info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensys |

Parks Associates präsentiert neueste Forschungsergebnisse auf European Home Control Summit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Europa trifft USA: Internationale Fachkonferenz vergleicht die wichtigsten Trends zu Home Control


Kopenhagen/Frankfurt, 11. März 2008 – Im Rahmen des ersten europäischen Wireless Home Control Summits, der parallel zur Fachmesse „Light+Building“ am 8. und 9. April 2008 in Frankfurt/Main stattfindet, präsentiert das renommierte Marktforschungsinstitut Parks Associates die neuesten Trends und Entwicklungen rund um den internationalen und europäischen Home Control-Markt.

In seinem Vortrag “Home Control: Trends and Opportunities” beschäftigt sich Bill Ablondi, Top-Analyst für Home Control und Director Home Systems Research bei Parks Associates, mit der Steuerung von verschiedenen Home Control-Geräten, dem Remote Home Monitoring sowie den Bedürfnissen der Verbraucher. Ein weiteres Thema wird die Entwicklung von normalen Fernbedienungen hin zu Universal Remote Controls (URC) für den gesamten Haushalt sein. Diese und weitere Schlüsselfragen, Markttrends sowie verwandte Technologieplattformen sind Gesprächsbestandteile anlässlich des European Home Control Summits.

„Es ist Zeit, dass die Hersteller von Haushaltsgeräten und Steuerungssystemen einen Vorteil aus den aktuellen Entwicklungen bei Wireless Home Control ziehen“, erklärt Ablondi. „Die Verbraucher gewöhnen sich schnell an digitale Technologien, Industriegiganten suchen nach dem ‚Next Big Thing’, und Kommunikationsprotokolle mit niedrigen Implementierungskosten sowie hoher Zuverlässigkeit sind längst Realität.“

Heimnetzwerke – „Backbone“ für Home Control Systeme
Neuesten Studien von Parks Associates zufolge wird sich weltweit der Anteil der Haushalte mit Residential Gateways in den folgenden fünf Jahren von 17 auf 72 Millionen erhöhen. Residential Gateways ermöglichen die gemeinsame Nutzung von Breitbandinternetverbindungen im Privathaushalt, Remote Management und die Bereitstellung neuer Mehrwert-Services. Der europäische Markt für Breitband und Pay-TV eignet sich auf Grund des zunehmenden Wettbewerbs ideal für Home Networking.

Laut Parks Associates bilden Home Networks das „Backbone“ der vernetzten Home Systems. Über die Verbreitung von Audio- und Video-Content hinaus unterstützen RF (Radio Frequency)-basierte Funknetzwerke wie Z-Wave die gemeinsame Nutzung von Breitbandzugängen, Druckern sowie Speichergeräten und sichern auch die batteriegestützte Kommunikation zwischen verschiedensten Haushaltsystemen bzw. -applikationen wie Energiemanagement, Sicherheits-, Beleuchtungs- und Entertainment-Systeme.

„Wir sind überzeugt davon, dass der Markt für Wireless Home Control weiter wachsen wird. Die Erfolge der Z-Wave Alliance sind für uns herausragende Beispiele für die Verbindung von technologischem Fortschritt und der Erfüllung von Verbraucheranforderungen“, erläutert Ablondi. „Studien, die sich mit der Anzahl an Installationen und Integrationen von Home Systems befassen, belegen, dass die Aufmerksamkeit und die Akzeptanz für Z-Waves Fähigkeiten im vergangenen Jahr deutlich gestiegen sind.“

Weitere Themen der European Home Control Summit-Konferenz sind:
- Home Control aus Sicht der OEMS
- Der Trend zu Unified Home Control™
- „Green Homes“ – Energie sparen durch Home Control-Lösungen
- Kontrolle und Management des Energieverbrauchs
- Remote Home Management – Profitables Geschäft für Service Provider
- Komfort und Behaglichkeit – Wie Home Control das Leben erleichtert
- Mehr Sicherheit – Treiber für die Akzeptanz durch den Konsumenten
- Z-Wave Eco-System – Vorteile für OEMs und Konsumenten

… und viele weitere Themen. Die vollständige Agenda und Registrierungsseite finden Sie unter: www.z-wavealliance.org/hcs.

Abgerundet wird der Event durch eine begleitende Home Control-Fachausstellung, auf der “Global Player“ und innovative mittelständische Unternehmen gleichermaßen interoperable Lösungen bzw. Produkte aus allen Home Control-Bereichen wie z.B. Remote Home Monitoring, Sicherheitsanwendungen, Energiesparlösungen, Home Entertainment und Digital HealthCare für den europäischen Markt präsentieren.

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 225 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zensys Inc. und ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern.

Informationen zu:
Z-Wave / Zensys Inc.
39350 Civic Center Drive
Suite 210, Fremont, CA 94538
USA

Bernd Grohmann
Senior Director
Product Marketing
bgr@zen-sys.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 605 Wörter, 5208 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensys lesen:

Zensys | 27.01.2009

INNOVUS schafft stimmungsvolles Zuhause auf Knopfdruck

Kopenhagen, 27. Januar 2009 – Mit der Verbindung zweier Home Control-Lösungen setzt der dänische Hersteller INNOVUS Wohnungen wirkungsvoll in Szene. In Verbindung mit dem INNOVUS House Control Center und der Logitech Squeezebox können Bewohner Li...
zensys | 08.12.2008

Neuer Home Control Center von Nokia enthält Z-Wave-Technologie

Kopenhagen, 08. Dezember 2008 – Der auf Z-Wave-basierende Home Control Center von Nokia bietet State-of-the-Art-Home-Control-Technologie, die den Konsumenten nahezu grenzenlose Möglichkeiten eröffnet, aus ihrem Zuhause ein Smart-Home zu machen. ...
Zensys | 05.12.2008

Erste Z-Wave Online-Shops beginnen Verkauf von Z-Wave Home Control Produkten in Europa – hohe Nachfrage durch die Konsumenten

Ein moderner Haushalt beinhaltet eine Vielzahl an steuerbaren elektronischen Geräten, darunter beispielsweise Lampen, TV- und HiFi-Geräte, Garagentore, Heizung oder Klimaanlagen. Jedoch müssen diese alle einzeln und direkt bedient werden. Hier set...