info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASP Konsortium |

VSI und ASP-Konsortium sehen großes Potenzial für Softwarevertrieb via ASP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 07. März 2002 - Das ASP-Konsortium und der Verband der Softwareindustrie Deutschlands e.V. (VSI) verzeichnen ein hohes Interesse von Softwareherstellern und Resellern für den Vertrieb von Software-Applikationen via ASP (Application Service Providing). Die beiden Verbände wollen deshalb die Software-industrie und den Fachhandel künftig dabei unterstützen, den Vertrieb von Applikationen via ASP zu forcieren. Dies ist eines der wichtigen Ergebnisse der gemeinsamen Informationsveranstaltung der beiden Verbände vom 28. Februar 2002.

Vorstand und Geschäftsleitung von VSI und ASP-Konsortium sehen an der hohen Beteiligung von Softwareherstellern, dem Fachhandel und zahlreichen Application Service Providern an der eintägigen Veranstaltung zum Thema "Neue Chancen für den Softwarevertrieb durch ASP" ein weiteres Indiz für das neu entfachte Interesse am ASP-Modell.

Im Rahmen der Veranstaltung setzten insbesondere die teilnehmenden Repräsentanten der etablierten Lösungsanbieter, darunter IBM, SAP, Oracle und Sun, ein deutliches Signal in Richtung ASP. In Vorträgen sowie bei der abschließenden Podiumsdiskussion wurde das ASP-Modell durchweg als große Chance zur Erschließung weiterer Marktfelder, speziell im Bereich der mittelständischen Industrie, charakterisiert.

Rudolf Gallist, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Software-industrie Deutschlands e.V. und Stefan Deutsch, Vorstandsmitglied im ASP-Konsortium e.V. bekräftigen als Ergebnis des ersten gemeinsamen Projektes die Absicht der beiden Verbände, künftig eng und effizient zusammenarbeiten. Ziel soll sein, die Softwareindustrie in Deutschland bei der Erschließung von ASP-Vertriebskanälen zu unterstützen. Hierzu wird das ASP-Konsortium in seiner künftigen Arbeit zur Förderung des ASP-Modells gegenüber den potentiellen Nachfragern von Software-lösungen insbesondere den Kosten / Nutzenaspekt von ASP-Lösungen
in den Vordergrund stellen. Damit soll für das ASP-Angebot des Fachhandels eine gute Basis geschaffen werden.

Im Verlauf der Veranstaltung referierten ASP-Experten des VSI, des ASP-Konsortiums und dessen Mitglieder über Detailaspekte des Softwarevertriebs durch die Nutzung der im Markt angebotenen ASP-Lösungen.

So behandelten die einzelnen Referate insbesondere das Thema "Zertifizierungsverfahren zur Steigerung der Kundenakzeptanz". Hierzu erläuterten die Unternehmen EINSTEINet, Sun Microsystems, Fujitsu Siemens, asp4you, IBM, Oracle, Microsoft und Hewlett Packard ihre ASP-Zertifizierungs-Programme. Entscheidendes Kriterium für die Nutzung von des ASP-Modells, so der allgemeine Tenor der Vorträge, seien Reputation, Service-Bandbreite sowie größtmögliche Sicherheitsgewährleistung durch den ASP-Anbieter. Darüber hinaus wurde die enge Kooperation zwischen ASPs, Software-Herstellern und Infrastruktur-Dienstleistern als eine essentielle Grundvoraussetzung für ein effizientes ASP-Modell betont.

Weitere Themen der Veranstaltung waren:
- ASP-Strategie des VSI
- Neue Wertschöpfung durch IT als Service
- Erfolgreich durch ASP-Einsatz
- Das ASP-Modell im Zeitalter des Webs
- Web Services mit Zukunftsgarantie

VSI und ASP-Konsortium planen nach dem großen Erfolg der Veranstaltung, noch in diesem Kalenderjahr einen ASP-Kongress mit Fokus auf Systemintegratoren, Channel Partner und potenziellen Endkunden durchzuführen.



