info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Across Systems GmbH |

Across Systems gewinnt Straker Interactive als neuen Kooperationspartner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Integration des Across Language Server mit ShadoCMS auf der Localization World Conference in Berlin zu sehen


SYDNEY (Australien), KARLSBAD (Deutschland) und GLENDALE (USA, Californien – Across Systems, unabhängiger Technologiehersteller für die linguistische Supply Chain, hat heute die strategische Zusammenarbeit mit Straker Interactive, einem weltweit renommierten Anbieter von Web-Content-Management-Systemen, bekannt gegeben.

Straker hat das Translation Management System von Across an seine Softwaresuite ShadoCMS angebunden. ShadoCMS ist eines der führenden mehrsprachigen Web-Content-Management-Systeme, das als Marketing-Tool vor allem bei international agierenden Unternehmen im Bereich Online-Customer-Management zum Einsatz kommt. Anwender erstellen, pflegen und verwalten damit den mehrsprachigen Content ihrer umfangreichen Websites. Durch die Integration der beiden Produkte profitieren Kunden von Straker jetzt zusätzlich von einer zentralen Plattform für alle Sprachressourcen einschließlich einem durchgängigen Management ihrer Übersetzungsprozesse.

David Sowerby, International Partner Manager bei Straker, erklärt: ”Viele unserer Kunden sind international tätig. Der Fokus unserer Produktphilosophie liegt darauf, die Anpassung von mehrsprachigem Content so einfach wie möglich zu gestalten und einen durchgängigen Übersetzungsprozess zu ermöglichen. Across Systems ist für uns daher der ideale strategische Partner. Mit seinen offenen Schnittstellen bietet der Across Language Server die perfekte Ergänzung zu ShadoCMS.“

Durch diese offenen Schnittstellen des Across Language Server sind mit ShadoCMS nahtlose Übersetzungsprozesse möglich: von der Erstellung des Ausgangstextes über das Übersetzungsmanagement bis hin zur Wiederverwendung bereits vorhandener Sprachressourcen. Sowohl interne und externe Autoren, als auch Projektverantwortliche, Übersetzer und Lektoren sind in eine durchgängige Supply Chain eingebunden. Anwender profitieren von dieser Arbeitsweise nicht nur beim Verfassen des Quelltextes, sondern vor allem auch beim Aktualisieren der vorhandenen Website-Inhalte. Durch das Zusammenspiel der beiden Technologien werden die Prozesse rund um das Management, die Adaption und die kontinuierliche Synchronisation von mehrsprachigen Inhalten deutlich vereinfacht. Die Integration der Systeme ist erstmalig auf der Localization World Conference zu sehen, die aktuell noch bis zum 11. Juni 2008 in Berlin stattfindet.

Federico Lopez, International Partner Manager bei Across Systems, kommentiert: “Für Across, als unabhängigen Technologiehersteller für die linguistische Supply Chain, sind nahtlose Prozesse zentraler Bestandteil der Produktphilosophie. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Straker, der als neuer Partner unser weltweit aufgestelltes Partnernetzwerk ergänzt. Durch die Integration der Systeme haben wir eine durchgängige Lösung geschaffen, mit der wir gezielt die Bedürfnisse unserer international agierenden Kunden adressieren.“

Straker Interactive ist seit 1999 auf dem Markt vertreten und Hersteller von ShadoCMS und ZoomFlex. Mit ShadoCMS können Unternehmen mehrsprachigen, dynamischen Web-Content generieren und managen, um erfolgreich auf internationalen Märkten aufzutreten. Zu ShadoCMS gehört auch das Tool ZoomFlex, mit dem eine kosteneffiziente und einfache Erstellung von Websites nach dem RIA-Standard (Rich Internet Application) ermöglicht wird. ShadoCMS ist bei zahlreichen international agierenden Organisationen und Unternehmen im Einsatz, u.a. der Europäischen Kommission und bei Vanguard Investments.

Der Across Language Server ist eine zentrale Plattform für alle unternehmensweiten Sprachressourcen und -prozesse, die ein durchgängiges Übersetzungsmanagement zwischen Unternehmen und externen Sprachdienstleistern ermöglicht. Der Across Language Server umfasst ein Translation Memory- und Terminologiesystem sowie Tools für die Projekt- und Workflow-Steuerung. Als All-in-one und End-to-End-Lösung ist es auf die Bedürfnisse von Unternehmen und deren Zusammenarbeit mit Sprachdienstleistern optimal abgestimmt und ermöglicht eine durchgängige linguistische Supply Chain. Offene Schnittstellen erlauben die nahtlose Integration korrespondierender Systeme wie Content-Management-Systeme (CMS) oder Enterprise- Resource-Planning-Lösungen (ERP).

Über Straker

Straker Interactive (www.shadocms.com) ist ein führender, weltweit agierender Anbieter der webbasierten Content-Management-Software ShadoCMS, mit der bereits einige der weltweit erfolgreichsten Webseiten realisiert wurden. Dazu gehört z.B. der Gewinner des Webby Awards www.newzealand.com/travel und die zur besten UK Universitätsseite gewählte www.londonmet.ac.uk. Mit mehr als 300 Installationen in Neuseeland, Australien, den USA und Europa gilt ShadoCMS als bewährte Applikation, die insbesondere dann punktet, wenn es darum geht, große Informationsmengen unterschiedlichen Zielgruppen zur Verfügung zu stellen.
www.shadocms.com

Über across Systems

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden Technologie für die „linguistische Supply Chain“.
Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologie-System sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.
Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.
www.across.net

Pressekontakte Across:

Across Systems GmbH
Andreas Dürr
Marketing Director
Phone: +49 7248 925-477
Fax: +49 7248 925-444
press@across.net
www.across.net

good news! GmbH
Dr. Claudia Rudisch
Phone: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de

Leserkontakt Across:

Phone: +49 7248 925-425
info@across.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 716 Wörter, 6375 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Across Systems GmbH

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die „Linguistic Supply Chain“.

Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation-Memory- und Terminologiesystem sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.

Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen – vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.

Der Across Language Server wird von hunderten führender Firmen als zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse eingesetzt, beispielsweise vom Volkswagen Konzern, der HypoVereinsbank und der SMA Solar Technology AG.
www.across.net


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Across Systems GmbH lesen:

Across Systems GmbH | 13.12.2013

Nancy Cardone ist neue Ansprechpartnerin für Across-Kunden in den USA

Karlsbad, 13.12.2013 - Across Systems, Hersteller eines führenden Translation-Management-Systems, erweitert seine Geschäftstätigkeit in den USA. Um die internationale Markpräsenz von Across weiter auszubauen, verstärkt seit Kurzem Nancy Cardone ...
Across Systems GmbH | 06.12.2013

Koelnmesse zentralisiert Marketing-Übersetzungen mit Across

Karlsbad, 06.12.2013 - Für Weltleitmessen in mehr als 25 Branchen und ein Messeportfolio aus über 75 Fachmessen benötigt die Koelnmesse GmbH zahlreiche Marketinginformationen in unterschiedlichen Sprachen. Um alle Übersetzungsprojekte zentral und...
Across Systems GmbH | 20.11.2013

Vanessa Hirthe verstärkt Business Unit Language Service Providers bei Across

Karlsbad, 20.11.2013 - Vor zwei Jahren gründete die Across Systems GmbH, Hersteller des Across Language Server, die Business Unit Language Service Providers. Seither haben sich spezielle Lösungen, Produkte und Schulungskonzepte etabliert, die Sprac...