info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Uniserv GmbH |

Optimierte Adressdaten für Spectos

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dresdner Qualitätsdienstleister für Post- und Logistikunternehmen setzt zur effizienten Normierung von Adressmaterial auf SaaS-Lösung von Uniserv

Pforzheim, Mai 2008. Hochwertige Adressdaten zählen zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren gerade im Postmarkt. Vor diesem Hintergrund zieht die in Dresden ansässige Spectos GmbH ein positives Fazit ihrer Zusammenarbeit mit der Uniserv GmbH, Pforzheimer Spezialist für Data Quality Software und Solutions. Seit August 2007 nutzt der Qualitätsdienstleister für den internationalen Kurier-, Express- und Postmarkt (K-E-P-Markt) die postalische Adressprüfung post als SaaS (Software as a Service)-Lösung zur postalischen Überprüfung des eingehenden Adressmaterials via Online-Schnittstelle. Dabei gilt es, die monatlich im sechsstelligen Bereich anfallenden Daten, die in unterschiedlicher Qualität aus den verschiedensten Quellen bei Spectos zusammengeführt werden, abzugleichen, zu korrigieren und auf eine eindeutige Schreibweise zu normieren.

Die so erreichte hohe Datenqualität unterstützt die Optimierung sämtlicher Prozesse innerhalb von Spectos. So müssen ankommende Adress- und Kundendaten nicht mehr händisch geprüft und gegebenenfalls verbessert werden. Die daraus resultierende Zeitersparnis gewährleistet ebenso wie die stetige Aktualisierung der Daten – beispielsweise werden auch Neuerungen wie Umgemeindungen oder Umbenennungen von Straßen berücksichtigt – professionelle, komfortable und sichere Kommunikationsabläufe, was wiederum den Kunden zugute kommt, die von Spectos als Premiumdienstleister hochwertige Daten erwarten. Unter Anwendung der Uniserv-Lösung wird die Qualität von Adressdaten entscheidend verbessert.

„Wir arbeiten täglich mit einer Vielzahl von Daten und Datenquellen und von daher ist eine korrekte und vor allem normierte Schreibweise von Adressen, wie wir sie über die Uniserv-Lösung realisieren, für uns eine wichtige Grundlage, um die Daten kombinieren und nachfolgend unter anderem für Auswertungen und Reportings, zum Beispiel hinsichtlich der Dienstleistungsqualität, effizient nutzen zu können – und das komfortabel via Online-Schnittstelle, so dass wir weniger Hard- und Software-Ressourcen vorhalten müssen“, kommentiert Ringo Großer, Manager SpectosSolutions bei Spectos.

Überzeugende Funktionalitäten

In ihrer Tätigkeit als Dienstleister für Post- und Logistikunternehmen agiert Spectos im kompletten Kreislauf des Zustellprozesses für Versender, Lettershops, Zusteller und Empfänger. Für Qualitätsauswertungen und
-optimierungen werden dabei Daten aus den jeweiligen verschiedenen externen Quellen eingesetzt, um darüber Analysen, Reportings und Berechnungen unter Anwendung statistischer Methoden und Verfahren zu erstellen; aufgrund der Vielzahl von Quellen ist daher die Qualität des ankommenden Materials oftmals sehr unterschiedlich, teilweise sind die Informationen auch zusammengefasst oder beschnitten. Die Entscheidung, für die Homogenisierung der Daten künftig post von Uniserv einzusetzen, fiel vor dem Hintergrund mehrerer Empfehlungen aus Marktkreisen und der umfassenden Funktionalitäten. So bietet die Lösung beispielsweise eine automatische Fehlerkorrektur an, außerdem besteht die Möglichkeit der Normierung, so dass sich verschiedene Adress-Quellen und -Varianten auf eine einheitliche Schreibweise festlegen und damit vergleichbar machen lassen.

