info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kodak |

KODAK ScanMate i1120: Kompletter Dokumentenscanner für jedes Budget

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


•Kompakter Desktop-Scanner KODAK ScanMate i1120 ist speziell für kleine und mittlere Unternehmen geeignet •Umfangreiches Software-Paket bietet Dokumentenverwaltung „out-of-the-box“ •„3 for Free“ – Drei Jahre Garantie mit kostenlosem Geräteaustausch am nächsten Geschäftstag

CeBIT, Hannover/ Stuttgart, 4. März 2008 – KODAK Document Imaging gibt auf der CeBIT 2008 seinen Einstieg in das Personal Scanner-Segment bekannt. Der „Kleine“ von Kodak, mit dem Namen ScanMate i1120, ist eine komplette Dokumentenscannerlösung, die schnell, flexibel und kinderleicht zu bedienen ist und zudem mit der hochwertigen PerfectPage-Bildbearbeitungstechnologie und Anwendersoftware von Kodak aufwartet. Mit seinem Listenpreis von nur € 550,- ist ScanMate eine Komplettlösung für jedes Budget und kommt insbesondere den Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen entgegen. Dies gilt insbesondere für das „3 for Free“-Servicepaket: Der neue Scanner wird nämlich standardmäßig mit drei Jahren Garantie und einem Geräteaustausch am nächsten Geschäftstag ausgeliefert.

Besonders attraktiv ist das zusammen mit jedem KODAK ScanMate i1120 ausgelieferte Software-Paket, das Anwendern sofort hochwertige Dokumentenmanagement-Funktionen an die Hand gibt:

•NewSoft PRESTO! BizCard5 – scannt und liest Visitenkarten schnell und korrekt und schreibt die Kontaktdaten in eine Datenbank. Mit der einfach zu bedienenden und intuitiven Benutzeroberfläche können Anwender Textfelder per Drag-and-Drop organisieren, Inhalte ändern und die gescannten Kontakte nach Act!, Microsoft Outlook, Lotus Notes, Windows CE oder Palms exportieren.

•Nuance Scansoft PaperPort 11 – ist eine Papiermanagement-Software, die Vorlagen schnell und einfach in organisierte PDF- und JPEG-Dateien umwandelt. Diese lassen sich
problemlos durchsuchen, verwalten und verteilen. Auf Knopfdruck erhält der Anwender perfekt gescannte Dokumente, die sich dank ihrer Darstellung als Miniaturansicht auf dem Desktop mühelos durchsuchen lassen.

Der KODAK ScanMate i1120 stellt ein hoch effizientes Werkzeug dar, um Papierdokumente im Büro zu digitalisieren, zu organisieren und damit in allgemein zugängliches vor allem weiter verwendbares Wissen umzuwandeln. Dabei lässt sich der kompakte Scanner sehr einfach handhaben. Mit der eingebauten „Smart Touch“-Funktion können Anwender Dokumente digitalisieren und mit nur einem Knopfdruck per E-Mail versenden, an einen Drucker oder andere Desktop-Applikationen schicken. Zudem lassen sich neun vorkonfigurierte Shortcuts speichern, mit denen der Anwender seine alltäglichen Scan-Aufgaben besonders rasch und unkompliziert erledigen kann.

Schnell und vielseitig wie ein Großer
Was Schnelligkeit und Flexibilität angeht, kann der Kleine von Kodak durchaus mit den Großen seiner Zunft mithalten: 20 Blatt pro Minute (ppm) bei 200 dpi in Farbe, Graustufen und Schwarz/Weiß sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Formate, von der Visitenkarte bis zum überlangen Dokument sprechen hier eine deutliche Sprache.
Zudem ist der KODAK ScanMate i1120 mit der Perfect Page™ -Bildverarbeitungstechnologie von Kodak ausgestattet, d.h. selbst gemischte und kontrastarme Dokumente lassen sich so in einem Arbeitsgang optimal scannen, ohne dass die Geräteeinstellungen geändert werden müssen. Als Ausgabeoptionen stehen Schwarzweiß, Farbe, Graustufen sowie die zwei Dual-Stream-Optionen Farbe/Schwarzweiß oder Graustufen/Schwarzweiß zur Verfügung.
Preise und Verfügbarkeit:
Der neue KODAK ScanMate i1120 ist ab sofort über autorisierte Kodak-Vertriebspartner zum Listenpreis von € 550 zzgl. MwSt. erhältlich.
Der Produktionsscanner wird mit einem „3 for Free“-Garantiepaket von KODAK Service and Support ausgeliefert. Dieses umfasst drei Jahre Garantie und einen Geräteaustausch am nächsten Geschäftstag.
Über die Eastman Kodak Company
Die Eastman Kodak Company (NYSE: EK) ist der Innovator auf dem Gebiet der Imaging-Lösungen. Mit einem Umsatz von 10,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 verfolgt das Unternehmen eine digital orientierte Wachstumsstrategie, die darauf ausgerichtet ist, Menschen bei ihrer Arbeit und in der Freizeit mit besseren Bildern und Daten zu versorgen. Privatkunden nutzen die digitalen und analogen Produkte und Dienstleistungen von Kodak, um ihre Fotos aufzunehmen, auszugeben und an andere weiterzuleiten - immer und überall. Weltweit kommunizieren Unternehmen mit ihren Kunden mit Hilfe von Kodak-Lösungen für die Druckvorstufe, für die herkömmliche und digitale Druckausgabe sowie für Document Imaging. Profi-Künstler greifen zur Technologie von Kodak, um ihre Ideen in Fotos oder Filme umzusetzen. Weitere Informationen zu Kodak finden Sie unter www.kodak.com.
Zusätzliche Informationen zu den Scanner-Lösungen von KODAK Document Imaging sind unter www.kodak.com/go/documentimaging abrufbar.

Kontakt:

Kodak Deutschland, Österreich, Schweiz HBI GmbH (PR Agentur)

Bettina Eberhard
Marketing Document Imaging
Hedelfinger Str. 60
70323 Stuttgart,
Tel.: +49 (0)711 / 406 -2535
Fax: +49 (0)711 / 406 -3619
E-Mail: bettina.eberhard@kodak.com
Web: www.kodak.com

Christian Weber/ Linda Karlsson
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel.: +49 (0)89 / 99 38 87 -0
Fax: +49 (0)89 / 930 24 45
E-Mail: christian_weber@hbi.de
linda_karlsson@hbi.de
Web: www.hbi.de


Diese Pressemitteilung sowie Bildmaterial von Kodak können Sie auch unter http://www.hbi.de/clients/Kodak_GmbH/Kodak_GmbH.php downloaden oder direkt bei der HBI anfordern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 664 Wörter, 5301 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kodak lesen:

Kodak | 10.02.2009

Scannen auf der Überholspur: Die neuen i700er von Kodak

Stuttgart, 10. Februar 2009 – Auf der CeBIT 2009 stellt KODAK, Marktführer im Bereich der Mid-Volume-Dokumentenscanner, zwei neue Modelle vor, mit deren Hilfe Unternehmen die ständig wachsende Menge an Dokumenten und unstrukturierten Informatione...
Kodak | 26.01.2009

Kodak startet großen Scanner-Fotowettbewerb

Stuttgart, 26. Januar 2009 – Scanner von Kodak sind längst zu unverzichtbaren Begleitern in der Arbeit oder im privaten Bereich geworden. Dem entsprechend vielseitig, kreativ, ausgefallen und einfach nur clever kommen die treuen Helfer in Büros od...
Kodak | 03.07.2007

Schnelle Produktionsscanner-Familie von Kodak bekommt Zuwachs

Ergonomie wird groß geschrieben Der i1840 von Kodak verfügt über einen höhenverstellbaren Arbeitstisch. Damit können Anwender den Produktionsscanner je nach Bedarf komfortabel im Stehen oder im Sitzen bedienen. Sein intuitiver Farb-Touchscreen ...