info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
K.M.R. Kreativmarketing Romer |

Vorbereitungen für Deutschlands 3. großen Kreativtag auf Hochtouren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Deutschland feiert ihn wieder – den Tag der Kreativen. Vom 2. – 4. Oktober findet er damit bereits zum dritten Mal in Folge statt. Die Großveranstaltung der Kreativ- und Bastelbranche soll die Kreativität bei allen Bürgerinnen und Bürgern bundesweit wieder stärker ins allgemeine Bewusstsein zurückholen. Vor allem der verbindende Gedanke zählt dabei: Gemeinsam Großes bewegen, um jeden Einzelnen und letztlich das gesamte Land aktiv weiter nach vorn zu bringen.

Mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Prominenz wird der KreativTag offiziell eröffnet, ehe sich am 3. und 4. Oktober deutschlandweite Aktionstage anschließen. Motto des diesjährigen Festes: „Gestalte Dein Leben“. Damit wird die Bedeutung des kreativen Schaffens für die Persönlichkeit jedes Einzelnen und für sein Umfeld aufgegriffen. Dominante Unterstützung erhält die Aktion durch den Verband hobbyKREATIV. Weitere Partner des Kreativtages sind unter anderem die Zeitschrift HobbyArt, der Deutsche Familienverband, die Initiative Deutschland - Land der Ideen, DHL/ Deutsche Post, die Messe Leipzig, die Kreativindustrie und der deutsche Kreativfachhandel.

Es wird mit einer Teilnahme von mehr als 300 Fachhändlern, 30 Industriepartnern sowie weiteren Medienpartnern und Sponsoren bundesweit gerechnet. Insbesondere die Events an den bundesweiten Aktionstagen vom 2. - 4. Oktober ziehen die mediale Aufmerksamkeit auf sich. So wird wie im Vorjahr auf der Messe „modell-hobby-spiel“ in Leipzig wieder eine Groß-Kreativ-Fläche angelegt und erneut findet dort die Aktion „Kreative Post an den Weihnachtsmann“ statt. Diese wurde 2007 von Kreativ-Schirmherrin Prinzessin Maja von Hohenzollern betreut und konnte sehr positive Resonanzen verbuchen. Auch der Norden Deutschlands wird kreativ und spektakulär vertreten, in Brunsbüttel bei Hamburg/Cuxhaven. Dort legt das Kreativschiff der Initiative „Kunst und Kreativ“ ab und schippert über den Nord-Ostsee-Kanal.

Ein neuer Weltrekordversuch krönt den Kreativtag 2008 als Highlight-Aktion. Nach der größten Simultanmalschule der Welt 2006 und der größten Christbaumkugel der Welt 2007 wird dieses Mal die weltgrößte Glückwunschkarte zum Tag der deutschen Einheit verschickt. Darüber hinaus gibt es eine erneute Ausschreibung zur Kreativhauptstadt des Jahres, inklusive Verlosung – nachdem in diesem Jahr Stuttgart als kreative Metropole gekürt wurde. Zahlreiche weitere Charity-Aktionen einzelner Industrieunternehmen und Fachhandel-Workshops sind in Planung, die Vorbereitung laufen auf Hochtouren.

Als zusätzliches kreatives Instrument gründete das Organisationsteam des KreativTages im August 2007 den Verein „Kreativ hilft e.V.“. Dieser hilft kranken und hilfsbedürftigen Kindern durch kreative Aktionen. In diesem Jahr soll der gemeinnützige Verein stärker in die Aktionen des KreativTages mit einbezogen werden – bundesweite Sozialaktionen sind bereits in Planung.

Die Idee zur Einführung des Kreativtags und der Gründung von „Kreativ hilft e.V.“ stammt von Hubert Romer, Inhaber der Agentur K.M.R. – Kreativmarketing Romer. Dafür gab es bereits mehrere renommierte Auszeichnungen. Beim Creative Impulse 2008 belegte die Agentur mit dem KreativTag den ersten Platz in der Kategorie „Marketingaktion des Jahres“ und die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ernannte die Aktion zum „Ausgewählten Ort“ im „Land der Ideen“. Zur Eröffnung des Kreativtages wird die Auszeichnung feierlich überreicht werden. Die Initiative „Deutschland-Land der Ideen“ zeichnet mit der Aktion „365 Orte im Land der Ideen“ an jedem Tag des Jahres innovative Ideen aus ganz Deutschland aus. Getragen wird der Verein von Bundesregierung und Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) und führende Unternehmen in Kooperation mit der Deutschen Bank. Folglich wird mit dem KreativTag nicht nur Gutes für das Image der Kreativ- und Bastelbranche bewirkt, mit seiner kreativen Umsetzung wurde ebenso eine Idee geschaffen, die in die Zukunft ganz Deutschlands trägt.
www.kreativtag.de

Kontakt:

Projektleitung Kreativtag
K.M.R. Kreativmarketing Romer
Inhaber: Hubert Romer
Frau Diana Ludwig
Tobelwasenweg 10
73235 Weilheim/Teck
Tel.: 07023-9503-38
Fax: 07023-9503-18
d.ludwig@kreativmarketing.de
www.kreativmarketing.de


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
für K.M.R. Kreativmarketing Romer
Frau Ursula Meyer
Tel.: 040/21987443
Mobil: 0174/7968050
u.meyer@kreativmarketing.de
www.kreativmarketing.de



Web: http://www.kreativtag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ursula Meyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4072 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema