info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regus |

Regus übernimmt die Maxvorstadt Business Service GmbH in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der weltweit größte Business-Center-Anbieter will München zu einem der wichtigsten deutschen Standorte ausbauen und sucht weitere Akquisitionsmöglichkeiten


Düsseldorf, 10. Juni 2008 – Am Montag, 2. Juni 2008, hat Regus den Wettbewerber Maxvorstadt Business Service GmbH in München übernommen. Damit sichert sich der weltweit führende Anbieter von flexiblen Arbeitsplatzlösungen und Business Centern einen weiteren strategisch günstigen Standort in der Isar-Metropole. Im zentrumsnahen Stadtbezirk Maxvorstadt war Regus bisher noch nicht vertreten und möchte mit der jüngsten Akquisition den Bereich um den Innenstadtkern stärker abdecken: Das neue Regus-Center befindet sich in erstklassiger Geschäftslage in der Karlstraße 35 in nächster Nähe zum Hauptbahnhof, Stadtzentrum und dem Fünf-Sterne-Hotel „The Charles“. Um München zu einem der wichtigsten Standorte von Regus in Deutschland auszubauen, sucht das Unternehmen weitere Gebäude und Übernahmemöglichkeiten. Auch im neuen Gebäude selbst will sich Regus vergrößern. Die vollständige Integration der Maxvorstadt Business Service GmbH in den weltweit agierenden Konzern, der 950 Business Center in 400 Städten und 70 Ländern umfasst, soll so schnell wie möglich abgeschlossen werden.

„In München sehen wir großes Entwicklungspotenzial. Mit der Übernahme möchten wir den Standort mit einem exklusiven Center in Top-Lage stärken. Mit unserem neuen Business Center verfügen wir nun über insgesamt sieben Standorte in München. Dabei soll es jedoch nicht bleiben: Wir sind weiterhin auf der Suche nach Übernahmegelegenheiten und neuen Gebäuden. München boomt, und dieses Wachstum wollen wir nutzen, um weiter zu expandieren“, erklärt Michael Barth, Regional General Manager Germany, Nordics und Ireland von Regus. Die weiteren sechs Münchner Standorte von Regus befinden sich in der Maximilianstraße mitten im Zentrum, in den zentrumsnahen Stadtteilen Schwabing und Laim, an der Landsberger Straße in der Nähe des Hauptbahnhofs, im Mediapark Unterföhring sowie direkt am Flughafen.

Das Regus-Konzept punktet durch eine hohe Servicequalität

Zunächst wird Regus das neue Business Center an die hohen Qualitätsstandards anpassen und weitere Services einführen. Dazu gehören vor allem Sekretariatsdienste, mehrsprachige Telefondienste, Empfang und Übersetzungsdienstleistungen. Um diese Services anbieten zu können, sucht Regus zusätzliches Personal. Aufwändige Umbauarbeiten sind nicht notwendig, sodass es zu keinerlei Störungen für die bestehenden Kunden kommt.

„Die bestehenden Kunden möchten wir mit unseren zusätzlichen Dienstleistungen noch besser unterstützen. Gleichzeitig ist unser Ziel, viele neue internationale, aber auch kleine und mittelständische Unternehmen als Kunden hinzuzugewinnen“, so Barth.

Komplett ausgestattet und sofort nutzbar

Jedes der weltweit 950 Regus-Center verfügt über komplett ausgestattete und sofort nutzbare Büros verschiedenster Größenordnungen. Die Anmietung eines Regus Büros erfolgt provisionsfrei und mit flexiblen Laufzeiten: tage-, monats- oder jahresweise. Aufwändige Anfangsinvestitionen wie die Installation von Computernetzen und Telefonanlagen oder die Anschaffung von Mobiliar und Bürogeräten wie Fax und Kopiergerät entfallen. Die Nutzung der öffentlichen Räumlichkeiten wie Empfang, Sanitär- und Küchenbereiche ist im Mietpreis bereits enthalten. Ferner können bei Regus professionelle Business Lounges und Konferenzräume mit modernster audio-visueller Technik und Videokonferenzsystemen für Besprechungen genutzt werden.


Über Regus

Die Regus-Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Arbeitsplatzlösungen. Die Produkte und Dienstleistungen von Regus reichen von komplett ausgestatteten Büros über professionelle Konferenzräume und Business Lounges bis hin zum größten Netzwerk von Videokonferenzstudios. Die Regus-Gruppe ermöglicht eine ganz neue Art des Arbeitens – egal ob im Home-Office, unterwegs oder im Büro.

Kunden wie Google, GlaxoSmithKline, IBM, Nokia und Accenture sowie Tausende von aufstrebenden kleinen und mittelständischen Unternehmen setzen auf Regus. Sie profitieren vom Outsourcing ihrer Büro- und Arbeitsplatzanforderungen an die Regus-Gruppe und können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Über 400.000 Kunden nehmen täglich die Regus-Services in Anspruch. Regus ist an 950 Standorten in 70 Ländern und 400 Städten präsent und erlaubt Einzelpersonen und Unternehmen zu arbeiten, wo, wie oder wann sie möchten. In Deutschland betreibt Regus 28 Business Center in 11 Städten.
www.regus.de


Pressekontakt Regus
SCHWARTZ Public Relations
Marita Schultz/Ingrid Schiffner
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Tel.: +49 (0)89-211 871-36/-42
E-Mail: ms@schwartzpr.de / is@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Web: http://www.regus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingrid Schiffner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3632 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Regus

Büros


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regus lesen:

Regus | 28.04.2016

Fit durch den Büroalltag

Düsseldorf - 28. April 2016 - Wer seinen Blick durch das Büro wandern lässt, erkennt sie sofort: die Unfitten. Nach vorne gebeugt und aus kürzester Entfernung in den Monitor starrend, verharren sie acht Stunden täglich, fünf Tage die Woche in v...
Regus | 21.04.2016

"Ich fahr kurz das Auto raus" - Das Kundenmeeting in der Garage

Düsseldorf - 21. April 2016 - Die ersten Mitarbeiter sind eingestellt, die ersten Kunden gewonnen - das Projekt Start-Up nimmt Fahrt auf. In puncto Büroraum fahren die meisten Jungunternehmen allerdings schnell gegen die Wand - und das im wortwört...
Regus | 26.01.2016

Im Job zählen Resultate, nicht reines Sitzfleisch

Düsseldorf - 26. Januar 2016 - Vier Fünftel der Unternehmen verlagern ihren Fokus mehr auf Ergebnisse im Job - reine Präsenzzeiten werden unwichtiger. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie von Regus, dem globalen Anbieter von flexiblen Büro...