info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vacuumschmelze |

PCIM Europe 2008 – Funkentstörung leicht gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


VACUUMSCHMELZE präsentiert zur Funkentstörung montagefreundliche Kernstapel in Nürnberg

Das Geschäftsgebiet ‚Kerne und Bauelemente’ der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) wartet auf der diesjährigen PCIM Europe in Nürnberg mit einer weiteren Neuerung auf: An Stand 130 in Halle 12 stellt das Unternehmen einbaufertige Kernstapel zur Funkentstörung in Windgeneratoren oder Großumrichtern aus. Diese lassen sich einfach in der jeweiligen Applikation festschrauben und bieten somit eine sichere mechanische Befestigung bei äußerst geringem Montageaufwand.

In Frequenzumrichtern, Antrieben und in Windkraftgeneratoren werden bislang zur Funkentstörung häufig Einleiterdrosseln bzw. über die Kabel geschobene Ringbandkerne verwendet, da für die auftretenden hohen Betriebs- oder Com-mon Mode Ströme keine geeigneten Wickelgüter verfügbar sind. Zur sicheren Befestigung der Ringbandkerne gab es bislang kaum geeignete Lösungsvor-schläge.

Die neuen Kernstapel sind einbaufertig vormontiert und lassen sich betriebssi-cher und einfach in der jeweiligen Applikation festschrauben. In zwei verschie-denen Baugrößen sind diese für Leitungsdurchführungen von ca. 75 mm bzw. 125 mm Durchmesser verfügbar.

Mit hochpermeablen Ringbandkernen aus dem nanokristallinen Kernwerkstoff VITROPERM können in Einleiterdrosseln hohe Induktivitäten erzielt werden. Durch Stapeln von Einzelkernen lassen sich die Induktivitäten zudem bedarfs-genau vervielfachen. Aufgrund der hohen Sättigungsinduktion von 1.2 T und durch gestufte Permeabilitätsniveaus von ca. 4.000 bis über 100.000 sind für die verschiedensten Einsatzbedingungen sättigungsfeste EMV-Lösungen reali-sierbar.

Nun steht durch die neuen Kernstapel und die kürzlich erweiterten Kerntypen-reihen ein umfassendes Entstörsystem für die unterschiedlichsten Anforderun-gen zur Verfügung.

VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG
Die VACUUMSCHMELZE (VAC) mit 1.500 Mitarbeitern in Hanau entwickelt, produziert und vermarktet Spezialwerkstoffe, insbesondere mit magnetischen, aber auch anderen physikalischen Eigenschaften sowie daraus veredelte Produkte. 1914 legte der erste Vakuumschmelzofen den Grundstein zur heutigen VACUUMSCHMELZE. Das Erschmelzen von Legierungen unter Vakuum erfolgt schon seit 1923 industriell.

In über 40 Ländern erzielt die VAC-Gruppe heute einen Jahresumsatz von ca. 340 Millionen Euro und zählt mit über 600 Patenten zu den weltweit innovativsten Unternehmen bei der Entwicklung von hochwertigen industriellen Werkstoffen.

Das Produktangebot der VAC umfasst ein breites Spektrum hochwertiger Halbzeuge, Teile, Bauelemente, Komponenten und Systeme, die in den unterschiedlichsten Bereichen und Industriezweigen zum Einsatz kommen – vom Uhrenbauer über Medizintechnik, regenerative Energien, Schiffsbau und Telekommunikation bis hin zur Automobil- und Luftfahrtindustrie. Die maßgeschneiderten Lösungen der VAC werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und spiegeln die hohe Werkstoffkompetenz verbunden mit neuester Fertigungstechnologie wider.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vacuumschmelze.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Krannich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3060 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vacuumschmelze


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vacuumschmelze lesen:

Vacuumschmelze | 05.09.2011

Wieder lieferbar: VACUUMSCHMELZE gibt Verfügbarkeit des neuen EMC Musterkoffers mit nanokristallinen Funkentstördrosseln bekannt

Nr.: 17/11 Hanau, 01. September 2011 Hanau / Frankfurt - Die Neuauflage des bewährten Musterkoffers "CMC Sample Kit" der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) ist wieder verfügbar. Bei dem Sample Kit handelt es sich um einen individuell gestaltet...
Vacuumschmelze | 01.09.2011

VDI-Kongress in Baden-Baden: Die VACUUMSCHMELZE präsentiert ihr KnowHow im Automotiv- Bereich beim diesjährigen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug"

Nr.: 15/11 Hanau, 24. August 2011 Hanau / Frankfurt - Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) beteiligt sich in diesem Jahr am Internationalen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug" in Baden-Baden und zeigt dort an ihrem Stand mit der Nummer...
Vacuumschmelze | 12.05.2011

Erfolgreiche Seminarwoche des 1. Ausbildungsjahres der VAC

Nr.: 10/11 Hanau, 09.05.2011 Hanau / Frankfurt - Am 28. März startete um 7.00 Uhr vor dem Eingangstor der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ein Bus mit 25 Auszubildenden, die im Herbst 2010 ihre Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechni...