info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Ein echter Blickfang: Dells neuer 19-Zoll-TFT-Flachbildschirm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Langen, 5. März 2002 - Dells erster 19-Zoll-TFT-Flachbildschirm, der Dell 1900FP, kann sich wirklich sehen lassen. Er verfügt annähernd über die Bildfläche von 21-Zoll-CRT-Displays, sorgt für optimalen Durchblick bei Büro-, Finanz- und Mehrbildschirmanwendungen und kostet dabei weniger als herkömmliche 18-Zoll-Monitore.

Für Anwender, die Platz auf ihrem Schreibtisch sparen und trotzdem den Durchblick nicht verlieren wollen, hat Dell jetzt den passenden Flachbildschirm parat: den Dell 1900FP. Er bietet eine sichtbare Diagonale von 19 Zoll und verfügt damit gegenüber herkömmlichen 19-Zoll-CRT-Monitoren (Cathode Ray Tube, Bildröhre) über eine größere sichtbare Bildfläche. Eingepasst in einen etwa zwei Zentimeter-dünnen Rahmen ist sie annähernd so groß wie bei 21-Zoll-CRT-Displays.

Weitere herausragende Eigenschaften des Dell 1900FP: Das Bild lässt sich von nahezu jedem Blickwinkel aus betrachten und verfügt über eine Leuchtstärke von 250 CD/m sowie ein Kontrastverhältnis von 500:1. Und da der Dell 1900FP als TFT-Bildschirm nicht mit einem Phosphorfilm beschichtet ist, der sich im Lauf der Zeit abnutzt, übertrifft seine Lebensdauer die gängiger CRT-Displays erheblich. Die Leistungsaufnahme des mit einem analogen VGA- und einem digitalen DVI-Eingang ausgestatteten Displays liegt mit knapp 34 bis 40 Watt weit unter dem Stromverbrauch vergleichbarer Röhrenbildschirme und auch unterhalb vieler aktueller TFT-Displays im 18-Zoll-Segment.

Der Dell 1900FP ist einfach zu installieren und harmoniert optisch mit allen anderen Dell-Produkten, vom Desktop über die Workstation bis hin zum Server. Anwender können ihn in Verbindung mit einem Dell-System ihrer Wahl, oder auch einzeln erwerben. Dabei kostet der Dell 1900FP mit 1.549 Euro inklusive Mehrwertsteuer übrigens deutlich weniger als viele 18-Zoll-Flachbildschirme.

"Der Dell 1900FP ist der ideale Monitor für Anwender, die die Bildfläche eines 21-Zoll-Monitors benötigen, aber gleichzeitig auf die Platzersparnis eines Flachbildschirms angewiesen sind und dabei nicht mehr als für einen 18-Zoll-Bildschirm ausgeben wollen", sagt Heiner Bruns, Product Marketing Manager Desktop- und Display-Products bei Dell Computer in Langen. "Vor allem eignet sich der Dell 1900FP für professionelle Anwendungen, die viel Platz auf dem Bildschirm einnehmen, beispielsweise aus den Bereichen Finanzen, CAD oder Videoschnitt. Das platzsparende Gehäuse und der schmale Rahmen des Dell 1900FP machen ihn insbesondere auch bei Mehrbildschirmlösungen zur ersten Wahl."

Nähere Informationen zum Dell 1900FP sind unter www.dell.de erhältlich.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Der weltgrößte Computerhersteller Dell Computer gilt in Unternehmen, die einen Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- sowie einer Internet-Infrastruktur suchen, als erste Adresse. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 31,2 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell Computer GmbH
Nerses Chopurian
Public Relations Manager
Central Europe
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Germany_Pressoffice@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Michaela Müller
PR-Beraterin
Tel. +49-89-59997-801
Fax +49-89-59997-999
michaela.mueller@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401


Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3482 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...