantin Kruse, innovaphone Head of Sales Europe, sieht in der Kooperation „einen Schub für die europäischen Aktivitäten beider Unternehmen sowie die Chance, bei der gemeinsamen Entwicklung neuer Produkte bis zur Marktreife noch schneller und effizienter zu werden“. Die Vertriebsvereinbarung zwischen innovaphone und Ascom umfasst neun Länder in Europa: neben dem Vereinigten Königreich sind dies die Schweiz, die Niederlande, Belgien, Frankreich und Deutschland sowie Schweden, Norwegen und Dänemark.

Dahn Jubell, Director Direct Sales Channels Ascom, erklärt die strategische Bedeutung der Zusammenarbeit: „Dank ihrer einzigartigen Skalierbarkeit sind die IP-Telefonie-Lösungen von innovaphone in der Lage, Szenarien jeglicher Größe abzubilden, von ganz kleinen bis zu ganz großen. Wir setzen auf flexible und offene Netzwerkarchitekturen. Die Produkte von innovaphone versetzen uns in die Lage, auf die Bedürfnisse von Kunden jeder Größenordnung einzugehen.“

Die Vereinbarung sieht vor, dass die Technikmitarbeiter von Ascom im innovaphone Schulungscenter für den Einsatz der innovaphone-Produkte geschult werden – mit dem Ziel einer Qualifizierung zum innovaphone Certified Engineer (iCE). Auch die Vertriebsmitarbeiter von Ascom werden entsprechende Schulungen erhalten. Zusätzlich können die Ascom Vertriebsgesellschaften direkt auf Sales-, Presales- und Postsales- Unterstützung von innovaphone zugreifen.


Über Ascom

Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio der Division Wireless Solutions umfasst drahtlose Telephoniesysteme, Messaging-, Alarmierungs- und Schwesternrufsysteme. Wireless Solutions fokussiert sich dabei erfolgreich auf die Kundensegmente Gesundheitswesen, Industrie sowie Service & Security (Banken und Versicherungen, Justizvollzugsanstalten, Handel und Hotels).
Kundenspezifische und anwenderfreundliche Lösungen sowie die offene Systemarchitektur gewährleisten eine Steigerung der Mobilität, Sicherheit und Effizienz der Mitarbeiter am Arbeitsplatz. Weltweit sind mehr als 75.000 Systeme im Betrieb und machen Wireless Solutions zu einem führenden Anbieter schnurloser on-site Kommunikationslösungen. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in 10 Ländern mit 1.200 Mitarbeitern weltweit. Gegründet in den 1950igern mit Firmensitz in Göteborg, Schweden, ist die Division Ascom Wireless Solutions Teil der Ascom Gruppe und an der Schweizer Börse gelistet.


Über innovaphone

Die innovaphone AG ist ein technologisch führender unabhängiger Anbieter von IP-Telefonielösungen für Geschäftskunden. Im Unterschied zu den Herstellern von herkömmlichen Telefonanlagen und den Netzwerkausrüstern konzentriert sich innovaphone vollständig auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von IP-Telefonielösungen. Dabei zählt das Unternehmen zu den wenigen Anbietern im Markt, die IP-Technologie kompromisslos umsetzen. Alle IP-Telefonielösungen von innovaphone unterstützen die herstellerneutralen Konvergenzstandards H.323 und SIP. Dadurch kommen die Vorteile der VoIP-Technologie – Flexibilität, Investitionssicherheit und Wirtschaftlichkeit – bei den VoIP-Gateways und IP-Telefonen von innovaphone voll zum Tragen.

In mehrjähriger Entwicklungsarbeit ist eine breite Palette an technisch ausgereiften Produkten entstanden. Das erste VoIP-Gateway (IP 400) wurde
1998 – ein Jahr nach Gründung des Unternehmens – der Öffentlichkeit vorgestellt. Es folgten das IP-Gateway IP 3000 und das IP-Telefon tiptel innovaphone 200 im Januar bzw. März 2000. Das Herzstück des Leistungsspektrums bildet die IP-Telefonanlage innovaphone PBX.

Gegründet wurde die innovaphone AG im Jahr 1997 von vier Pionieren aus dem ISDN-Umfeld. Sitz des Unternehmens ist Sindelfingen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 50 Mitarbeiter an sechs Standorten in Sindelfingen (Zentrale), Hannover (Schulungszentrum), Berlin, Verona (Italien), Wien und Eksjö (Schweden) und entfaltet Geschäftsaktivitäten in ganz Europa. Zu den Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand, die VoIP-Lösungen von innovaphone nutzen, zählen u.a. das Deutsche Forschungsnetz (DFN), Gegenbauer Bosse, Douglas, Schönmackers, die Fachhochschule Bremerhaven, das Fraunhofer Institut, die Volksbank Vorarlberg und die österreichische Meinl Bank sowie die Schweizer Detailhändlerin SPAR.


Ansprechpartner für die Presse

innovaphone AG

Dagmar Geer (Vorstand Marketing & PR)
Dr. Petra Wanner-Meyer (Leitung PR)

Böblinger Straße 76
D-71065 Sindelfingen

Telefon: +49 (0)7031.73009-0
Telefax: +49 (0)7031.73009-99
E-Mail: dgeer@innovaphone.de
E-Mail: pwanner-meyer@innovaphone.de

Internet: www.innovaphone.de


c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH

Michael Märzheuser/Jochen Gutzy
Geschäftsführer

Theresienstraße 6-8/Ecke Ludwigstraße 21
D-80333 München

Telefon: +49 (0)89.2 88 90-480
Telefax: +49 (0)89.2 88 90-45
E-Mail: mm@maerzheusergutzy.com
E-Mail: jg@maerzheusergutzy.com

Internet: www.maerzheusergutzy.com

Web: http://www.maerzheusergutzy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 656 Wörter, 5892 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: innovaphone AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von innovaphone AG lesen:

innovaphone AG | 09.11.2016

innovaphone und novalink gründen Technologiepartnerschaft

Sindelfingen / Frauenfeld (CH), 09.11.2016 - Das Schweizer Entwicklungs- und Dienstleistungsunternehmen novalink und die innovaphone AG, der Sindelfinger Spezialist für professionelle Unternehmenskommunikation, sind eine Technologiepartnerschaft ein...
innovaphone AG | 24.10.2016

innovaphone tourt mit den „Dialogen 2016“ durch Europa

Sindelfingen, 24.10.2016 - Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe für Distributoren und Reseller, die innovaphone „Dialoge“, geht in diesem Herbst in die nächste Runde. Der Sindelfinger Spezialist für die professionelle Unternehmenskommunikation...
innovaphone AG | 05.10.2016

innovaphone PBX für Swisscom Smart Business Connect und für Enterprise SIP zertifiziert

Sindelfingen / Bern, 05.10.2016 - Die innovaphone PBX, die Komplettlösung für die professionelle Unternehmenskommunikation der Sindelfinger innovaphone AG, wurde für die Smart Business Connect- und die Enterprise SIP-Lösung der Firma Swisscom zer...