Vorteile durch SaaS

Von besonderem Vorteil ist der Einsatz via SaaS, da hierfür keine eigene Hard- oder Software, Lizenzen und Update-Unterstützung benötigt werden: Die Online-Schnittstelle sorgt automatisiert für die Verifizierung der Daten. Auf diese Weise ist garantiert, dass der komplette Datenbestand – in den Datenbanken momentan deutlich über dem zweistelligen Millionenbereich – stets aktuell und korrekt zur Verfügung steht. Dadurch kann Spectos innerhalb seines Engagements in einem Netzwerk von Unternehmen und Dienstleistern seinen hohen Qualitätsanspruch auch auf Datenbasis jederzeit garantieren. Aufgrund der positiven Erfahrungen bauen Spectos und Uniserv in Zukunft ihre Zusammenarbeit weiter aus, beispielsweise im Hinblick auf die Namenskonvertierung und die Verifizierung des Adressmaterials über Deutschland hinaus im Zuge der geplanten Internationalisierung der Spectos-Dienstleistungen.

Spectos

Die Spectos GmbH mit ihrem Hauptsitz in Dresden ist ein Postzustelloptimierungs- und Beratungs-Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in einem liberalisierten Postmarkt. Die Realisierung anspruchsvoller Postlaufzeiten- und Zustellqualitäts-Messungen unter Zuhilfenahme eines eigenen, mehr als 12.000 Empfänger zählenden Testpanels steht im Fokus des innovativ arbeitenden Unternehmens. Neben der Messung aller Kennzahlen eines Zustellprozesses und deren Optimierung bietet die Spectos GmbH einkaufsfertige Lösungen für die automatisierte Rückläufer- und Reklamationsbearbeitung sowie die Bereitstellung höherwertiger Zustellleistungen. Auch Beratungsleistungen gehören zum firmeneigenen Dienstleistungsportfolio. So unterstützt die Spectos GmbH Unternehmen und Behörden bei der Ausschreibung und dem Einkauf von Postdienstleistungen. Des Weiteren werden Workshops, Managementseminare und Projektcoachings in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie & Telekommunikation e. V., der M +M Management + Marketing Consulting GmbH sowie Tuhlke Statistics angeboten. Weitere Informationen sind unter http://www.spectos.de erhältlich.

Uniserv

Uniserv ist ein führender deutscher Anbieter für Data Quality-Lösungen mit international einsetzbarem Softwareportfolio sowie Services zur Qualitätssicherung von Kundendaten in Business Intelligence, bei CRM-Anwendungen, Data Warehousing, eBusiness sowie Direct- und Database-Marketing. Mit über 3.300 Installationen weltweit unterstützt Uniserv Hunderte von Kunden in ihrem Bemühen, den Single View of Customer in ihrer Kundendatenbank abzubilden. Uniserv beschäftigt am Stammsitz in Pforzheim sowie in der Niederlassung in Paris, Frankreich, über 110 Mitarbeiter und betreut branchenübergreifend und international zahlreiche renommierte Kunden wie beispielsweise AVIS, BMW, KarstadtQuelle, Johnson & Johnson, Nestlé, Time Life, Ford, Neckermann, Greenpeace, XEROX, Deutsche Post AG, Brake France, Brasserie Heineken, France Loisirs, Médiapost und PSA Peugeot-Citroën sowie Payback und Nürnberger Versicherungen. Weitere Informationen sind unter http://www.uniserv.com erhältlich.



Web: http://www.uniserv.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Schmitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 747 Wörter, 6407 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Uniserv GmbH lesen:

Uniserv GmbH | 28.10.2014

La Poste bestätigt Zertifizierung von Uniserv

Pforzheim, 28.10.2014 - Die Uniserv GmbH hat mit ihren Datenqualitätsfunktionen zur Normierung und Strukturierung sowie der postalischen Prüfung von Adressen aus Frankreich die Zertifizierung der französischen Post "La Poste" in vollem Umfang aufs...
Uniserv GmbH | 17.03.2014

Uniserv übernimmt Grecco

Pforzheim, 17.03.2014 - Die Pforzheimer Uniserv GmbH, der größte spezialisierte Anbieter von Lösungen für das Data Management mit Fokus auf Kundendaten in Europa, hat das niederländische Softwareunternehmen Grecco B.V. mit Firmensitz in Amsterda...
Uniserv GmbH | 13.08.2013

Uniserv fördert junge Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie und stiftet Forschungspreis

Verliehen wurde der Forschungspreis durch das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) am 12. Juli 2013 im Rahmen des Tags der Informatik. Preisträger ist Diplom-Informatiker Grischa Liebel, der die Preiskommission mit seiner Arbeit „Struct...