VSI-Verband der Softwareindustrie Deutschland e.V.
Der Verband der Softwareindustrie Deutschlands e.V. (VSI) ist die Interessensvertretung der Softwareindustrie mit Sitz in München. Er wurde 1987 gegründet und zählt heute Hersteller von Software Schulungsunternehmen, spezialisierte Verlage, Händler und Dienstleistungsunternehmen zu seinen Mitgliedern. Der Verband fördert die Interessen seiner Mitglieder in umfassender Weise. Dazu gehören sowohl die Schaffung von Foren der Kommunikation als auch die Kontaktpflege zu nationalen und internationalen Behörden und Organisationen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Einhaltung des lauteren Wettbewerbs und die Information zu relevanten Gesetzen, insbesondere zum Urheberrecht. Der VSI vermittelt:

- Kontakte innerhalb der deutschen Softwareindustrie durch
zahlreiche Treffen und Veranstaltungen
- Kontakte zu Spezialisten auf vielen Gebieten
- internationale Kontakte zu Organisationen, Verbänden, Politik, Herstellern
Der VSI ist darüber hinaus Informationsstelle für:

- Auftritte auf Messen, Symposien, Podiumsdiskussionen
- Intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Organisation von Arbeitsgruppen und gemeinsamen Messeauftritten
Die Mitgliederstruktur ist weit umfasst und liefert ein Abbild der Software-industrie. Sowohl kleinere Unternehmen als auch "Global Player" sind Mitglieder beim VSI. Dem VSI gehören aktive und fördernde Mitglieder an. info@vsi.de


ASP-Konsortium e.V.
Das ASP-Konsortium wurde im März 2000 von renommierten Unternehmen wie asp4you, Compaq Computer GmbH, EINSTEINet GmbH, Hewlett-Packard GmbH, PROGRESS Software GmbH und UuNET Deutschland GmbH gegründet. Der unabhängige, rund 100 Mitglieder zählende Verband verfolgt das Ziel, die Entwicklung des Application Service Providing-Marktes sowie den Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz der Dienstleistung ASP zu fördern. Als offene Informations- und Kommunikationsplattform für Mitglieder und Marktteilnehmer arbeitet das Konsortium Fragen und Inhalte rund um ASP sachgerecht und kompetent auf. Es schafft Transparenz durch Aufstellen von Definitionen, Terminologien und Nomenklaturen sowie durch die unabhängige Zertifizierung von ASP-Dienstleistungen. Vor diesem Hintergrund können Mitglieder von vielfachen Leistungen wie dem jährlich zu gewinnenden ASP-Award profitieren. Das ASP-Konsortium ist offen für alle, die an einer ASP-Dienstleistung beteiligt sind. Darunter fallen ASP-Anbieter, ASP-Enabler, ASP-Nutzer, Integratoren, ISVs (Independent Software Vendors), Software Hersteller. Weitere Informationen unter www.asp-konsortium.de



Ihre Ansprechpartner:

Josef Lamprecht Siglinde Huther
ASP-Konsortium e.V.
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
Tel. +49 (0) 811-99 863-30
Fax +49 (0) 811-99 863-40
Josef.Lamprecht@asp-konsortium.de


VSI-Verband der Softwareindustrie
Stieverstraße 7
80638 München
Tel. + 49 (0) 89 29 160293
Fax + 49 (0) 89 29 160296
info@vsi.de

Web: http:\www.asp-konsortium.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 670 Wörter, 5830 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASP Konsortium lesen:

ASP Konsortium | 18.12.2002

ASP-Enabler Masterbit entschließt sich zur Mitgliedschaft im aspkonsortium

Die Masterbit GmbH ist ein führender IT Business Integrator und ASP-Enabler. Seit 1992 unterstützt Masterbit Unternehmen beim Aufbau interner und externer ASP- und eBusiness-Plattformen. Produkte wie die Enterprise Service Factory ermöglichen e...
ASP Konsortium | 09.12.2002

HitCon AG neues Mitglied im aspkonsortium

Das Unternehmen aus Münster, Ostwest-falen, verspricht sich durch die Mitg-liedschaft im aspkonsortium eine höhere Awareness für das eigene Angebot sowie zusätzliche Erfahrungs-werte aus den vom Konsortium für seine Mitglieder permanent durchgef...
ASP Konsortium | 04.12.2002

aspkonsortium e.V. gewinnt OVUM als neues Mitglied

Frank Simon, Geschäftsführer des aspkonsortium e.V. wertet den Entschluss von OVUM zur Mitgliedschaft im aspkonsortium als eindeutiges Signal für eine positive Entwicklung des ASP-Modells. „Das Commitment von OVUM zum Thema ASP macht deutlich, da...