info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IQDoQ GmbH |

IQDoQ GmbH als Impulsgeber auf der ZEIT KONFERENZ „Gesundheitswirtschaft in Deutschland“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IQDoQ stellt Experten der Gesundheitswirtschaft das erfolgreiche DMS-Projekt bei der DAK Unternehmen Leben vor


(Bad Vilbel) Mit einer zweitägigen Konferenz will die Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT am 23. und 24. April Spezialisten, Führungskräfte und bedeutende Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zusammenbringen. Die IQDoQ GmbH – Anbieter des Dokumenten-Management-Systems HyperDoc® – wird dort im Rahmen der sogenannten Praxisgespräche am zweiten Veranstaltungstag ihr Projekt bei der DAK Unternehmen Leben vorstellen. Unter dem Titel „Transformation des Geschäftsmodells der DAK – Der Umbau einer Ersatzkasse und die unterstützende Rolle der IT“ referieren Claus Moldenhauer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der DAK, und Werner Schäfer, Geschäftsführer der IQDoQ GmbH über ihre Projekt- und Praxiserfahrungen. Gegenstand ist u.a. die Einführung einer branchenspezifischen Lösung für die Gesetzliche Krankenversicherung mit dem Produkt HyperDoc® von IQDoQ. Zusätzlich lädt die IQDoQ am Abend des 23. April alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Empfang und Abendessen ein. Die ZEIT KONFERENZ „Gesundheitswirtschaft in Deutschland“, die in der Rheingoldhalle in Mainz stattfindet, soll den Teilnehmern neue Anstöße für ihre Arbeit liefern.

Die ZEIT KONFERENZEN haben zum Ziel, Eliten zu gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Themen zusammenzuführen, wollen in aktuelle Diskussionen eingreifen und Impulse setzen. Mit der für den April anberaumten Konferenz zum Thema Gesundheitswirtschaft reagiert DIE ZEIT auf das starke Wachstum der Branche. Während die Gesundheitsausgaben 1992 noch bei 158 Mrd. Euro lagen, beliefen sie sich im Jahr 2005 bereits auf 270 Mrd. Euro, mit steigender Tendenz. Hier zeichnet sich bereits ab, dass der Reformbedarf im Gesundheits- und Sozialwesen mit den bisherigen Gesundheitsreformen bei weitem nicht gesättigt ist. Regierung, Unternehmen, Ärzte und Patienten müssen sich die Frage stellen, wie eine Gesundheitsversorgung auf hohem Niveau langfristig sichergestellt und wirtschaftlich effizient organisiert werden kann.

In diesem Zusammenhang werden auf der ZEIT KONFERENZ technische Neuerungen zur Sprache kommen, die zur Effizienzerhöhung im Gesundheitswesen beitragen. In Form von Impulsreferaten, Podiumsdiskussionen und Praxisgesprächen präsentieren die Spezialisten aus Politik und Wirtschaft den Teilnehmern ihre Positionen und ihr Fachwissen. So stellen unter anderem auch Claus Moldenhauer von der DAK und Werner Schäfer von IQDoQ am 24. April in einem Praxisgespräch vor, wie die DAK mit Unterstützung von IQDoQ ihr Geschäftsmodell umstellte:

Vortrag: Transformation des Geschäftsmodells der DAK

Dargestellt wird, wie sich die DAK durch ihre strategische Neuausrichtung auf die Herausforderungen im Gesundheitsmarkt vorbereitete. Zu diesem Zweck realisierte die Krankenkasse einen bundesweit verfügbaren, hochmodernen integrierten Berater- und Servicearbeitsplatz „DAKOR“ mit Dokumenten-Management-System (DMS), VoIP und intelligenter Telefonie sowie Customer-Relationship-Management (CRM). Als zusätzliche Herausforderung für den IT-Bereich der DAK galt es, den Geschäftsbereich IT Services marktfähig auszurichten. Dafür wurde Anfang 2007 die DAKeigene IT-Tochter Esanio GmbH gegründet. Sie sollte die bestehenden Kooperationen im IT-Umfeld weiter ausbauen und neue Kooperationspartner gewinnen. Esanio bedient unter anderem die bisherige ISKV (ARGE Informationssysteme in der gesetzlichen Krankenversicherung GmbH), ein Zusammenschluss von Partnern aus dem Ersatz-, Betriebs- und Innungskrankenkassenumfeld, der die Entwicklung, Überlassung und Betreuung von Informationssystemen in der gesetzlichen Krankenversicherung sowie deren Weiterentwicklung zum Gegenstand hat. Seit Ende Januar 2008 ist die ISKV in die BITMARCK Holding übergegangen. Durch das Pooling von Infrastrukturen und Ressourcen sollen so erhebliche Einsparungspotenziale für die Krankenkassen erschlossen werden.
Weiter zeigen Claus Moldenhauer und Werner Schäfer den Nutzen der mit HyperDoc speziell für die gesetzliche Krankenversicherung realisierten Lösung "DMSplus" auf. Sie ermöglicht eine umfassende Unterstützung der DAK-Leistungsprozesse. Dazu tragen unter anderem verschiedene Aktenlösungen mit umfangreichen ECM-Funktionen bei, die Prozesse beschleunigen und somit die Kundennähe erhöhen. Beispiele sind u.a. eine Versichertenakte sowie eine Arbeitgeberakte. Kernfunktionalitäten der Lösung DMSplus, wie sie bei der DAK genutzt wird, sind die Postausgangsbearbeitung (Formular- und Outputmanagement) sowie die Posteingangsbearbeitung für Rückläufer und allgemeinen Posteingang. Dies wird durch entsprechende Workflow-Funktionalitäten unterstützt.

