info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NEC Deutschland GmbH |

Innovation made by NEC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die europäischen NEC Laboratories feiern 10-jähriges Jubiläum in Heidelberg


Die NEC Laboratories Europe feiern 10-jähriges Gründungsjubiläum am Heidelberger Standort. Das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von NEC wurde im April 1998 unter dem Namen „Network Laboratories“ in Heidelberg ins Leben gerufen. Zahlreiche Forschungsinitiativen wurden seither in enger Zusammenarbeit mit renommierten Instituten auf der ganzen Welt durchgeführt. Zur Feier seines 10-jährigen Gründungsjubiläums hat NEC Laboratories internationale IT-Experten aus Forschung und Praxis zu einem Symposium in Heidelberg eingeladen. Als Global Player auf dem IT- und Telekommunikationssektor legt die Firma NEC nicht nur einen besonderen Fokus auf die Bereiche Forschung und Entwicklung, sondern reagiert auch auf den regionalen Bedarf ihrer Kunden mit eigenen Labs in Europa, Asien und den USA.

Die europäischen NEC Laboratories unterhalten die Standorte Heidelberg und Sankt Augustin in Deutschland sowie einen weiteren Standort in London. In Heidelberg und London sitzt die Network Research Division, deren Fokus auf Netzwerktechnologien und Standardisierung liegt. Der Standort Sankt Augustin konzentriert sich auf IT-Technologien und entwickelt u.a. Supercomputer-Simulationen sowie Basistechnologien für IT-Services.

Zehn Jahre nach ihrer Gründung kann die Network Research Division in Heidelberg und London zahlreiche Errungenschaften vorweisen. Dazu gehört z.B. ein Sicherheits-Framework für VoIP-Telefonie, innovative Car-2-Car-Kommunikationstechnologien sowie Identity-Management-Lösungen, die zusammen mit den NEC Labs in Japan entwickelt wurden.

Am 1. April 2008 wurde zudem das SPCE (Standardization Promotion Centre Europe) ins Leben gerufen, um die Standardisierungsaktivitäten von NEC in Europa voranzutreiben. Der Fokus liegt dabei auf Standards künftiger konvergierter Netzwerke, darunter die Standards 3GPP, TISPAN, OMA, IETF und IEEE.

„NEC Laboratories Europe ist eine Forschungseinrichtung, die sich um das Thema Innovation aus Europa verdient gemacht hat. Dies war nur durch eine enge Kooperation mit einer Vielzahl von europäischen Forschungspartnern möglich. Diese Zusammenarbeit mit Partnern, Kunden und den japanischen Forschungsabteilungen von NEC werden wir auch in Zukunft fortführen, um dem Bedarf unserer europäischen Kunden so exakt wie möglich gerecht zu werden“, so Dr. Heinrich Stüttgen, Vice President der NEC Laboratories Europe.

Außerhalb Japans unterhält NEC sechs Forschungseinrichtungen mit ca. 300 Mitarbeitern. Dazu zählen die NEC Laboratories Europe mit den Standorten Heidelberg, St. Augustin und London, NEC Laboratories America in Princeton und im Silicon Valley sowie NEC Laboratories China in Peking.

Download der Pressemitteilung: www.pressebox.de/index.php?boxid=170550

Über NEC Corporation
Die NEC Corporation (TSE: 6701) ist einer der weltweit größten Lösungsanbieter auf den Gebieten Internet, Breitbandnetzwerke und Enterprise Business. Das Unternehmen entwickelt für seine weltweit agierenden Kunden maßgeschneiderte Lösungen für Computersysteme, Netzwerke und elektronische Bauelemente. Dabei integriert NEC sein technologisches Know-how für IT- und Netzwerktechnologien mit den innovativen Halbleiter-Technologien der NEC Electronics Corporation. NEC beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2007 einen Gesamtumsatz von 43,6 Milliarden Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.nec.com

Über NEC Deutschland GmbH
Die 1987 gegründete NEC Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf ist eine hundertprozentige Tochter der NEC Corporation. Das Produktportfolio umfasst Supercomputer und Hochleistungsrechner, Telekommunikations- und IT-Lösungen sowie biometrische Sicherheitslösungen für Unternehmen und staatliche Institutionen. Weitere Informationen finden Sie unter www.nec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Röder , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3046 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NEC Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NEC Deutschland GmbH lesen:

NEC Deutschland GmbH | 02.03.2010

Das Forschungsherz der Zukunft schlägt im Teraflop-Takt

Stuttgart / Düsseldorf, 02. März 2010 - Ob es um Klimafragen, Ozeanströmungen oder die Entwicklung brennstoffärmerer Flugzeuge geht: Supercomputer sind aus der Simulationsforschung in der heutigen Wissenschaftswelt nicht mehr wegzudenken. Die neu...
NEC Deutschland GmbH | 23.02.2010

Neue Produkte und erweiterter Service: NEC startet auf dem Richtfunkmarkt weiter durch

Zur diesjährigen CeBIT wartet NEC Deutschland mit Neuankündigungen aus dem Bereich lizenzpflichtiger Richtfunk auf. Der Weltmarkführer für Richtfunksysteme erweitert seine bekannte PASOLINK-Reihe um ein zusätzliches Highlight-Produkt. Mit PASOLI...
NEC Deutschland GmbH | 07.12.2009

NEC Network Solutions: Lizenz zum Funken

Düsseldorf, 07.12.2009 - Der Richtfunkmarkt gewinnt weiter an Fahrt. Dies wurde eindrucksvoll auf der diesjährigen PMRExpo in Köln bestätigt. Das Branchentreffen gilt hierfür als Trendbarometer und spiegelte auch in 2009 die gute Stimmung auf de...