info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Crossgate |

Initiative Mittelstand zeichnet das Crossgate-On-Demand-Modell B2B 360° Services beim Innovationspreis 2008 aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Starnberg, 7. April 2008 - Crossgate, Anbieter des ersten globalen Business-Ready B2B-Netzwerks, hat beim Innovationspreis 2008 eine Auszeichnung erhalten. Gekürt wurde das Unternehmen von der Initiative Mittelstand für seine On-Demand B2B 360° Services.

Beim Innovationspreis 2008 wurden Preise in 33 Kategorien für innovative und den Mittelstand besonders geeignete Produkte mit hohem Nutzwert verliehen. Crossgate hat sich mit seinen B2B 360° Services gegen 1.600 Bewerber durchgesetzt.

Ein Einsatzgebiet der Crossgate B2B 360° Services ist die Integration in die On-Demand-Lösung SAP Business ByDesign - dem Gewinner des Innovationspreises 2008 in der Kategorie „ERP". SAP Business ByDesign enthält eine Schnittstelle zum Crossgate-B2B-Transaktionsnetzwerk und ist damit voll EDI-kompatibel. Die elektronische Verbindung zu derzeit 40.000 auf der Crossgate-B2B-Plattform erreichbaren Geschäftspartnern lässt sich quasi ad hoc „abonnieren". Die Kombination von SAP Business ByDesign mit den Crossgate B2B 360° Services ist damit die perfekte Lösung für Unternehmen, die strategisch auf SAP setzen und nicht in zusätzliche EDI-Fremdprodukte oder -systeme für ihre Geschäftspartnerkommunikation investieren wollen.

Die gewünschten Businesspartner und Prozesse lassen sich über die Benutzeroberfläche von SAP Business ByDesign einfach per Mausklick auswählen. Anschließend stellen zertifizierte SAP-Experten von Crossgate sicher, dass die gewünschten Geschäftsprozesse entsprechend der jeweiligen Anforderungen konfiguriert werden. Danach steht der elektronischen Kommunikation mit den Geschäftspartnern nichts mehr im Wege. Fester Bestandteil der B2B 360° Services sind zudem Leistungen wie eine umfangreiche Prozess- und Lösungsberatung durch Crossgate, der professionelle Betrieb rund um die Uhr, Transaktionsmanagement, Konvertierungen, Real Time Monitoring und Langzeitarchivierung. Crossgate hatte die strengen Zertifizierungskriterien für Business Process Outsourcing (BPO) Services des Walldorfer Softwarehauses bereits im vergangenen Jahr erfüllt und seine Expertise im Bereich elektronischer Datenaustausch und B2B-Integration unter Beweis gestellt.

„Die Auszeichung zeigt, dass On-Demand-Lösungen für den Mittelstand wie die B2B 360° Services von Crossgate auf dem Vormarsch sind", sagt Stefan Tittel, Vorstand der Crossgate AG. „Wir sind hocherfreut, dass unser Ansatz, der auch von SAP unterstützt wird, von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurde."

Nähere Informationen zum Innovationspreis 2008 unter www.imittelstand.de.

Diese Presseinformation ist unter www.pr-com.de abrufbar.

Crossgate AG

Crossgate ist der weltweit erste Anbieter eines Business-Ready Networks, das ad hoc eine hundertprozentige Integration von Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten garantiert. Einmal an das Crossgate-Netzwerk angeschlossen, können Unternehmen Daten in allen Formaten und über alle Mediengrenzen hinweg mit beliebigen Geschäftspartnern elektronisch austauschen. Durch die Crossgate B2B-360°-Services „Powered by SAP“ erhalten Kunden direkt aus ihrem SAP-System heraus einen sofortigen Zugang zu allen in das B2B-Transaktionsnetzwerk integrierten Geschäftspartnern. Des Weiteren bietet Crossgate mit den rechtskonformen eInvoicing-Services eine 100% sichere und zukunftsweisende Lösung, die den gesamten Prozess der ein- und ausgehenden Rechnungen inklusive Signatur und der revisionssicheren, automatisierten Langzeitarchivierung abdeckt. Durch Compliance Monitoring Services wird sichergestellt, dass die EU-Richtlinien und die jeweilige nationale gesetzliche Umsetzung stets erfüllt werden. Über das Crossgate Business-Ready Network transferieren bereits mehr als 40.000 Geschäftspartner Dokumente und Daten. Das Crossgate-Geschäftsmodell hat sich mit mehr als 3.000 Kunden in den Bereichen Automotive, Konsumgüter-, Fertigungsindustrie sowie Chemie/Pharma etabliert.

Crossgate wurde im Jahr 2001 in Starnberg bei München gegründet. Die Investoren sind die Familie des SAP-Gründers Dietmar Hopp, die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH sowie die Al-Jomaih Group. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist Crossgate an vier Standorten in Deutschland vertreten. Darüber hinaus befinden sich Auslandsgesellschaften in Atlanta, London, Mailand und Paris. Crossgate beschäftigt zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Stefan Tittel. Weitere Informationen finden sich unter www.crossgate.de.

SAP, SAP NetWeaver and other above-mentioned SAP products and services as well as all related logos are trademarks of SAP AG in Germany and other countries. All other mentioned companies, products, and brand names could also be registered trademarks of SAP AG or other companies.

Ansprechpartner:

Crossgate AG
Andrea Fusenig
Gautinger Str. 10
D-82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-6668-538
Fax: +49-8151-6668-333
andrea.fusenig(at)Crossgate(dot)de
www.crossgate.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-814
Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

Web: http://www.crossgate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 560 Wörter, 4878 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Crossgate lesen:

Crossgate | 01.04.2009

Sage und Crossgate kooperieren beim elektronischen Datenaustausch

München/Frankfurt am Main, 01. April 2009. Die Crossgate AG – führender Service Provider für B2B/EDI-Datenkommunikation – und die Sage Software GmbH – mit 250.000 Kunden einer der größten Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software und ...
Crossgate | 19.03.2009

Crossgate verdreifacht sein Auslandsgeschäft in nur einem Jahr

Die derzeitige wirtschaftliche Lage führt dazu, dass Unternehmen Budgets, Personalressourcen, die Effizienz ihrer Prozesse und Profitabilität ihres Unternehmens besonders aufmerksam beobachten. Aufgrund der finanziellen Situation sind viele Untern...
Crossgate | 28.11.2008

Crossgate: Keine Startinvestition und ein ROI unter 12 Monaten

„Kosten senken - Effizienz steigern" - so lautet derzeit der meist formulierte Auftrag für IT-Verantwortliche im Unternehmen. Oft leichter gesagt, als getan. Marktforscher wie IDC und Forrester raten dazu, EDI/B2B an spezialisierte Dienstleister au...