Den erfolgreichen Einsatz kommentiert Claus Moldenhauer wie folgt: „Mit dem Dokumenten-Management-System von IQDoQ sind wir in der Lage, unsere Prozesse nachhaltig auf die Bedürfnisse des Marktes auszurichten. Dies trägt entscheidend zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei.“
Andreas Strausfeld, Bereichsleiter IT der DAK, ergänzt: „Wir haben mit HyperDoc von IQDoQ eine leistungsstarke Lösung realisiert, die sehr gut in unsere Plattform "DAKOR" integriert ist.“

Leserkontaktadresse:
IQDoQ GmbH
Theodor-Heuss Straße 59
D-61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 6101 806-300
Telefax: +49 6101 806-590
info@iqdoq.de
http://www.iqdoq.de

Über IQDoQ:
IQDoQ ist als 100%iges Tochterunternehmen der MATERNA Unternehmensgruppe für die Themenbereiche Enterprise-Content-, Dokumenten- und Output-Management sowie elektronische Archivierung verantwortlich tätig. Als erfolgreicher Anbieter mit langjährigem Know-how bietet IQDoQ ein umfassendes Produkt- und Lösungsportfolio im Bereich dokumentengestützter Prozesse an. Das Spektrum der Leistungen umfasst die Bereitstellung von Nutzungslizenzen für die HyperDoc®- und die FormText-Produktfamilien. Spezielle Themenlösungen, Projektplanungs-, Realisierungs- und Integrationsdienstleistungen, entsprechende Trainings sowie der Vertrieb von System-Hard- und Software ergänzen das Portfolio.
Adressaten von IQDoQ sind mittelständische und große Unternehmen, Behörden, Value Added Reseller (VARs) und Application Service Provider (ASPs). Zu den mehr als 200 Anwendern der Produktfamilien HyperDoc® und FormText gehören u. a. T-Systems, DAK, Deutscher Paket Dienst, trans-o-flex, Spar Handels GmbH, Eckes-Granini Deutschland, Le Meridien, Deutsche Post, Weingut Gerhardt sowie Faber Kabel.

Ihre Redaktionskontakte

IQDoQ GmbH
Barbara Schenk
Theodor-Heuss Straße 59
D-61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 6101 806-300
Telefax: +49 6101 806-590
barbara.schenk@iqdoq.de
http://www.iqdoq.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 648 Wörter, 5639 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IQDoQ GmbH

IQDoQ ist Spezialist für Akten- und Dokumentenlösungen. Seit über 25 Jahren steht das Unternehmen als 100%ige Tochter der MATERNA GmbH für innovative und funktionale Lösungen im Bereich DMS und ECM.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IQDoQ GmbH lesen:

IQDoQ GmbH | 29.11.2016

vtours führt digitale Vertragsakte von IQDoQ ein

Bad Vilbel, 29. November 2016. Der Online-Reiseveranstalter vtours hat sich für die digitale Vertragsakte IQAkte Vertrag von IQDoQ entschieden. Nach der IQAkte Personal, die vtours seit Jahresbeginn im Einsatz hat, führt das Aschaffenburger Unterne...
IQDoQ GmbH | 24.08.2016

Zukunft Personal 2016: IQDoQ und Partner präsentieren HR-Prozesse weit über die Personalabteilung hinaus

Bad Vilbel, 24.08.2016 - Auf der Zukunft Personal 2016, der Fachmesse für Personalmanagement vom 18. bis 20. Oktober in Köln, zeigt IQDoQ in Halle 3.2, Stand B.36, gemeinsam mit seinen Partnern, wie HR-Prozesse heute weit über die eigentliche Pers...
IQDoQ GmbH | 08.10.2014

DMS Expo 2014: IQDoQ zeigt Fachlösungen für effiziente dokumentbasierte Organisationsprozesse

Stuttgart, 08.10.2014 - Auf der DMS Expo präsentiert IQDoQ vom 08. bis 10. Oktober in Stuttgart seine Fachlösungen für effiziente dokumentbasierte Organisationsprozesse in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Dabei zeigt das Tochteruntern...