info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Minicom Advanced Systems |

Minicom präsentiert auf der Interop 2008 die anstehenden KVM Neuheiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vorstellung von KVM.net II, dem neuen modularen SmartRack, dem Smart 232 und die revolutionäre Power-on-Cable Lösung


Zürich, Schweiz (30. April 2008) – Minicom Advanced Systems (http://www.minicom.com/index_ger.htm), ein führender Entwickler von KVM switch (http://www.minicom.com/kvm_ger.htm) Erweiterungstechnologie, stellt 4 bald erscheinende Neuheiten auf der diesjährigen Interop Show in Las Vegas, vom 27. April zum 2. Mai vor. Die Neuheiten umfassen die Bereiche Rack Management, Multi-User-KVM IP-Switches, Power Management und Zentralisierte Management-Systeme. Die neuen Produkte werden gemäss Minicoms Real Needs™ (dt. tatsächlicher Bedarf) Initiative entwickelt, die sich darauf konzentriert, die vorhandene KVM Legacy-Infrastruktur zu behalten.

Real Needs™ Ansatz
Das Jahr 2008 versetzt der IT Gemeinschaft einen schweren Schlag, weil viele Firmen gerade jetzt Ihre KVM Infrastruktur aufrüsten müssen. Da mehr als 60% der KVM Switches in Serverräumen analog-basiert sind, müssen IT Administratoren mit schweren Investitionen in Ihren vorhandenen KVM Systemen rechnen. Minicom’s Real Needs™ Ansatz wird hier Abhilfe schaffen, indem es mittels eines neuen Layers, der auf Ihrem alten System aufsetzt, Ihre Investition schützt. Diese rentable Lösung wird Ihnen die Hälfte des Anschaffungspreises konkurrierender Systeme ersparen, da Sie nur das kaufen, was Sie auch tatsächlich benötigen. Anstatt Tausende von Dollars auszugeben, werden die neuen Geräte mit zentraler Management- und IP-Funktion mit den vorhandenen zusammengeführt - auf Sparen folgt Haben. Der IP Control und die in Kürze erscheinende weiterentwickelte Lösung KVM.net II sind basierend auf dem Real Needs™-Ansatz entwickelt worden.

Zentralisiertes Management
Minicom hat viele Jahre in die Forschung und Entwicklung inverstiert, um das sehr erfolgreiche KVM.net centralized management system zu produzieren and ist stolz auf die bald anstehendende Produkteinführung der neuesten funktionsreichen Version des KVM.net II. KVM.net machte den Fernzugriff über nur eine IP auf alle Server, seriellen und weiteren Netzwerkgeräte möglich. Die Version II wird zum ersten Mal die leistungsstaren Access Services™ Funktionen beinhalten, mit nahtloser Unterstützung einer breiten Palette an Zugriffstechnologien, die KVM, Serial, RDP, VNC, SSH, Telnet und ILO umfasst. Eine neu entwickelte, intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche wird die Kontrolle so vereinfachen, dass das ganze System an einem Tag zu erlernen sein wird.

Multi-User Switch
Der Smart 232 IP wird 1 lokalen und 2 Remote Systemadministratoren sicheren KVM-Zugriff und Kontrolle über bis zu 32 Server auf BIOS-Ebene geben. Als Extra werden 2 zusätzliche Remote Nutzer (insgesamt 5) die Möglichkeit haben, eine Terminalsitzung zu initiieren, um serielle Geräte wie Router, Netzwerkswitches oder Stromversorgungseinheiten (PDUs) zu kontrollieren.

Power to boot
Die Entwicklung Power on Cable hat eine intelligente Stromkabelfunktion, welche dem IT Administrator die uneingeschränkte Kontrolle über betriebsnotwendige Server und Geräte geben wird. Mit Power on Cable wird der Nutzer aus der Ferne einfach per Knopfdruck Server ein- und ausschalten und neu booten können. Power on Cable wird redundanzlos über Minicom IP Gateways gesteuert und wird somit eine umfassende Lösung für Remote KVM & POWER Zugriff auf einzelne Server, Clients oder Netzwerkgeräte bieten.

Rack'n'Roll Management
Minicom hat das neue Smartrack116 entwickelt und hat dabei ganz besonders die Flexibiltät und Anwendbarkeit des Produkts im Auge gehabt. Verfügbar als Standalone-Gerät oder integriert in einen 116 or 116 IP, ermöglicht der neu entwickelte modulare Aufbau den Kunden, nur bedarfsgerecht zu kaufen, was sie zum jeweiligen Zeitpunkt benötigen und nachrüsten müssen.

Informationen zu Minicom Advanced Systems
Minicom Advanced Systems ist ein führender Hersteller von KVM Server- Verwaltungslösungen, die die Steuerung betrieblicher und unternehmensweiter IT-Umgebungen vereinfachen. Minicom ist ebenso in der Entwicklung von Multimedia-Übertragungssystemen für digitale Anzeigetafeln führend. Über 150.000 Bildschirmtafeln zeigen weltweit ihren Inhalt per Minicom-Technologie an. Das Unternehmen wurde im Jahre 1988 gegründet, ist weltweit in über 70 Ländern präsent und verfügt über regionale Unternehmenszentralen in Europa und Nordamerika. Minicom wurde im Jahre 2006 zum "Deloitte Technology Fast 50"-Unternehmen ernannt, eine Auszeichnung für erfolgreiche technologische Innovationen und Unternehmenswachstum.

Daniela Santos
Marketing Manager Minicom EU
daniela.santos@minicom.com
+41 44 823 80 06
http://www.minicom.com/index_ger.htm


Web: http://www.minicom.com/index_ger.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elizabeta Petakovic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 584 Wörter, 4632 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Minicom Advanced Systems lesen:

Minicom Advanced Systems | 02.02.2009

Minicom gründet Neue Internationale Digital Signage Division

Jerusalem, Israel (2. Februar 2009) - Minicom Advanced Systems, führender Hersteller von Remote Access Management Systemlösungen für den IT-Markt und Distributionslösungen für den Digital Signage Markt, hat heute die Gründung einer neu dedizier...
Minicom Advanced Systems | 04.12.2008

Minicoms prämierte Digital Signage Produktlinie bekommt Zuwachs - mit einem neuen HDMI Player-to-Screen Übertragungssystem

Zürich, Schweiz (4. Dezember 2008) - Minicom Advanced Systems, Weltmarktführer für Digital Signage Player-to-Screen Lösungen, lanciert das DS Vision® HDMI, ein hochmodernes HD Digital Multimedia Distributions- und Extension System. Es überträg...
Minicom Advanced Systems | 19.11.2008

OVAB Europe geht an den Start

Zurich, Schweiz (18. November 2008) - Am 13. November wird mit der Gründung der OVAB Europe ein Meilenstein in der Entwicklung der digitalen Out-of-Home-Industrie in Europa gesetzt. Der Verband ist die erste unabhängige, europaweite Interessensve...