info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG |

Ab 15. Mai bundesweite Informationskampagne „Natürlich Wärme Pellets – Energie mit Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 15. Mai startet eine von der Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH initiierte bundesweite Informationskampagne mit dem Titel „Natürlich Wärme Pellets – Energie mit Zukunft“, die bis Ende November 2008 laufen wird.

Dabei handelt es sich um eine gemeinschaftliche Pro-Pellets-Kampagne der marktführenden Pelletskesselhersteller Paradigma und ÖkoFen Forschungs- und Entwicklung m. b. H., der großen Pelletsproduzenten Schellinger KG und Westerwälder Holzpellets GmbH sowie von rund 900 ausgewählten Installationsbetrieben der SHK-Branche.
Die gemeinsamen Marketingaktivitäten sollen den vom Deutschen Energie-Pellet-Verband (DEPV) prognostizierten positiven Trend bei
Pelletsheizungen, bedingt durch die im Vergleich zu fossilen Energieträgern niedrigen Kosten, gute Fördermöglichkeiten und die
hervorragenden Eigenschaften von Pellets zur CO2-Einsparung, unterstützen. Kernbotschaft der an Endkunden und Fachhandwerker gerichteten Informationskampagne wird sein, dass Energie aus Holz – idealerweise in Kombination mit Sonnenenergie – der beste Weg ist, um nachwachsende Rohstoffe nachhaltig und effizient einzusetzen.

Zum Hintergrund der neuen Informationskampagne erklärt Paradigma-Geschäftsführer Klaus Taafel:
„Viele Hausbesitzer stehen vor der Anschaffung einer möglichst energiesparenden und umweltschonenden Heizung. Und sie fragen sich, welches Heizsystem in ihrem Fall das geeignetste ist – für die Familie, das Haus, für heute und in Zukunft. Die Flut von Werbeaussagen über die optimalste Heiztechnik ist genauso groß wie die Verunsicherung der Verbraucher. Dieser Verunsicherung, die auch auf Seiten des
Fachhandwerks erkennbar ist, möchten wir durch umfassende Informationen über alle Aspekte der zukunftssicheren Wärmeversorgung mit Holzpellets
entgegenwirken.“

Im Rahmen der Kampagne sollen in ganz Deutschland regionale Aktionen und
Veranstaltungen stattfinden, bei denen interessierte Endkunden und Handwerker sich vor Ort einen eigenen Eindruck von Technik, Funktionsweise, Kosten und Nutzen des energieeffizienten Heizens mit Holzpellets verschaffen können. Dazu Martin Willige, Paradigma Vertriebsleiter Deutschland: „Es wird zum Beispiel die Aktionen „Pelletti live“ geben. Hier können Endkunden, vermittelt über die bundesweit rund 900 Paradigma Fachhandwerkspartner, im Keller ihres Nachbarn live einen der bislang fast 10.000 installierten Pelletti-Pelletskessel erleben. Dabei können sie Klartext mit Besitzern dieser Heiztechnik reden und von deren
Erfahrungen profitieren.“ Darüber hinaus werden bei Schellinger u.a. „Tage der offenen Tür“ mit Pelletskessel-Besitzern, Interessenten und SHK-Fachhandwerkern veranstaltet. Die bei Westerwälder monatlich
stattfindenden Besuchertage sollen in lokale Kampagnen der Paradigma Systempartner eingebunden werden.
Parallel zu Aktionen und Veranstaltungen wird die Kampagne durch eine intensive Medienarbeit sowohl bundesweit als auch regional begleitet. Auch dabei soll es um sachlich-argumentative Informationen für der Leser, Hörer und Zuschauer gehen – angefangen bei der Produktion, Verfügbarkeit und Preisentwicklung des Energieträgers Holzpellets über Heiz- und Lagertechnik sowie Gesundheits- und Umweltaspekte bis hin zu fortlaufendem Kostenvergleich mit anderen Energieträgern und staatlicher wie regionaler Förderung.

Weitere Informationen: www.paradigma.de

Die Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Die Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe entwickelt und vermarktet seit 1988 ökologische Heizsysteme für den privaten Wohnungsbau, seit 2007 zudem für gewerbliche und kommunale Bauten. Ob Solarwärme-, Holzpellets- oder Gasbrennwert-Systeme – Ökologie und Effizienz stehen bei allen Paradigma Systemen an erster Stelle.
Der Hauptgesellschafter Alfred T. Ritter erhielt für sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien 2003 den Sonderpreis der Deutschen Solarpreise, verliehen durch die gemeinnützige Europäische Vereinigung für erneuerbare Energien Eurosolar. Geschäftsführer von Paradigma sind: Klaus Taafel (Vorsitzender der Geschäftsführung, Forschung und Entwicklung) und René Reinhold (kaufmännischer Geschäftsführer).


Web: http://www.paradigma.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Heuer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 4039 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG lesen:

Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG | 20.11.2008

Energiesparende Heiztechnik auf der „Heim + Handwerk 2008“ in München

Augsburg, 20. November: Zu den Ausstellern auf der diesjährigen „Heim + Handwerk“, die vom 29. November bis zum 7. Dezember in der Neuen Messe München stattfindet, zählt die Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH mit acht regionalen SHK-Partn...
Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG | 23.09.2008

Heizen auf Sparflamme

Moderne Gasbrennwert-Systeme funktionieren anders: Mit einem Normnutzungsgrad von bis zu 110 Prozent gewinnen sie einen Großteil der Wärmeenergie aus den Abgasen zurück. Aus Abwärme entsteht so Nutzwärme, wodurch sich der Energieaufwand beim Hei...
Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG | 05.08.2008

Solarregler SystaSolar Aqua von Paradigma mit neuartigem Diagnosesystem

Der Solarregler SystaSolar Aqua gehört neben den CPC Vakuumröhrenkollektoren und dem ausschließlichen Einsatz von Wasser als Wärmeträger zu den technischen Highlights der Aqua-Pakete von Paradigma. Jetzt hat das Karlsbader Unternehmen in den Sys...