info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IMAP M&A Consultants AG |

Wachsen für die Umwelt: IMAP M&A Consultants AG setzt Wachstumsstrategie des Ingenieurunternehmens HPC AG um

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Im Rahmen eines Asset Deals hat die HPC HARRESS PICKEL CONSULT AG (HPC), Harburg bei Donauwörth, die Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik und Bauwesen Dr. Eisele (IUB Dr. Eisele) aus Rottenburg am Neckar und die Ingenieurgesellschaft Dr. G. Hafner, Stuttgart, übernommen. Beide Unternehmen sind – ebenso wie HPC - spezialisiert auf Umwelttechnik. Die multinational operierende Gruppe von Ingenieurunternehmen HPC setzt mit diesem Kauf konsequent ihre Wachstumsstrategie um. Unterstützt wurde das Harburger Ingenieurunternehmen dabei von IMAP M&A Consultants AG, Mannheim, die diese Transaktion in weniger als sechs Monaten zum Abschluss bringen konnten.

„IUB Dr. Eisele war als eines der führenden Unternehmen Baden-Württembergs im Bereich der Umwelttechnik der Wunschkandidat von HPC. Durch die Übernahme wird nun das Know-how beider Unternehmen gebündelt, und die flächendeckende Präsenz von HPC deutlich gestärkt“, fasst Karl-Ludwig Diehl, Partner von IMAP M&A Consultants, einen der Vorteile dieser Transaktion zusammen.

Die multinational operierende Gruppe von Ingenieurunternehmen stärkt mit diesem Kauf ihre Marktposition deutlich. HPC berät in Umweltfragen, befreit Böden und andere Flächen von ihren Altlasten und plant komplexe Vorhaben der Infrastruktur, insbesondere der Stadt-, Landschafts- und Tiefbauplanung. Zu dem Know-how seiner 260 Mitarbeiter an 25 Standorten weltweit fügt das Ingenieurunternehmen jetzt das Wissen und Können der rund 80 Mitarbeiter der IUB Dr. Eisele hinzu, die ebenfalls auf den Gebieten des Flächenrecycling und des Rückbaus, der Umweltplanung und des Wasserbaus sowie der Geohydraulik und der Hydrogeologie aktiv ist. Wichtig war HPC darüber hinaus, das Management von IUB Dr. Eisele im Unternehmen zu halten. Durch das vertrauensvolle Klima, das durch die diskrete Vorgehensweise von IMAP M&A Consultants bei dieser Transaktion geschaffen wurde, konnte dies zwischen den Führungsspitzen beider Unternehmen vereinbart werden.

Web: http://www.ma-consultants.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mathias Weidner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 178 Wörter, 1335 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IMAP M&A Consultants AG lesen:

IMAP M&A Consultants AG | 21.09.2010

Wachstum durch Reduzierung: Eberspächer übernimmt Prototechnik-Sparte von Ricardo

„Mit dieser Transaktion hat IMAP einmal mehr unter Beweis gestellt, wie wertvoll das Know-how unserer branchenspezifischen Industriegruppen ist“, resümiert Karl Fesenmeyer, Vorstand von IMAP M&A Consultants. „In nur wenigen Monaten konnten wir di...
IMAP M&A Consultants AG | 09.06.2010

Aussichtsreich: Investitionen in mobile Applikationen und internetgestützte Software

Bewegung erwarten die IMAP-Experten generell im Software-Bereich. „Wir gehen davon aus, dass gerade in dieser mittelständisch geprägten Branche Unternehmen im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie kleinere Software-Häuser übernehmen, um ihre Marktposi...
IMAP M&A Consultants AG | 20.01.2010