info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
pi-consult gmbh |

Wann lohnt sich Web-to-Print

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das aktuelle BrandMaker-Fokuspapier widmet sich der Frage, ab wann sich ein Web-to-Print-System für Unternehmen wirklich rechnet.

Karlsruhe, 24.04.2008: Nachdem das vorangegangene Fokuspapier sich mit den Grundlagen für den Einsatz von Web-to-Print beschäftigte, liefert die aktuelle BrandMaker-Veröffentlichung nun einen tiefen Einblick in die ROI-Betrachtung von Web-to-Print-Systemen und beschäftigt sich mit der Frage, ab wann sich der Einsatz von Web-to-Print überhaupt lohnt. Es liefert dazu einen Business Case aus einem Beispielunternehmen und zeigt praxisnah auf, wie das Einspartpotential durch Web-to-Print im Unternehmen berechnet werden kann. Der vorgestellte Case kann von Unternehmen, die sich selbst ausrechnen wollen, was Web-to-Print für Sie bringen würde, als unterstützende Vorlage bei der ROI-Betrachtung herangezogen werden.

Das Fokuspapier kann ab sofort unter www.brandmaker.com kostenlos heruntergeladen werden.

Web: http://www.brandmaker.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Heinemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 102 Wörter, 818 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von pi-consult gmbh lesen:

pi-consult gmbh | 17.03.2008

Stadtwerke Karlsruhe setzen beim Medienmanagement auf BrandMaker

Karlsruhe, 17.03.2008: „Unsere Produkte machen das Leben leichter“, steht auf den Fahnen der Stadtwerke Karlsruhe – Jetzt erleichtert der BrandMaker Medien Pool dem über 1.000 Mitarbeiter starken Unternehmen die Verwaltung und Archivierung von Me...
pi-consult gmbh | 28.01.2008

Worauf achten bei Web-to-Print

Karlsruhe, 28.01.2008: Die neueste Veröffentlichung der „Fokuspapier“-Reihe, einer Publikationsreihe rund um das Thema Brand Management Systeme, widmet die Firma pi-consult dem Thema „Web-to-Print“. Schwerpunkte sind dabei die Abgrenzung des Umf...
pi-consult gmbh | 13.08.2007

Medienbearbeitung und digitale Medienverwaltung nahtlos miteinander verzahnt

Karlsruhe, 13.08.2007: Das Brand Management System bietet seit kurzem noch bessere Unterstützung bei der Medienverwaltung und -bearbeitung. Der neue Medien Pool Connector für QuarkXPress® und Adobe® InDesign® ermöglicht die direkte Bearbeitung ...