info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UGOBE |

Hightech-Gadget mit Kuschelfaktor – Münchner Brand- und Produkt-PR-Spezialisten gewinnen den PR-Etat von UGOBE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Trademark PR leistet Roboter-Dinosaurier-Baby Pleo Geburtshilfe


An dieser Stelle war die Meinung der Journalisten einhellig: Der Medienstar der Computer- und CE-Messe CeBIT 2008 war der Roboter-Dinosaurier „Pleo“ des kalifornischen Unternehmens UGOBE (Emeryville, USA). In nur 10 Tagen haben die Marken- und Produkten-PR-Spezialisten von Trademark PR (München) die außergewöhnliche Deutschland- und Europapremiere des Kuschel-Dinos vorbereitet. Und der durchschlagende Erfolg hat selbst kühnste Träume übertroffen: In den ersten zwei Wochen nach dem Launch wurden bereits über 1.000 Artikel, mehr als zwei Stunden TV-Berichterstattung, unzählige Blog-Einträge und Radio-Interviews generiert. Die kumulierte Reichweite für das mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Dinosaurier-Baby lag binnen 14 Tagen bei über 3,3 Milliarden Kontakten. Verantwortlich für den Erfolg zeichneten die drei PR-Dinosaurier Jürgen Rast und Stefan Ehgartner (Geschäftsführende Gesellschafter der Trademark PR) sowie Carsten Bickhoff (Associate Partner), die sich den Etat in einem Wettbewerbs-Pitch sichern konnten.

Dinosaurier für das 21. Jahrhundert
Pleo wurde einem nur 1 Woche alten Camarasaurus Sauropoden (Langhalssaurier aus der Jura-Zeit) nachempfunden und legt einfache Züge eines autonomen Lebens an den Tag. Pleo wurde vor allem im Hinblick darauf entwickelt, lebensechte, organische Bewegungen und Verhaltensweisen nachzuahmen, die es ihm erlauben, eine innige Beziehung zu Menschen aufzubauen.

Die einzigartige und patentierte robotische Bewegungsplattform von UGOBE ermöglicht es Pleo, sich flüssig und naturgetreu zu bewegen und dabei gleichzeitig vollkommen autonom zu verhalten. Pleo benötigt mit seinen fast 40 Sensoren, darunter auch Infrarot- und akustische Stereosensoren, keinerlei Fernbedienung und kann mit seinem Besitzer und seinem Umfeld selbstständig interagieren. Dank des „Life Form Operating System“ (Betriebssystem) von UGOBE kann Pleo die Signale mehrerer Sensoren gleichzeitig verarbeiten und in Kombination mit der komplexen Verhaltensplattform nutzen, um unabhängig zu handeln und sich mithilfe von Bewegung und Akustik auszudrücken. Pleo ist in der Lage, Emotionen wiederzugeben und sich selbst und seine Umgebung wahrzunehmen.

Lernwilliges Dinosaurier-Baby mit künstlicher Intelligenz
Frisch aus der Verpackung geschlüpft, ist Pleo wie ein neugeborenes Kind, das alles lernen muss. Mit der Zeit wird Pleo erwachsener. Er verfügt auch über soziale Fähigkeiten: Entdeckt Pleo einen Artgenossen, spielen die beiden miteinander.

Pleo kann Emotionen wie Freude und Neugier ausdrücken. Erschreckt sich Pleo, so wimmert er, da es sich ja bei ihm noch um einen Baby-Dino handelt. Wird er zu lange alleine gelassen, so wird Pleo traurig und er lässt den Kopf hängen. Besitzer haben schon nach kurzer Zeit das Gefühl, dass ihr Dinosaurier "lebt".

Die Life Form Pleo ist ab Anfang Juni für Euro 299.- (inkl. MwSt.) erhältlich. Bezugsquellen finden Sie auf www.pleoworld.com
Über UGOBE
UGOBE entwickelt und vermarktet revolutionäre Robotiktechnologien, die leblose Objekte in lebensähnliche Wesen verwandeln, die verblüffend organische Bewegungsabläufe und dynamische Verhaltensweisen zur Schau stellen. Das interdisziplinäre Team der Robotikexperten, Animatoren, Technologen, Wissenschaftler, Biologen und Programmierer von Ugobe wird von dem Universalgenie, Spielzeugentwickler und Furby-Miterfinder Caleb Chung geleitet, einem der erfolgreichsten und angesehensten Spielzeugentwickler der amerikanischen Spielzeugindustrie, die jährlich 25 Mrd. Dollar umsetzt. UGOBEs bahnbrechendes Aufgebot an Robotergeschöpfen namens Life Forms verspricht, das Kind in uns allen zu inspirieren und zu unterhalten. Weitere Informationen über UGOBE finden Sie unter www.ugobe.com, zu Pleo unter www.pleoworld.com

Trademark Public Relations GmbH
Die auf Marken- und Produkt-PR spezialisierte Agentur mit Sitz in München Trademark Public Relations GmbH wurde von Stefan Ehgartner und Jürgen Rast gegründet. Gemeinsam mit dem zwölfköpfigen Team haben die zwei Geschäftsführer den Anspruch, PR-Kampagnen unter der klaren Prämisse einer hohen medialen Durchschlagskraft, Kreativität und Effizienz zu entwickeln und umzusetzen. Weitere Informationen über Trademark PR finden Sie unter www.trademarkpr.eu


Kontakte für die Presse:
Jürgen Rast / Stefan Ehgartner
Trademark PR GmbH
Goethestraße 66
D-80366 München

Tel.: +49 (0)89 – 4444 67 466
Fax: +49 (0)89 – 4444 67 479

juergen.rast@trademarkpr.eu
stefan.ehgartner@trademarkpr.eu




Web: http://www.pleoworld.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marina Meshkova, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3516 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema